Tag der Musik in Deutschland 2017

Freudinnen und Freunde des gepflegten Musizierens – aufgepasst und mitgemacht. Denn seit 2009 steht jeweils das dritte Wochenende im Juni ganz im Zeichen des Tags der Musik (TDM). 2017 ist dies somit der Zeitraum vom 16. bis 18. Juni. Zumindest bei uns in Deutschland. Was es mit diesem musikalischen Aktionstag auf sich hat und warum er einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, untersuchen die folgenden Zeilen. Um was geht es dabei?

 Kuriose Feiertage - Tag der Musik 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – Tag der Musik 2017 Sven Giese

Wer hat den Ehrentag der Musik in Deutschland ins Leben gerufen?

Gegenüber vielen anderen der hier versammelten musikalischen Feier- und Aktionstage sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des heutigen Ehrentags der Musik relativ gut dokumentiert. Konkret geht dieses Aktionswochenende zu Ehren des Musizierens auf eine Initiative des Deutschen Musikrates (DMR) und das Jahr 2009 zurück.

Dieser Dachverband deutscher Musikerverbände hat laut eigenen Angaben derzeit ca. 8 Millionen Mitglieder. Er umfasst unter der Schirmherrschaft des jeweils amtierenden Bundespräsidenten sowohl 90 musikalische Fachverbände als auch die 16 Musikräte der deutschen Bundesländer (siehe dazu auch den Tag der Hausmusik am 22. November)

Darüber hinaus fungiert er als nationale Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Internationalen Musikrat der UNESCO

Ziele und Intention – Um was geht es beim bundesweiten TDM?

Schon der olle Nietzsche bemerkte sinngemäß in seiner Schrift Die Geburt der Tragödie aus dem Geiste der Musik, dass das menschliche Leben ohne Musik ein Irrtum sei. Nun ist nicht überliefert, inwieweit der deutsche Philosoph und Wagner-Liebhaber über das Thema Aktionstage für die Musik gedacht hat, aber in der Sache trifft es auch die Intention des heutigen Anlasses.

Denn der DMR möchte mit dem bundesweiten Tag der Musik die musikalische Vielfalt in Deutschland fördern und schützen. Primäres Ziel dieses Aktionstages ist es, den hohen Stellenwert bzw. die gesellschaftliche Bedeutung der Musik zu verdeutlichen bzw. diese auch im öffentlichen Bewusstsein zu verankern (siehe dazu auch die Beiträge zum Internationalen Tag der Musik (engl. International Music Day) am 1. Oktober und dem Universal Music Day am jeweils zweiten Freitag im Oktober).

Musik, so die Botschaft des heutigen Anlasses, ist kein Luxus, sondern elementarer Bestandteil der kulturellen Vielfalt des Landes. Dementsprechend sind am am jeweils dritten Juni-Wochenende zahlreiche Chöre, Musikschulen, Orchester, Opernhäuser usw. im gesamten Bundesgebiet dazu aufgerufen, die qualitative Vielfalt der musikalischen Praxis Deutschland zu zeigen.

Wann feiert man den Musik-Tag in Deutschland?

Zunächst eine Bemerkung in eigener Sache: Grundsätzlich handelt es sich beim Tag der Musik um ein gesamtes Wochenende, welches sich von Freitag bis Sonntag erstreckt. Die Aufnahme in den Kalender der kuriosen Welttage erfolgt allerdings unter dem Gesichtspunkt des Starttermins, der 2017 eben auf den heutigen 16. Juni fällt.

Im Gegensatz zu den gut dokumentierten Ursprüngen und Zielen des heutigen Anlasses, konnte ich im Zuge der Recherchen leider nicht herausfinden, warum die Initiatoren ausgerechnet das jeweils dritte Juni-Wochenende für den TDM ausgesucht haben.

Ein Vorteil dieses flexiblen Zeitraums ist natürlich, dass auf diese Weise der Aktionstag immer auf ein Wochenende fällt und deutlich mehr Menschen erreichen kann. Darüber hinaus steht der TDM seit seiner dritten Auflage im Jahr 2011 jeweils unter einem leitmotivischen Motto, mit dem sowohl auf aktuelle Ereignisse als auch gesellschaftliche Aspekte eingegangen werden soll.

Interessante bzw. kuriose Randnotiz in diesem Zusammenhang. Man sich das flexible Datum des heutigen Anlasses auch dadurch merken, als dass er sich diesen Termin mit dem US-amerikanischen Tag der Flip Flops (engl. National Flip Flop Day) teilt.

Im Folgenden eine Übersicht aller bisherigen bzw. bereits festgelegten Termine und Themen:

  • 2009: 12. – 14. Juni: Kein übergeordnetes Motto. 1.500 Veranstaltungen.
  • 2010: 17. – 21. Juni: Kein übergeordnetes Motto. 1.500 Veranstaltungen.
  • 2011: 17. – 19. Juni: Ohne Musik keine Bildung. 1200 Veranstaltungen.
  • 2012: 15. – 17. Juni: Sehen HÖREN Fühlen. 1.300 Veranstaltungen.
  • 2013: 14. – 16. Juni: Kulturelle Vielfalt live! 1.700 Veranstaltungen.
  • 2014: 13. – 15. Juni: Anpfiff für Musik. Über 1.000 Veranstaltungen.
  • 2015: 19. – 21. Juni: ERBE schützen – VIELFALT leben – ZUKUNFT bauen. 1.500 Veranstaltungen.
  • 2016: 17. – 19. Juni: Willkommen in Deutschland: Musik macht Heimat. Keine Angaben zur Zahl der Veranstaltungen.
  • 2017: 16. – 18. Juni: Musiklandschaften: Orchestergipfel.
  • 2018: 15. – 17. Juni: Kultur vor Ort.
  • 2019: 14. – 16. Juni: Bauhaus.
  • 2020: 19. – 21. Juni: Beethoven.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Tag der Musik. Egal ob als Aktiver oder Zuhörer, professioneller Musiker oder ambitionierte Amateur. 🙂

Weitere Informationen zum deutschen Musik-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Blockflöte Der 10. Januar verfügt auch über eine durchaus musikalische bzw. instrumentale Seite. Konkret geht es dabei um die Blockflöte, der mit dem heutigen Tag der Blockflöte ein eigener Aktionstag gewidmet i...
Welttag des Jazz – der UNESCO International Jazz Day Der 30. April feiert auch im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt die improvisierte Musik. Denn seit 2011 begehen Jazz-Fans auf dem gesamten Planeten dieses Datum als den von der UNESC...
Tag der Kazoo – der amerikanische National Kazoo Day Der 28. Januar gibt sich im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder musikalisch. Denn dieses Datum feiert man bei unseren US-amerikanischen Nachbarn als sogenannten Tag der Kaz...
Internationaler Dudelsack-Tag – der International Bagpipe Day Schottland-Fans dürften den heutigen 10. März wahrscheinlich schon längst in ihren Kalendern stehen haben. Für alle anderen gibt es zum Glück ja die vorliegende Sammlung der kuriosen Feiertage aus all...
Tag der Geige in den USA – der amerikanische National Violin Day Am heutigen 13. Dezember wird es mal wieder musikalisch auf den kuriosen Feiertagen. Denn dieses Datum feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn als den Tag der Geige (engl. National Violin Day). Grund...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Flexible Feiertage, Hurra für kuriose Kunst, Juni 16. Juni, Tag der Musik in Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.