Tag des Puzzles – der amerikanische National Puzzle Day

Der 29. Januar steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt und unserer transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen eines äußerst populären mechanischen Geduld- bzw. Legespiels. Konkret feiert man dieses Datum in den Vereinigten Staaten als nationalen Tag des Puzzles (engl. National Puzzle Day). Was es damit auf sich hat und warum dieser Puzzle-Ehrentag einen festen Platz im Kalender der kuriosen Welttage verdient, erzählt der vorliegende Beitrag.

Kuriose-Feiertage - 29. Januar - Tag des Puzzles - National Puzzle Day (c) 2013 Sven Giese
29. Januar – Tag des Puzzles – National Puzzle Day (c) 2013 Sven Giese

Wer hat den National Puzzle Day ins Leben gerufen?

Man mag es kaum glauben, aber im Gegensatz zu vielen, vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten liegen im Falle des National Puzzle Day tatsächlich ein paar, wenn auch widersprüchliche Informationen über seine Ursprünge und Hintergründe vor.

Während die einen Quellen relativ vage behaupten, dieser Aktionstag sei von der Spielwarenindustrie bzw. Herstellern von Puzzles initiiert worden, verweisen andere wiederum recht konkret auf die US-Amerikanerin Jodi Jill, ihres Zeichens Klatschreporterin und Rätsel-Macherin aus Los Angeles, Kalifornien.

Jodi Jill und die Erfindung des National Puzzle Day

Dass die letztgenannte Version der Geschichte wohl nicht ganz falsch ist, zeigt sich u.a. auch in dem Umstand, dass Jill auf so ziemlich all Ihren offiziellen Social Media-Kanälen (Facebook, Twitter, Instagram usw.) den Hinweis auf ihre Urheberschaft des National Puzzle Day führt. Insofern kann dies meiner Meinung nach als relativ wahrscheinlich angesehen werden. ;)

Geht man der Sache etwas weiter auf den Grund, so finden sich hier auch Hinweise, dass die US-Amerikanerin den National Puzzle Day bereits im Jahre 2002 ins Leben gerufen hat. Immerhin war hier auch jemand am Werk, die als passionierte Rätsel- und Puzzle-Macherin tätig ist. So finden sich in Jills Publikationsliste nicht nur ein wöchentlich erscheinendes Rätsel namens Brain Baffler Puzzle, sondern auch ein komplette Unterrichtsreihe, deren didaktisches Konzept auf dem Puzzle-Prinzip aufbaut.

Warum fällt der National Puzzle Day auf den 29. Januar?

Oh, und bevor ich es vergesse: Ein weiteres Indiz dafür, dass der National Puzzle Day tatsächlich auf Jodi Jill zurückgeht, findet sich auch in der Begründung für die Wahl des Datums. Denn dieses hat nichts mit dem ebenfalls heute in den USA gefeierten Griesgram-Tag, dem amerikanischen Curmudgeons Day zu Ehren W.C. Fields, dem Tag der Nelken (engl. National Carnation Day) oder dem Tag der Maischips (engl. National Corn Chip Day) zu tun, sondern bezieht sich auf den Umstand, dass Jill am 29. Januar 1971 geboren wurde und insofern der heutige Tag des Puzzles in den USA eben auch ihr Geburtstag ist (siehe dazu auch die anderen Beiträge im Kalender der kuriosen Geburtstage).

In diese Sinne: Happy Birthday Jodi Jill und Euch allen einen tollen National Puzzle Day. :)

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag des Puzzles