Tag des verlorenen Penny in den USA – der amerikanische National Lost Penny Day

Der 12. Februar ehrt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt u.a. auch eine US-amerikanische Münze bzw. einen der bekanntesten Präsidenten des Landes. Konkret geht es im vorliegenden Beitrag um den sogenannten Tag des verlorenen Penny (engl. National Lost Penny Day – manchmal auch nur kurz: Lost Penny Day), dessen Geschichte die folgenden Zeilen etwas näher beleuchten. Was hat es damit auf sich?

Bild US-amerikanische One Cent Münze - Kuriose Feiertage - 12. Februar - Tag des verlorenen Penny - National Lost Penny Day USA - 2017 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 12. Februar – Tag des verlorenen Penny – National Lost Penny Day USA – 2017 Sven Giese-1

Wer hat den National Lost Penny Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen der hier versammelten Feier- und Aktionstage aus den Vereinigten Staaten gibt es im Falle des National Lost Penny Day sehr konkrete Hinweise auf seine Ursprünge.

So gehen die Idee und Initiative für diesen Ehrentag des verlorenen Pennys auf die US-amerikanische Eventplanerin (engl. eventologist) Adrienne Sioux Koopersmith und das Jahr 1995 zurück (siehe dazu die Liste weiterführender Links unten).

Wenn ich Koopersmiths Ausführungen richtig verstanden habe, firmiert dieser Anlass seit 1998 auch unter der alternativen Bezeichnung: Pennies From Heaven Day, mit der vor allem der karitative Aspekt dieser Idee herausgestellt werden soll.

Bild US-amerikanische One Cente Münze beide Seiten - Kuriose Feiertage - 12. Februar - Tag des verlorenen Penny - National Lost Penny Day USA - 2017 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 12. Februar – Tag des verlorenen Penny – National Lost Penny Day USA – 2017 Sven Giese

Warum fällt der Ehrentag des verlorenen Pennys auf den 12. Februar?

Auch für die Wahl des Datums gibt es eine eindeutige Begründung. Und die geht auf das Jahr 1909 zurück, in dem anlässlich des 100. Geburtstags von Abraham Lincoln (1809 – 1865) diese Kupfermünze mit dem Konterfei des 16. US-amerikanischen Präsidenten geprägt wurde.

Dies war zugleich auch das erste Mal überhaupt, dass eine Münze in den Vereinigten Staaten das Abbild einer Person trug. Zumal der ursprünglich von Benjamin Franklin entworfene US-Penny bereits seit 1787 im Umlauf war. Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Darwin-Tag (engl. Darwin Day) oder Tag der Umarmung in der Valentinswoche (engl. Hug Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen für diesen Artikel allerdings nicht herausfinden.

Bild US-amerikanische One Cent Münzen - Kuriose Feiertage - 12. Februar - Tag des verlorenen Penny - National Lost Penny Day USA - 2017 Sven Giese-3

Kuriose Feiertage – 12. Februar – Tag des verlorenen Penny – National Lost Penny Day USA – 2017 Sven Giese

Wie feiert man den Lost Penny Day?

Laut Koopersmith sei das Motto des heutigen Anlasses: Petty change can make an astounding difference (dt-sinngemäß: Kleine Veränderungen mit großer Wirkung) und dementsprechend geht es ihr vor allem darum, dass man auch den Wert solch kleiner Einheiten zu schätzen lernt bzw. diese auch bereit ist zu teilen. Koopersmith weist in ihren Ausführungen zu diesem Anlass auch darauf hin, dass sie bereits seit ihrer Kindheit Lincoln und sein politisches Wirken sehr verehrt habe und insofern beide Punkte ganz wunderbar im heutigen Aktionstag kulminieren.

Vor diesem Hintergrund bieten sich – unabhängig ob in den USA oder sonst wo auf der Welt – die folgenden Aktionen/Ideen für eine angemessene Feier dieses Aktionstages an:

  • Die Wohnung nach Kleingeld durchsuchen. Hierbei ruhig auch mal ein Blick hinter die Schränke oder ins Sieb der Waschmaschine werfen. 😉
  • Einen Spaziergang machen und nach Münzen suchen.
  • Der historischen Münzsammlung eines Museums einen Besuch abstatten.
  • Eine Entscheidung durch Münzwurf treffen.
  • Bedürftigen etwas Kleingeld geben.
  • Das Sparschwein leeren und die Münzen zählen bzw. zur Bank bringen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Lost Penny Day. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Verlorenen-Penny-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Glückspfennig – der amerikanische National Lucky Penny Day Der 23. Mai steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen eines der weltweit bekanntesten Glückbringer. Denn dieses Datum feiert man in den Vereinigten Staaten als sogenan...
Gönn-Dir-was-Tag – der US-amerikanische National Splurge Day Eigentlich ist es eine Ironie der Geschichte, dass der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt den 18. Juni nicht nur als Internationalen Panik-Tag (engl. International Panic Day), sonder...
Kinderspartag in den USA – der amerikanische National Teach Your Children to Save Day 2017 Der 28. April 2017 steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz eindeutig im Zeichen der Sparsamkeit. Denn dieses Datum begeht man in den Vereinigten Staaten seit 1997 als nationale...
Mit-Absicht-Geld-verlieren-Tag Geld wächst nicht auf Bäumen und die wenigsten Menschen sind heutzutage finanziell so gut ausgestattet, dass sie wie wild damit um sich schmeißen können. Warum gibt es am heutigen 27. Oktober dann den...
Tag der Einfachheit – der amerikanische National Simplicity Day Je nachdem, wenn man fragt, werden die einen den heutigen 12. Juli als hohen Feiertag und andere das Datum als absolute Gruselvorstellung empfinden. Konkret: Dieses Datum wird im Kalender unserer US-a...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.