Alexander Graham Bell Day in Nova Scotia, Kanada

Der 7. März steht in der kanadischen Provinz Nova Scotia ganz im Zeichen des US-amerikanischen Sprechtherapeuts, Erfinders und Großunternehmers Alexander Graham Bell (1847 – 1922), der vor allem für die Marktreife des Telefons bekannt geworden ist. Zu seinen Ehren feiert man dieses Datum in der ostkanadischen Atlantikprovinz als den sogenannten Alexander Graham Bell Day. Grund genug, diesen Anlass in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten. Um was geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 7. März: Alexander Graham Bell Day in Nova Scotia Kanada (c) 2018 Sven Giese
Kuriose Feiertage – 7. März: Alexander Graham Bell Day in Nova Scotia Kanada (c) 2018 Sven Giese

Wer hat den Alexander Graham Bell Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstage sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des Alexander Graham Bell Day relativ gut dokumentiert.

So geht die Initiative für diesen Ehrentag auf einen Gesetzesantrag der ostkanadischen Provinz aus dem Jahre 2005 zurück, mit dem an die Erfindung bzw. Patentierung des Telefons durch den gebürtigen Schotten, der seine letzten Lebensjahre in Nova Scotia verbrachte, erinnert werden soll (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).

Zwar verfügt der Alexander Graham Bell Day nach wie vor nur über einen inoffiziellen Status, wird aber trotzdem in vielen Gemeinden der Atlantikprovinz angemessen gefeiert.

Warum fällt der kanadische Ehrentag für Alexander Graham Bell auf den 7. März?

Vor diesem Hintergrund erstaunt es dann auch nicht weiter, dass es auch für das gewählte Datum eine sehr konkrete Begründung gibt.

Denn dieses bezieht sich auf den 7. März 1876, an dem Bell das Patent für die Entwicklung und Einführung des Telefons zu einem gebrauchsfähigen System erhielt. Im Kern handelte es sich bei diesem Gerät um eine Kombination der Möglichkeiten eines Telegraphen und eines Schallplattenspielers, mit dem Sprache als elektromagnetischer Impuls über einen Draht bzw. ein Kabel übertragen werden konnte.

Mit diesem Telefonapparat übermittelte Bell am 10. März 1876, also nur drei Tage später, die erste Sprachnachricht an seinen Mechaniker Thomas A. Watson (1854 – 1934) (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten). Der (angebliche) berühmte Inhalt dieser Botschaft: Watson, come here. I need you (dt. Watson kommen Sie her, ich brauche Sie), der sich allerdings auf ein Malheur bezogen haben soll. Denn der Legende nach hatte sich Bell versehentlich Säure über seine Laborkleidung geschüttet und Watson zur Hilfe gerufen haben.

Wie gesagt, diese Zuschreibungen gelten nach wie vor als umstritten, dies auch vor dem Hintergrund, dass die Leistung des Schotten bei der Erfindung des Vorläufers der modernen Telekommunikation angezweifelt wird. So gehen Wissenschaftshistoriker heute davon aus, dass Bell lediglich Kapital aus den Ideen seiner Vorgänger geschlagen habe, indem er deren Erfindungen zur Marktreife weiterentwickelt habe. Die Gründung der Bell Telephone Company im Jahre 1877 unterstreicht diese These.

Und wer von Euch nichts damit anfangen kann, für den/die bietet der 7. März mit dem US-amerikanische Tag der Frühstücksflocken (engl. National Cereal Day), dem Tag der gesunden Ernährung in Deutschland oder der Tag der Mülltrennung zu Ehren des Franzosen Eugène René Poubelles mindestens drei kalendarische Alternativen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Alexander Graham Bell Day. Egal ob in Nova Scotia, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum kanadischen Alexander Graham Bell Day

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Tastentelefons – der National Push-button Phone Day in den USA Der 18. November ehrt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen weiteren Alltagsgegenstand aus dem Bereich der Telekommunikation. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen N...
Tag des Telefons – der amerikanische National Telephone Day Der 25. April ehrt im Kalender der USA nicht weniger als die Telefonie. Denn dieses Datum feiert man in den Vereinigten Staaten als sogenannten Tag des Telefons (engl. National Telephone Day). Warum d...
Tag der sinnlosen Anrufbeantworter-Nachrichten – der amerikanische Inane Answering Message Day Der 30. Januar steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen sinnloser Nachrichten. Genauer gesagt der sinnlosen bzw. scherzhaften Nachrichten auf der Mailbox. Zumindes...
Europäischer Tag des Notrufes 112 Neben zahlreichen mehr oder weniger schrägen Anlässen bietet der 11. Februar um Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt auch eine ernste Alternative. Denn seit 2009 steht dieses Datum in ...
Tag des Morsecodes – der amerikanische National Morse Code Day Der 27. April ehrt mit dem US-amerikanischen Tag des Morsecodes (engl. National Morse Code Day) die Idee des Erfinders Samuel Finley Breese Morse (1791 – 1872). Grund genug, unseren transatlantischen ...
Kategorien Historische Kuriositäten, MärzTags 7.März, Alexander Graham Bell Day

Schreibe einen Kommentar