Tag des Kirschkernspuckens – International Cherry Pit Spitting Day 2019

Den jeweils ersten Samstag im Juli feiert man seit 1974 auf der Tree-Mendus Fruit Farm in Eau Claire, Michigan als Internationalen Tag des Kirschkernspuckens (engl. International Cherry Pit Spitting Day). 2019 fällt die 46. Auflage dieses Anlasses somit auf den 6. Juli und verdient dementsprechend auch einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Worum geht es dabei?

Eine Schüssel mit frischen Kirschen auf einem Schreibtisch. Kuriose Feiertage: Internationaler Tag des Kirschkernspuckens - International Cherry Pit Spitting Day (c) 2019 Sven Giese
Eine Schüssel mit frischen Kirschen auf einem Schreibtisch. Kuriose Feiertage: Internationaler Tag des Kirschkernspuckens – International Cherry Pit Spitting Day (c) 2019 Sven Giese

Kirschkernspucken als Sportart

Beginnen wir zunächst mit einer Annäherung an das Kirschkernspucken bzw. Kirschkernweitspucken als Sportart. Wesentlich geht es in dieser Disziplin darum, den Kirschkern aus dem Mund mit möglichst hoher Geschwindigkeit und in einer optimalen Flugbahn über eine große Entfernung zu bringen. Kurzum, man soll den Kirschkern möglichst weit spucken.

Als Sportart ist das Spucken von Kirschkernen allerdings ein reiner Amateursport, bei dem es keine bekannten professionellen Ligen oder Verbände gibt. Häufig handelt es sich hierbei auch um reine Spaßwettkämpfe im Rahmen von Volksfesten oder ähnlichen Veranstaltungen. Ob dies so bleibt, steht natürlich in den Sternen. Es müssen sich halt nur genügend Aktive finden (siehe dazu auch den Beitrag zum International Axe Throwing Day (dt. Internationaler Tag des Axtwerfens) am 13. Juni oder dem US-amerikanischen Tag des Bowlings (engl. National Bowling Day) am jeweils zweiten Samstag im August bzw. dem Tag des Eierwerfens (engl. Great Eagg Toss Day) am 6. September).

Immerhin gibt es aber einen offiziellen Weltrekord, der laut dem Guinness Buch der Rekorde derzeit bei einer Weite von 28,51 Metern steht und im Jahre 2004 im Kontext Cherry Pit-Spitting Championship in Eau Claire, Michigan aufgestellt wurde (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Wer hat den International Cherry Pit Spitting Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten sind die Ursprünge bzw. Hintergründe des International Cherry Pit Spitting Day relativ gut dokumentiert.

Die jährliche International Cherry Pit-Spitting Championship in Eau Claire, Michigan

So geht die ursprüngliche Idee auf den US-Amerikaner Herb Teichman aus Eau Claire, Michigan und das Jahr 1974 zurück. Teichman hatte aus Spaß im Rahmen eines Picknicks ein Kirschkernspuck-Turnier veranstalte. Zwar konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag nicht herausfinden, wann genau aus diesem lokalen Wettbewerb der Wandel zum Internationalen Tag des Kirschkernspuckens entwickelte; es aber davon auszugehen, dass auch hier Herb Teichman zu nennen ist und sich dieser Schritt ein oder zwei Jahre nach der ersten Auflage des Kirschkernweitspuck-Wettbewerbs zu nennen ist. Wobei sich die Bezeichnung International Cherry Pit Spitting Day auf der Website der Tree-Mendus Fruit Farm nicht findet. Hier verweist man lediglich auf das jährliche Kirchkernweitspuck-Turnier (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Eine weitere Spur: Die jährliche Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken in Düren

Die meisten US-amerikanischen Online-Kalender verweisen in diesem Zusammenhang auf die zuvor skizzierten US-amerikanischen Wurzeln dieses Aktionstages. Angesichts des identischen Datums spricht tatsächlich auch eine ganze Menge dafür, trotzdem gibt es noch eine weitere Möglichkeit, die diese Quellen nicht erwähnen bzw. die das Thema Internationalität erklären könnte.

So findet seit 1974 im nordrheinwestfälischen Düren jedes Jahr anlässlich die  die Weltmeisterschaft im Kirschkernweitspucken statt. Dabei entstand im Zuge der Fußball WM 1974 und wurde von dem ehemaligen Sportmoderator Hans Zens und dem Kirmesdirektor Hans Zens ins Leben gerufen. Seitdem ist dieser Wetteberweb am Dürener Polizeihunde-Sportplatz am Rurdammweg ein fester Bestandteil und Publikumsmagnet der Annakirmes Ende Juli. Inwieweit hier ein Verbindung zu dem US-amerikanischen Wettbewerb in Michigan besteht, ist nicht überliefert. Trotzdem sol

Wann feiert man den Internationalen Tag des Kirschkernspuckens?

Wie einleitend bereits angedeutet, handelt es sich beim Internationalen Tag des Kirschkernspuckens um einen kuriosen Feiertag mit flexiblem Datum. Zwar nennen einige Quelle hier den 7. Juli als festen Termin, dies aber eindeutig falsch. Denn auch die offizielle Website der Tree-Mendus Fruit Farm führt den ersten Samstag im Juli als Termin für das International Cherry Pit-Spitting Championship (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Dabei ist der sommerliche Termin für diesen Feiertag am ersten Samstag im Juli aus zwei Gründen ziemlich perfekt gewählt. Zum einen sind die Kirschen zu diesem Zeitpunkt des Jahres reif und die Feierlichkeiten rund um den US-amerikanischen Nationalfeiertag, den Independence Day am 4. Juli, laden zu einem gemeinsamen Picknick in großer Runde ein.

Folgende Termine in den kommenden zehn Jahren stehen somit also an:

  • 2019: Samstag, 6. Juli
  • 2020: Samstag, 4. Juli
  • 2021: Samstag, 3. Juli
  • 2022: Samstag, 2. Juli
  • 2023: Samstag, 1. Juli
  • 2024: Samstag, 6. Juli
  • 2025: Samstag, 5. Juli
  • 2026: Samstag, 4. Juli
  • 2027: Samstag, 3. Juli
  • 2028: Samstag, 1. Juli
  • 2029: Samstag, 7. Juli

Wer hier noch eine gedankliche Stütze benötigt, kann sich den Internationalen Tag des Kirschkernspuckens auch als Parallelveranstaltung zum US-amerikanischen Geh-in-den-Park-Tag (engl. National Hop A Park – häufig auch nur kurz: Hop A Park Day) merken, der ebenfalls immer auf den ersten Samstag im Juli fällt.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim Kirschkernspucken. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum Internationalen Tag des Kirschkernweitspuckens