Tag der Pferdes – National Day of the Horse in den USA

Der 13. Dezember steht seit 2004 ganz im Zeichen der Pferde. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum in besagtem Tag zu ihrem nationalen Tag des Pferdes (engl. National Day of the Horse) erklärt haben. Grund genug, diesem Anlass einen eigenen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus Welt zu spendieren und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen etwas näher zu beleuchten. Um was geht es dabei?

Wer hat den National Day of the Horse ins Leben gerufen?

Auch wenn ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag (noch) nicht herausfinden konnte, auf wen die ursprüngliche Initiative für den heutigen National Day of the Horse zurückgeht, lässt sich an dieser Stelle zumindest schon mal festhalten, dass es sich um einen offiziellen Anlass handelt.

Denn am 18. November 2004 verabschiedete der US-amerikanische Senat die Resolution 452, welche den 13. Dezember fortan zum Nationaltag des Pferdes erklärte (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten). Laut dieser Resolution geht es bei dem heutigen Anlass vor allem darum, die Bevölkerung der Vereinigten Staaten für die kulturelle, historische und wirtschaftliche Bedeutung der Tiere und ihren Beitrag zur Geschichte/Entwicklung des Landes zu sensibilisieren.

Entsprechend sind alle US-Amerikaner an diesem Datum dazu aufgerufen, den National Day of the Horse durch aktive Teilnahme in Form von Programmen und Aktivitäten zu unterstützen. Wie bei vielen anderen dieser Resolutionen impliziert auch die vorliegende eine Forderung an den jeweils amtierenden US-Präsidenten das Anliegen des Nationaltages durch eine entsprechende Proklamation zu unterstützen.

Warum fällt der US-amerikanische Nationaltag der Pferde auf den 13. Dezember?

Wie bei so vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Tier-Feiertage ist leider auch im Falle des US-amerikanischen Nationaltags der Pferde nicht ganz klar, worin die Wahl des Datums begründet ist.

So scheint die Entscheidung für den heutigen 13. Dezember eine relativ willkürliche kalendarische Setzung zu sein, die in keiner direkten Verbindung zum ebenfalls heute in den USA begangenen Tag der Geige (engl. National Violin Day) bzw. dem Tag des heißen Kakaos (engl. National Cocoa Day) oder dem brasilianischen Tag der Seeleute (port. Dia do Marinheiro) steht.

Fünf Gründe, weshalb das Pferd einen eigenen nationalen Ehrentag verdient

Wirft man einen näheren Blick auf die in der Resolution 452 aufgestellten Forderungen, so wird relativ schnell deutlich, dass sich diese auf eine gesunde statistische und historische Basis beziehen. Im Folgenden daher mindestens fünf Gründe, weshalb das Pferd einen eigenen nationalen Ehrentag in den Vereinigten Staaten verdient:

  • Aktuell leben ca. 9,2 Millionen Pferde in den USA (Stand: 2014).
  • 4,6 Millionen US-Amerikaner verdienen ihr Geld mit Pferden. Zum Beispiel als Besitzer, Anbieter, Angestellte oder freiwillige Helfer.
  • Laut statistischen Angaben besitzen derzeit zwei Millionen US-Amerikaner ein oder mehrere Pferde.
  • Pferde sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. So werden auf diesem Markt jährlich 39 Milliarden US-Dollar umgesetzt.
  • Der letztgenannte Aspekt spiegelt sich auch in dem Umstand wieder, dass die Branche landesweit ca. 460.000 Vollzeit-Jobs stellt.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Day of the Horse. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum Pferde-Tag in den USA

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler Tag des Einhorns – der International Unicorn Day Freundinnen und Freunde vierbeiniger Fabelwesen mit Horn dürften den 1. November spätestens seit 2015 als Internationalen Tag des Einhorns (engl. International Unicorn Day) in ihren Kalendern stehen h...
Ehrentag des Maultiers oder Muli-Tag – der National Mule Appreciation Day in den USA Der 26. Oktober steht bei unseren transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen des Maultiers bzw. Mulis. Denn dieses Datum feiert man in den USA als den sogenannten Ehrentag des Maultiers (engl. Nationa...
Ich-mag-Pferde-Tag – der US-amerikanische National I Love Horses Day Am 15. Juli gibt sich der Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder tierisch. Zumindest wenn es nach einigen Pferdeliebhabern und Tierfreunden aus den Vereinigten Staaten geht, die die...
Tag des Cowboy – der US-amerikanische National Day of the Cowboy 2018 Der 28. Juli 2018 steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der berittenen Viehhirten. Denn immer am vierten Samstag im Juli feiert man in den USA den nationalen Tag des ...
Tag des Bisons – der amerikanische National Bison Day 2017 4. November 2017: Der jeweils erste Samstag im November ehrt in den USA seit 2012 ein auf der Nordhalbkugel verbreitetes Wildrind. Denn dieses flexible Datum begeht man in den Vereinigten Staaten als ...