Tag des berühmtesten Nessie-Fotos

Was Google kann, kann der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt schon lange. 😉 Denn der heutige 21. April verweist im Rahmenkalender dieser Sammlung kurioser Welttage u.a. auch auf das Datum im Jahr 1934, an dem der erste angeblich authentische Fotobeweis des Monsters von Loch Ness in der Daily Mail abgedruckt wurde. Während Google dies 2015 zum Anlass eines eigenen Doodles genommen hat, erkläre ich dieses Datum fortan einfach zum Tag des berühmtesten Nessie-Fotos.

Kuriose Feiertage - 21. April - Tag des berühmtesten Nessie-Fotos - 1 (c) 2015 Sven Giese

Meine eigene Interpretation des berühmt-berüchtigten Nessie-Fotos – Kuriose Feiertage – 21. April – Tag des berühmtesten Nessie-Fotos – 1 (c) 2015 Sven Giese

Die Vorgeschichte des Tag des berühmtesten Nessie-Fotos

Wohl kaum ein Tier hat eine Gegend so geprägt wie Nessie, das vermeintliche Monster, das angeblich im schottischen Loch Ness leben soll. Die Geschichte des medialen Aufruhrs rund um das Monster begann allerdings schon knapp ein Jahr früher. Genauer gesagt mit den Berichten der schottischen Lokalzeitung Inverness Courier, die 1933 erste Berichte über angebliche Nessie-Sichtungen publizierte.

Dies war zugleich auch der Startschuss für einen bis dahin nicht gekannten medialen Hype, der vor allem durch die Berichterstattung der Londoner Zeitungen forciert wurde. Einen Höhepunkt erreichte die Monsterjagd schließlich mit dem ausgesetzten Kopfgeld auf Nessie durch einen Zirkus, welches die Zahl angeblicher Sichtungen deutlich in die Höhe trieb.

Robert Kenneth Wilson und das ikonische The Surgeon’s Photograph

Vor diesem Hintergrund entstand auch das berühmt-berüchtigte Foto des Londoner Mediziners Robert Kenneth Wilson – über die tatsächliche medizinische Qualifikation gibt es unterschiedliche Angaben: während die einen Quellen hier auf einen Chirurgen verweisen, sprechen andere hier von Wilson als Gynäkologen – der dieses Bild am 19. April 1934 aufgenommen haben soll. Ob der Londoner aber der tatsächliche Urheber dieses in Großbritannien auch als The Surgeon’s Photograph bezeichneten Bildes ist, gilt nach wie vor als umstritten.

Die vorherigen Ausführungen legen im Prinzip ja auch schon nahe, dass Nessie eine ganze Menge an Schwindlern und sensationslustigen Reportern angezogen hat. Im Falle des angeblichen Wilson-Fotos wird die Sache allerdings ziemlich bizarr, denn hier geht es nicht mehr nur um Frage, ob echt oder falsch, sondern auch darum, wer sich die Ehre dieser ikonischen Fälschung zuschreiben lassen darf bzw. wer hier die Öffentlichkeit am spektakulärsten an der Nase herum geführt hat.. Aber dies ist an anderer Stelle wesentlich ausführlicher und besser dokumentiert worden als ich es im vorliegenden Rahmen vermag.

Dass diese berühmte Nessie-Fotografie allerdings bei ihrem Erscheinen am 21. April 1934 in der Daily Mail für großes Aufsehen sorgte, ist auch heute noch unbestritten. So verweisen Unterlagen aus dem schottischen Nationalarchiv (NAS), dass selbst die örtliche Polizei in Inverness an die Existenz des Monsters im Loch Ness glaubte. Und daran soll fortan mit dem heutigen Tag des berühmtesten Fotos von Nessie erinnert werden.

Und wer damit nichts am Hut hat, der/die kann das heutige Datum alternativ auch als britischen Tag des Tees (engl. British National Tea Day), Tag des Kindergartens (engl. National Kindergarten Day), Bulldogen-sind-schöne-Tiere-Tag (engl. National Bulldogs Are Beautiful Day), Tag der langen Wörter und Begriffe (engl. Big Word Day) oder Schokoladen-Chashews-Tag (engl. National Chocolate Covered Cashews Day) feiern. 🙂

Weitere Informationen zum Tag des berühmtesten Nessie-Fotos

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Naturfotografie in den USA – der amerikanische Nature Photography Day Der 15. Juni richtet sich an alle Freunde der Naturfotografie. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum seit 2006 als den Tag der Naturfotogr...
Tag der Kamera – der amerikanische National Camera Day Der 29. Juni steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der Fotografie. Genauer gesagt der Kamera, denen unsere transatlantischen Nachbarn in den USA den heutigen Ta...
Welt-Foto-Tag – der internationale World Photo Day Der 19. August steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Fotos. Zumindest wenn es nach dem Australier Korske Ara geht, der dieses Datum 2010 zum World Photo Day...
Ehrentag des Blendwerks – der amerikanische Festival of Smoke and Mirrors Day Der 29. März steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder ganz im Zeichen der Zauberei. Konkret geht es heute um den US-amerikanischen Ehrentag des Blendwerks, den Festival...
Tag der Fossilien und alten Steine – der amerikanische OId Rock Day Am heutigen 7. Januar wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt im übertragenen Sinne etwas steinig. Zumindest wenn es nach unseren nordamerikanischen Nachbarn geht, die dieses D...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

April, Historische Kuriositäten 21. April, Nessie, Tag des berühmtesten Nessie-Fotos

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.