National Tom Sawyer Days in den USA

Die meisten Leute dürften den 4. Juli im Kalender der Vereinigten als den Unabhängigkeitstag (engl. Independence Day – 4th of July) kennen. Eher weniger bekannt ist demgegenüber, dass unsere transatlantischen Nachbarn an diesem Datum auch einen ihrer größten Schriftsteller ehren. Zumindest wenn es nach den Bewohnern der Stadt Hannibal im US-Bundesstaat Missouri geht, die diesen Termin seit 1955 als den Höhepunkt der sogenannten National Tom Sawyer Days zu Ehren von Mark Twain (1835 – 1910) begehen. Grund genug, diesem Anlass einen eigenen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu spendieren und seine Geschichte mit den folgenden Zeilen zu erzählen.

 Kuriose Feiertage - 4. Juli National Tom Sawyer Days USA 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 4. Juli National Tom Sawyer Days USA 2017 Sven Giese

Wer hat die National Tom Sawyer Days ins Leben gerufen?

Wie zuvor bereits angedeutet, geht die die Initiative für die National Tom Sawyer Days auf die Gemeinde Hannibal, Missouri und das Jahr 1955 zurück. Hier vor allem durch die Jugendorganisation der sogenannten Hannibal Jaycees (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Nun mögen auch in dieser Gegend eine ganze Menge Twain-Fans und Verehrer leben, entscheidender ist in diesem Zusammenhang aber wohl der Hinweis, dass Hannibal zugleich auch die frühere Heimatstadt des Schriftstellers und Autoren der berühmten Tom Sawyer-Geschichten ist.

Nicht umsonst gilt unter Twain-Kennern die Gemeinde als reales Vorbild für die fiktive Stadt St. Petesburg, in der ein Großteil der Handlung in den Tom Sawyer-Romanen spielt. Im Detail sind dies die folgenden Werke:

  • 1876: The Adventures of Tom Sawyer (dt. Die Abenteuer des Tom Sawyer)
  • 1884: Adventures of Huckleberry Finn (dt. Die Abenteuer des Huckleberry Finn=
  • 1894: Tom Sawyer Abroad
  • 1896: Tom Sawyer, Detective

Warum feiern die US-Amerikaner die Tom-Sawyer-Tage?

Streng genommen handelt es sich bei den Tom Sawyer Days nicht um einen einzelnen Tag, sondern – der gewählte Plural deutet dies im Prinzip ja schon an – um eine ganze Festwoche, die vom 1. bis zum 5. Juli  geht.

Der heutige 4. Juli nimmt dabei aber insofern eine Sonderstellung ein, da er als lokale Variante des Independence Day zugleich auch den Höhepunkt der Feierlichkeiten darstellt und somit zugleich auch das Datum für den heutigen Beitrag aus der Sammlung der kuriosen Welttage vorgibt.

Fester Bestandteil dieser Feierlichkeiten sind dann eine große Parade mit Karneval, ein Flohmarkt, Auftritte von Künstlern, Wettbewerbe, Händler und natürlich – wie es sich für einen US-amerikanischen 4. Juli gehört – ein großes Feuerwerk am Abend.

Natürlich sind viele dieser Events durch die Roman-Vorlagen Twains inspiriert und (nicht nur) Fans von Tom Sawyer dürften großen Spaß am Streichen von Gartenzäunen oder dem Weitspringen von Fröschen (engl. Frog Jump) haben.

Und wer nichts damit anfangen kann, für den/die bietet der 4. Juli mit dem britischen Ohne-Fleisch-Tag (engl. Independence From Meat Day), dem US-amerikanischen Tag der Country-Musik (engl. National Country Music Day) oder dem Brate-Eier-auf-dem-Gehweg-Tag (engl. Sidewalk Egg Frying Day) eine ganze Reihe kalendarischer Alternativen. Oder Kombinationsmöglichkeiten. 😉

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Tom Sawyer Day. Heute ruhig mal wieder den Griff zum Klassiker aus dem Bücherregal wagen und ein bisschen in Tom Sawyer schmökern. Die Geschichten haben nach wie vor einen großen Reiz. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zu den National Tom Sawyer Days in Hannibal, Missouri

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Bloomsday Der 16. Juni 1904 ist für den irischen Annoncenmakler Leopold Bloom ein ganz normaler Tag, an dem er seinen alltäglichen Verrichtungen und Geschäften in der irischen Hauptstadt Dublin nachgeht. Soweit...
Wear the Lilac Day – Gedenktag der Glorreichen Revolution in Ankh-Morpork Fans des leider viel zu früh verstorbenen britischen Autors Sir Terence David John Pratchett (1948 - 2015) dürften den 25. Mai gleich aus mehreren Gründen in ihren Kalendern stehen haben. Denn die wel...
Tag des verrückten Hutmachers – der amerikanische National Mad Hatter Day Der 6. Oktober steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen von Hüten und einer literarischen Figur, die zu diesen Kleidungsstücken eine enge Beziehung pflegt. Konkret...
Towel Day – Handtuchtag Der 25. Mai steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt für einen meiner liebsten Anlässe überhaupt. Denn dieses Datum begehen seit 2001 nicht nur Fans des Per Anhalter durch die Gal...
Tag der Tolkien-Lektüre – der weltweite Tolkien Reading Day Der 25. März ist mit Sicherheit im Kalender vieler Tolkien-Fans rot angestrichen. Denn dieses Datum feiert man seit 2003 weltweit als sogenannten Tolkien Reading Day (dt. Tag der Tolkien Lektüre). Imm...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Hurra für kuriose Literatur, Juli, Kuriose Aktionstage 4. Juli, National Tom Sawyer Days

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.