Welttag des geistigen Eigentums – World Intellectual Property Day

Der 26. April steht ganz im Zeichen der Urheberrechte und des geistigen Eigentums. Zumindest wenn es nach der UNESCO und der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) geht, die dieses Datum im Jahr 2000 zum Welttag des geistigen Eigentums (engl. World Intellectual Property Day) erklärt haben. Grund genug, diesen Anlass mit in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten. Um was geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 26. April - Welttag des geistigen Eigentums - (c) 2013 www.kuriose-feiertage.de

Wer hat den World Intellectual Property Day ins Leben gerufen?

Angeregt wurde dieser Aktionstag von der UNESCO zu dem Zweck, auf den Wert und die Wichtigkeit von Kreativität und geistigem Eigentum aufmerksam zu machen. Erstmals ausgerufen wurde er dann im Jahr 2000 von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (engl. ). Intention war auch hier, zukünftig Maßnahmen zu treffen, um das geistige Eigentum von Kreativen langfristig besser zu schützen.

Warum fällt der internationale Tag des geistigen Eigentums auf den 26. April?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten kuriosen Feier- und Aktionstage gibt es eine sehr konkrete Begründung für die Wahl des Datums. Denn dieses bezieht sich auf das Inkrafttreten der Gründungskonvention der World Intellectual Property Organization am 26. April 1970.

Ob es darüber hinaus eine Verbindung zum ebenfalls heute gefeierten Umarme-einen-Australier-Tag (engl. Hug an Australian Day), dem Erinnere-Dich-an-Deinen-ersten-Kuss-Tag (engl. Remember Your First Kiss Day) oder dem Tag der Brezel (engl. National Pretzel Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen allerdings nicht herausfinden.

Jedes Jahr finden am 26. April unzählige Veranstaltungen und Vorträge zu diesem wichtigen Thema statt. Unter anderem veranstaltet die Technische Universität in Dresden aus Anlass des Welttages ein Kolloquium zum Thema Schutzrecht Marke. Auch der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. in Berlin lädt zu einem Informationstag rund um das Thema „Geistiges Eigentum verpflichtet“ ein.

Weitere Informationen zum Welttag des geistigen Eigentums

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Welttag des Buches und des Urheberrechts – der Weltbuchtag Der 23. April steht weltweit ganz im Zeichen des Buches und des Lesens. Denn dieses Datum feiert man seit 1995 weltweit als den sogenannten Welttag des Buches und des Urheberrechts (engl. World Book a...
Internationaler Kinderbuchtag – International Children’s Book Day 2017 Der 2. April steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des guten Buches. Konkret des Kinderbuches, welchem seit 1967 der heutige Internationale Kinderbuchtag (engl. Inter...
Welttag des Radios – der UNESCO World Radio Day Der 13. Februar steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Radios. Zumindest wenn es nach der UNESCO geht, die dieses Datum seit 2012 als den sogenannten Welttag des R...
Welttag der Philosophie – der UNESCO World Philosophy Day 2017 Seit 2005 steht immer der dritte Donnerstag des Novembers ganz im Zeichen der Liebe zur Weisheit. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender der UNESCO geht, die dieses flexible Datum, das 2017 auf den...
Weltlehrertag – der internationale UNESCO World Teacher’s Day Der 5. Oktober steht ganz im Zeichen der Lehrkräfte dieser Welt. Zumindest wenn es nach der UNESCO geht, die dieses Datum bereits 1994 zum internationalen Welttag der Lehrer bzw. Weltlehrertag (World ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

April, Ernste Aktionstage 26. April, Welttag des geistigen Eigentums, World Intellectual Property Day

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.