Welttag des Gin – der internationale World Gin Day 2020

Schon gewusst? Der jeweils zweite Samstag im Juni steht seit 2009 ganz im Zeichen einer meist farblosen Spirituose aus Wacholder und anderen Zutaten. Konkret listet der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt dieses flexible Datum als World Gin Day (dt. Welttag des Gin), der 2020 auf den 13. Juni fällt. Was es damit auf sich hat und warum dieser in Schottland initiierte Gin-Ehrentag einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Welttage verdient, erklärt der vorliegende Beitrag.

Welttag des Gin - World Gin Day. Kuriose Feiertage - zweiter Samstag im Juni © 2016 Sven Giese - Bild 1
Welttag des Gin – World Gin Day. Kuriose Feiertage – zweiter Samstag im Juni © 2016 Sven Giese – Bild 1

Wer hat den World Gin Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Feiertage für alkoholische Getränke und Spirituosen gibt es im Falle des World Gin Day eine ganze Reihe an verlässlichen Hintergrundinformationen über seine Ursprünge.

Konkret geht dieser Anlass auf das Jahr 2009 und den Schotten Neil Houston zurück, der diesen Ehrentag des Wacholderschnapses zusammen mit Freunden ins Leben gerufen hat, um einen (weltweiten) Grund zum Feiern der eigenen Trinkgewohnheiten bzw. der Vorliebe für Gin zu schaffen.

2013 wurde die Leitung und Koordination dieses inzwischen deutlich größeren Events von Emma Stokes übernommen und bis heute fortgeführt (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Wann wird der World Gin Day gefeiert?

Wie eingangs bereits erwähnt handelt es sich beim World Gin Day um einen flexiblen Termin, der seit 2009 jeweils auf den zweiten Samstag im Juni fällt. Ob es hierfür eine konkrete inhaltliche Begründung seitens der Initiatoren gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden, aber die Entscheidung für einen Wochenendtag ist für ein gepflegtes Trinken sicherlich nicht die schlechteste Wahl. Eine inhaltlich verwandte Variante dieses Themas bietet der Gin-Tonic-Tag (engl. National Gin and Tonic Day am 9. April und International Gin and Tonic Day am 19. Oktober).

Damit sich nun niemand beschweren kann, er/sie hätte nichts davon gewusst, gibt es im Folgenden als kleinen Leser-Service eine Vorschau auf alle konkreten Termine des World Gin Day in den kommenden Jahren:

  • 2018: Samstag, 9. Juni
  • 2019: Samstag, 8. Juni
  • 2020: Samstag, 13. Juni
  • 2021: Samstag, 12. Juni
  • 2022: Samstag, 11. Juni
  • 2023: Samstag, 10. Juni
  • 2024: Samstag, 8. Juni
  • 2025: Samstag, 14. Juni
  • 2026: Samstag, 13. Juni
  • 2027: Samstag, 12. Juni
  • 2028: Samstag, 10. Juni
  • 2029: Samstag, 9. Juni
  • 2030: Samstag, 8. Juni

Ziele und Intention: Worum geht es beim World Gin Day?

Der Name ist hier natürlich Programm und mit einer ganzen Menge Selbstironie schreibt die offizielle Website des World Gin Day auch, dass es heute vornehmlich darum geht, mit einer – mehr oder weniger – offiziellen Begründung zusammenzukommen und Gin zu trinken. Wobei es – ähnlich dem World Whisky Day am jeweils dritten Samstag im Mai – auch beim World Gin Day natürlich nicht um ein hemmungsloses Besaufen gehen soll.

Welttag des Gin - World Gin Day. Kuriose Feiertage - zweiter Samstag im Juni © 2016 Sven Giese - Bild 2
Welttag des Gin – World Gin Day. Kuriose Feiertage – zweiter Samstag im Juni © 2016 Sven Giese – Bild 2

Und wer von Euch keinen Gin mag, für den/die bietet der Kalender der kuriosen Welttage mit dem ebenfalls am jeweils zweiten Samstag im Juni begangenen US-amerikanischen Tag des Roséweins (engl. National Rosé Day) eine kulinarische bzw. alkoholische Alternative.

In diesem Sinne: Cheers und Gin Gin. :)

Weitere Informationen und Quellen zum weltweiten Feiertag der Gin am zweiten Samstag im Juni

Kategorien Alkohol-Feiertage, Flexible Feiertage, Internationale Kuriositäten, Juni Schlagwörter 13. Juni

Kommentare sind geschlossen.