Tag des Bisons – der amerikanische National Bison Day 2017

4. November 2017: Der jeweils erste Samstag im November ehrt in den USA seit 2012 ein auf der Nordhalbkugel verbreitetes Wildrind. Denn dieses flexible Datum begeht man in den Vereinigten Staaten als den sogenannten nationalen Tag des Bisons (engl. National Bison Day). Was es damit auf sich hat und warum auch dieser Anlass einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, beleuchten die Zeilen des vorliegenden Beitrags.

Bisons im New Yorker American Museum of Natural History. Kuriose Feiertage: Tag der Bisons - National Bison Day in den USA 2017 (c) Sven Giese

Bisons im New Yorker American Museum of Natural History. Kuriose Feiertage: Tag der Bisons – National Bison Day in den USA 2017 (c) Sven Giese

Wer hat den National Bison Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Tier-Feiertage sind Ursprünge bzw. Hintergründe des National Bison Day relativ gut dokumentiert.

So geht die Initiative für diesen Aktionstag zu Ehren des Amerikanischen Bisons auf die Zusammenarbeit verschiedener Gruppen im Jahre 2012 zurück, die unter dem Namen Vote Bison Coalition die historische, kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung für die Geschichte des Landes damit ins öffentliche Bewusstsein rücken wollen.

Mitglieder dieser Koalition sind hier neben diversen lokalen Organisationen, Geschäften und Privatleuten u.a. auch das Inter-Tribal Buffalo Council, die National Bison Association sowie die US-amerikanische Wildlife Conservation Society (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Ziele und Intention: Um was geht es beim US-amerikanischen American Buffalo Day?

Neben der oben skizzierten Schaffung eines öffentlichen Bewusstseins für die Bedeutung und den Schutz der Tiere, versuchen die Initiatoren seit Gründung des National American Buffalo Day diesen Aktionstag als offiziellen bzw. landesweiten Feiertag politisch zu etablieren (siehe für eine ähnliche Forderung auch den Beitrag zum US-amerikanischen Tag des Cowboy (engl. National Day of the Cowboy) am jeweils vierten Samstag im Juli).

Damit einhergehend soll das Amerikanische Bison als National Mammal of the United States (dt. sinngemäß: Nationales Säugetier der Vereinigten Staaten) anerkannt werden.

Immerhin mit einigem Erfolg. So konnte die Vote Bison Kampagne durch Unterstützung der Abgeordneten Mike Enzi (Republikaner aus Wyoming) und Joe Donnelly (Demokrat aus Indiana) den Senat seit 2013 jährlich dazu bewegen, diesen Antrag zur Etablierung des Nationaltages per Resolution zur Diskussion bzw. Abstimmung zu stellen. Ein finales Ergebnis steht aber Stand heute noch aus.

Wesentlich erfolgreicher war hier aber die Etablierung des Bisons als National Mammal. Denn am 9. Mai 2016 unterzeichnete der damalige US-Präsident Barack Obama eine entsprechende gesetzliche Verordnung, die als National Bison Legacy Act seitdem rechtlich geltenden Status besitz (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Wann feiert man in den USA den nationalen Ehrentag des Bisons?

Demgegenüber konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag allerdings nicht herausfinden, warum sich die Initiatoren ausgerechnet den jeweils ersten Samstag im November als Datum ausgesucht haben. Ob dies etwas mit der Gründung bzw. dem Start der Vote Bison Kampagne zu tun hat oder man einfach den Vorteil des freien Wochenendtages Samstag nach Halloween nutzen möchte, bleibt unklar.

Wie eingangs bereits angedeutet, handelt es sich bei diesem Aktionstag zu Ehren des American Buffalo um ein flexibles Datum, das  immer auf den ersten Samstag im November fällt. Somit begehen unsere transatlantischen Nachbarn diesen Anlass in den kommenden Jahren an diesen Terminen:

  • 2017: Samstag, 4. November
  • 2018: Samstag, 3. November
  • 2019: Samstag, 2. November
  • 2020: Samstag, 7. November
  • 2021: Samstag, 6. November
  • 2022: Samstag, 5. November
  • 2023: Samstag, 4. November
  • 2024: Samstag, 2. November
  • 2025: Samstag, 1. November
  • 2026: Samstag, 7. November
  • 2027: Samstag, 6. November

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Bison Day. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum nationalen Bison-Tag in den Vereinigten Staaten

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Ehrentag der Kuh – der US-amerikanische Cow Appreciation Day 2017 Der der zweite Dienstag im Juli steht im Kalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen der Kühe. Konkret feiert man dieses flexible Datum in den Vereinigten Staaten als den sogenannten E...
Rettet-die-Adler-Tag in den USA – der amerikanische Save the Eagles Day Der 10. Januar steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn u.a. auch im Zeichen des Tierschutzes. Denn dieses Datum begeht man in den Vereinigten Staaten als den sogenannten Rettet-die-...
Tag der Wildtiere – der amerikanische National Wildlife Day Der 4. September steht im Jahreskalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der wild lebenden Tierwelt. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Colleen Paige geht, die dieses Dat...
Ich-mag-Pferde-Tag – der US-amerikanische National I Love Horses Day Am 15. Juli gibt sich der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder tierisch. Zumindest wenn es nach einigen Pferdeliebhabern und Tierfreunden aus den Vereinigten Staaten geht, die die...
Umarme-ein-Schaf-Tag – der amerikanische National Hug a Sheep Day Den jeweils letzten Samstag im Oktober feiern unsere transatlantischen Nachbarn in den USA als den sogenannten National Hug a Sheep Day (HASD - dt. Umarme-ein-Schaf-Tag). Grund genug, diesen flexiblen...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Flexible Feiertage, November, Tierische Feiertage 4. November, National Bison Day, Tag des Bisons

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.