Tag des Toastbrots – der National Toast Day in den USA und Großbritannien 2020

Den letzten Donnerstag im Februar feiert man in Großbritannien und den USA als nationalen Tag des Toastbrotes (engl. National Toast Day). Grund genug, diesen Ehrentag des gerösteten Weißbrotes, der 2020 auf den 27. Februar fällt, mit einem eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu würdigen. Worum geht es bei diesem Food Holiday?

National Toast Day - Tag des Toastbrots in UK und USA. Kuriose Feiertage - letzter Donnerstag im Februar © 2019 Sven Giese - Bild 1
Frische Toastscheiben im Toaster © 2019 Sven Giese.

Wer hat den National Toast Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der kulinarischen Feiertage sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des National Toast Day relativ gut dokumentiert. So geht dieser angelsächsische Nationaltag des Toastbrotes auf eine Initiative des britischen Tiptree World Bread Awards aus dem Jahre 2014 zurück.

Hauptsponsor und Mitveranstalter ist hier das britische Unternehmen Wilkin & Sons Limited, das in UK vor allem durch seine Marmeladen, Frucht- und Gemüsekonserven usw. bekannt ist. Der Markenname Tiptree leitet sich dabei von dem gleichnamigen Ort in der Grafschaft Essex ab, aus der – laut Herstellerangaben – zugleich auch ein Großteil der für die Produkte verwendeten Zutaten stammt.

Dabei ist der National Toast Day nur ein Teil der jährlichen World Bread Awards, mit dem das britische Unternehmen alle Bäcker und Brotenthusiasten zum Backen einlädt. Trotz dieser eindeutig britischen Wurzeln erfreut sich der nationale Toast-Tag inzwischen auch in den USA großer Beliebtheit und wird dort ebenfalls landesweit gefeiert (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

National Toast Day - Tag des Toastbrots in UK und USA. Kuriose Feiertage - letzter Donnerstag im Februar © 2019 Sven Giese - Bild 2
Fertig geröstete Toastscheiben im Toaster © 2019 Sven Giese.

Wann feiern die USA und Großbritannien den Toastbrot-Tag?

Wie eingangs bereits festgestellt, handelt es sich bei diesem nationalen Toastbrot-Tag um einen kulinarischen Feiertag mit flexiblem Datum, der immer auf den letzten Donnerstag im Februar fällt. Dementsprechend solltet Ihr Euch die folgenden Termine für die kommenden zehn Jahre vormerken:

  • 2019: Donnerstag, 28. Februar
  • 2020: Donnerstag, 27. Februar
  • 2021: Donnerstag, 25. Februar
  • 2022: Donnerstag, 24. Februar
  • 2023: Donnerstag, 23. Februar
  • 2024: Donnerstag, 29. Februar
  • 2025: Donnerstag, 27. Februar
  • 2026: Donnerstag, 26. Februar
  • 2027: Donnerstag, 25. Februar
  • 2028: Donnerstag, 24. Februar
  • 2029: Donnerstag, 22. Februar
  • 2030: Donnerstag, 28. Februar

Wer hier eine kleine gedankliche Eselsbrücke benötigt, kann sich den National Toast Day auch als Parallelveranstaltung zum ebenfalls am letzten Donnerstag im Februar gefeierten Tag des Chili in den USA (engl. National Chili Day) merken. Ein knuspriger Toast als Beilage zum scharfen Chile con Carne passt auf jeden Fall gut zusammen. Lecker. :) Falls jemand von Euch kein Toastbrot mag, gibt es mit dem Tag des Deutschen Butterbrotes am letzten Freitag im September eine kalendarische Alternative.

An dieser Stelle auch vielen Dank an meine Eltern, die mir die Fotos von Toastscheiben im Toaster zur Verfügung gestellt haben. Immerhin haben sie den heutigen Toast-Feiertag damit auch angemessen begangen. ;)

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Toast Day. Egal ob in Großbritannien, in den Vereinigten Staaten oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen und Quellen zum Tag des Toastbrotes am letzten Donnerstag im Februar