Internationaler Tag des Drohnenflugs – International Drone Day 2020

Startet die Rotoren. Lasst Eure Drohnen steigen. Seit 2015 feiern wir den ersten Samstag im Mai als Internationalen Tag des Drohnenflugs (engl. International Drone Day). 2020 fällt dieser Aktionstag auf den 2. Mai. Grund genug, die Geschichte dazu mit den folgenden Zeilen des Kalenders der kuriosen Feiertage aus aller Welt etwas näher zu beleuchten. Worum geht es dabei?

International Drone Day - Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage - erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese - Bild 1
International Drone Day – Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage – erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese – Bild 1

Wer hat den International Drone Day ins Leben gerufen?

Der International Drone Day geht auf eine Initiative der beiden britischen Videoproduzenten und Drohenfliegern Sarah und David John Oneal aus dem Jahre 2014 zurück. Die beiden haben es sich mit diesem Aktionstag zum Ziel gesetzt, das Thema Drohnen und Drohnenflug einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen und bestehenden Vorurteilen bzw. Ängsten entgegenzutreten. Immerhin betrachten viele Menschen diese Fluggeräte sehr skeptisch.

Mit ihrem Anliegen können die Initiatoren durchaus einen Erfolg verbuchen. Denn seit der ersten Auflage des Internationalen Tags des Drohnenflugs im Jahr 2015 haben über 40.000 Teilnehmer in 150 Ländern teilgenommen (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten sowie den Beitrag zum bundesweiten Tag des Modellflugs in Deutschland, der immer Anfang Juni stattfindet).

Fester Bestandteil dieses Aktionstages sind dabei die jährlich wechselnden Zentralveranstaltungen an wechselnden Orten. Bisher gab es dazu die folgenden Städte:

  • 2015: Las Vegas
  • 2016: San Diego
  • 2017: Portland
  • 2018: Ohio
  • 2019: El Paso, Texas
  • 2020: Keine zentrale Veranstaltung.
International Drone Day - Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage - erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese - Bild 2
International Drone Day – Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage – erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese – Bild 2

Wann feiern wir den Internationalen Tag des Drohnenflugs?

Wie eingangs bereits angedeutet, handelt es sich beim Internationalen Tag des Drohnenflugs um einen Anlass mit flexiblem Datum, welches immer auf den ersten Samstag im Mai fällt. Wobei die erste Auflage des International Drone Day am 9. Mai 2015, also dem zweiten Samstag des Mai, stattfand und die Initiatoren erst 2016 zur aktuellen Terminvariante gewechselt sind (siehe dazu auch die Liste der weiterführenden Links unten).

Zwar liefern die Initiatoren an dieser Stelle keine konkrete Begründung für die Wahl dieses flexiblen Datums, jedoch scheint ein Samstags-Termin im Mai auch nicht die schlechteste Wahl zu sein. Vor diesem Hintergrund fällt der International Drone Day in den kommenden Jahren auf die folgenden Termine:

  • 2020: Samstag, 2. Mai
  • 2021: Samstag, 1. Mai
  • 2022: Samstag, 7. Mai
  • 2023: Samstag, 6. Mai
  • 2024: Samstag, 4. Mai
  • 2025: Samstag, 3. Mai
  • 2026: Samstag, 2. Mai
  • 2027: Samstag, 1. Mai
  • 2028: Samstag, 6. Mai
  • 2029: Samstag, 5. Mai
  • 2030: Samstag, 4. Mai

Wer von Euch hier noch eine gedankliche Eselsbrücke benötigt, kann sich den International Drone Day auch als Parallelveranstaltung zum US-amerikanischen Tag der Kräuter (engl. National Herb Day) merken, der ebenfalls immer auf den ersten Samstag im Mai fällt.

International Drone Day - Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage - erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese - Bild 3
International Drone Day – Internationaler Tag des Drohnenflugs. Kuriose Feiertage – erster Samstag im Mai © 2020 Dietmar Giese – Bild 3

Ziele und Intention: Worum geht es dem International Drone Day

Der International Drone Day setzt auf das Thema Aufklärung und versucht, wie oben bereits angedeutet, ein öffentliches Bewusstsein dafür zu schaffen, dass sich Drohnen bzw. der Drohnenflug durchaus sinnvoll einsetzen lassen. Neben wirtschaftlichen Aspekten unterstreichen die Initiatoren aber vor allem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Drohnenflugs.

Das Spektrum reich hier vom Einsatz zur Rettung von Leben bei Such- und Rettungseinsätzen über effizientere Methoden zur Überwachung von Ernten bis hin zur Herstellung spektakulärer Fotos und Videoaufnahmen (siehe dazu auch die Beiträge zum bundesweiten Tag der Luftretter in Deutschland am 19. März und dem World Helicopter Day (dt. Welttag des Helikopters) am dritten Sonntag im August).

Neben diesen ernsten Einsatzgebieten dürfe aber eben auch nicht vergessen werden, dass die Drohnenfliegerei ein tolles Hobby ist, welches Menschen weltweit miteinander verbindet und vor allem Spaß macht. An dieser Stelle auch nochmals vielen Dank an meinen Vater, der mir die Bilder von seiner Flugdrohne für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt hat.

In diesem Sinne: Guten Flug und Euch allen einen entspannten International Drone Day. Egal, wo auf der Welt Ihr diesen Aktionstag auch feiert.

Weitere Informationen und Quellen zum internationalen Drohnen-Tag am ersten Samstag im Mai