Welt-Naturisten-Tag 2013

Bei den Recherchen zum heutigen 2. Juni auf den kuriosen Feiertagen haben wir nicht schlecht gestaunt bzw. mussten ehrlich gesagt erstmal selbst nachschlagen, was mit dem Begriff des Naturismus überhaupt gemeint ist. Immerhin wird am heutigen 2. Juni der Welt-Naturisten-Tag gefeiert. Um was geht es also?

Von kleinen begrifflichen Unterschieden: Freikörperkultur, Nudismus und Naturismus

Per Definition bezeichnet die sogenannte Freikörperkultur (auch: FFK, Nacktkultur, Naturismus, Nudismus) primär eine Form gemeinschaftlicher Nacktheit, die zumeist in der Natur praktiziert wird. Bekanntestes Beispiel hierfür sind u.a. die FFK-Strände. Wie so häufig werden auch bezüglich des Naturismus einige Begriffe umgangssprachlich synonym gebraucht, übersehen dabei allerdings einige definitorische Unterschiede.

Wichtig ist hier allerdings der Hinweis auf die eindeutig nicht vorhandene sexuellen Komponente. Dies auch vor dem Hintergrund, dass der Begriff FKK – gerade seitens der Pornoindustrie – als Synonym für Swingerklubs und ähnliche kommerzielle Beischlafveranstaltungen verwendet wurde. Darum geht es aber wie gesagt eben nicht. Um was dann?

Unter dem Begriff der Freikörperkultur werden im deutschsprachigen Raum verschiedene Formen des Auslebens der Nacktheit subsumiert. Während viele Naturisten, FKKler oder Nudisten (abgeleitet vom lateinischen nudus = nackt) sich auf die Ausübung in Vereinen und extra gekennzeichneten Gebieten (Strände, Campingplätze usw.) beschränken, geht der Naturismus als Lebensstil bzw. Weltanschauung noch einen Schritt weiter:

Was ist Naturismus? Naturismus ist eine Lebensart in Harmonie mit der Natur, Sie kommt zum Ausdruck in der gemeinschaftlichen Nacktheit, verbunden mit Selbstachtung sowie Respekt gegenüber Andersdenkenden und der Umwelt.

(Quelle: Website der International Naturist Federation)

Somit umfasst der Naturismus neben sportlichen Aktivitäten in der Natur vor allem Aspekte der gegenseitigen Toleranz und Rücksichtnahme. Inhaltlich steht der Naturismus somit der Tradition der Lebensreform sehr nahe, verzichtet aber auf deren ursprünglich intendierte asketische Tendenz (Freiwirtschaft, Vegetarismus Verzicht auf Drogen usw.). Entsprechend werden die Begriffe Freikörperkultur/FFK und Nudismus für Nacktkultur allgemein und der Naturismus für den erweiterten Lebensstil verwendet.

Internationale Naturisten Föderation und der Welt-Naturisten-Tag

Die meisten Aktivitäten rund um das Thema Naturismus werden von der Internationalen Naturisten Föderation (INF) organisiert. Die INF versteht sich darüber hinaus vor allem auch als weltweite Interessenvertretung aller Naturisten.

Dementsprechend betreut sie 32 nationale Föderationen auf der ganzen Welt bzw. hat Korrespondenten in Ländern, in denen der Naturismus aus Sicht der Förderation kaum präsentiert ist. Während Mitglieder der INF die nationalen FKK-Föderationen sind, firmieren FKK-Ferienzentren, Hotels und Saunabetriebe als Einzelmitglieder bzw. außerordentliche Mitglieder. Ziel der INF ist – siehe dazu auch das oben angeführte Zitat – die offizielle Anerkennung des Rechts auf funktionelle Nacktheit in der Natur bzw. unter natürlichen Bedingungen.

Vor diesem Hintergrund ist auch der seit 2006 begangene Welt-Naturisten-Tag zu verstehen, der immer am ersten Sonntag im Juni begangen wird. 2013 fällt dieser kuriose Feiertag somit auf den heutigen 2. Juni.

Weitere Infos zum Welt-Naturisten-Tag gibt es online unter:

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Weltglückstag – der International Day of Happiness der Vereinten Nationen Seit 2013 steht der 20. März weltweit ganz im Zeichen des Glücks. Zumindest wenn es nach den Vereinten Nationen geht, die dieses Datum offiziell zum Weltglückstag (engl. International Day of Happiness...
Tag des Liebesbriefchens – der kanadische Love Note Day Der 26. September zelebriert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt die hohe Kunst kleiner Liebesbotschaften per Zettel oder Notiz. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Na...
Tag der Söhne und Töchter – der amerikanische National Sons and Daughters Day Jedes Jahr am 11. August feiern Eltern in den gesamten USA einen ganz besonderen Ehren- bzw. Aktionstag. Denn dieses Datum steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn als der sogenannte...
Tag der Hängematte – der US-amerikanische National Hammock Day Der 22. Juli lädt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt im wahrsten Sinne des Wortes zum gepflegten Abhängen ein. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA...
Tag des Teilens – der amerikanische National Give Something Away Day Der 15. Juli steht ganz im Zeichen des Teilens. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Linda Eaton Hall-Fulcher geht, die dieses Datum bereits 2014 zum Tag des Teilens (engl. National Give Somethi...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.