Internationaler Tee-Tag – der International Tea Day

Fans des gepflegten Heißgetränks sollten sich den heutigen Eintrag  aus dem Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt unbedingt vormerken. Denn den 15. Dezember feiert man seit 2005 in vielen Ländern als den International Tea Day (ITD) (dt. Internationaler Tee-Tag oder Internationaler Tag des Tees). Was es damit auf sich hat und warum auch dieser Anlass einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Welttage verdient, beleuchten die folgenden Zeilen.

Kuriose Feiertage - 15. Dezember - Internationaler Tee-Tag – der International Tea Day (c) 2016 Sven Giese-1
Kuriose Feiertage – 15. Dezember – Internationaler Tee-Tag – der International Tea Day (c) 2016 Sven Giese

Wer hat den International Tea Day ins Leben gerufen?

Während viele der hier versammelten kulinarischen Anlässe bzw. Food Holidays relativ schlecht dokumentiert zu sein scheinen, sieht die Informationslage im Falle des International Tea Day deutlich besser aus.

Obwohl die Idee für einen gemeinsamen Aktionstag in den letzten Jahren in verschiedenen Kontexten immer wieder diskutiert worden ist, geht die konkrete Initiative für den heutigen Aktionstag auf das World Social Forum im indischen Mumbai (2004) und im brasilianischen Porto Alegre (2005) zurück.

Die erste Auflage dieses Aktionstages wurde dann offiziell am 15. Dezember 2005 im indischen Delhi begangen. Seitdem finden die zentralen Feierlichkeiten jedes Jahr in einem anderen der teeproduzierenden Staaten statt (neben Indien eben auch asiatische Länder wie Bangladesh, Sri Lanka, Nepal, Vietnam, Indonesien, aber auch afrikanische Staaten wie Kenia, Malawi, Malaysia, Uganda und Tansania). Achtung: Dabei ist dieser internationale Ehrentag des Tees nicht mit der englischen Variante zu verwechseln, die man als nationalen Tag des Tees (engl. British National Tea Day) in Großbritannien immer am 21. April feiert.

Warum fällt der ITD auf den 15. Dezember?

Wenn ich es im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag richtig verstanden habe, gibt es streng genommen keinen direkten (historischen oder politischen) Bezug für die Wahl des Datums. Es handelt sich hierbei mehr um eine Vereinbarung zwischen den an den beiden Auflagen des World Social Forum teilnehmenden Staaten und Gewerkschaften.

Ob bei der Wahl des heutigen Dezember darüber hinaus der ebenfalls heute in den USA gefeierte Cupcake-Tag (engl. National Cupcake Day) eine Rolle gespielt hat, vermag ich nicht zu sagen. Rein von den jeweils thematisierten Lebensmitteln her gesehen würde es auf jeden Fall passen.

Teeservice in Ostfriesland mit Teekanne auf Stöfchen, Tasse und Candis-Zucker. Internationaler Tee-Tag - der International Tea Day. Kuriose Feiertage - 15.Dezember (c) 2018 Sven Giese
Teeservice in Ostfriesland mit Teekanne auf Stöfchen, Tasse und Candis-Zucker. Internationaler Tee-Tag – der International Tea Day. Kuriose Feiertage – 15.Dezember (c) 2018 Sven Giese

Ziele und Intention – Um was geht es beim Internationalen Tee-Tag?

Dies aber nur als editorische Randnotiz, die vom ernsten Hintergrund des heutigen Aktionstages nicht ablenken soll. So geht es den Initiatoren des ITD vor allem darum, die an die Teeherstellung gekoppelten (globalen und nationalen) Implikationen herauszustellen und ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Folgende (exemplarischen) Aspekte und Ziele stehen dabei im Fokus:

  • Stärkung der Rechte der Teepflücker und kleinen Teebauern bzw. Teeplantagen.
  • Schaffung nachhaltiger politischer Rahmenbedingungen unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten.
  • Schaffung eines Bewusstseins bei den Konsumenten, welche Faktoren und Probleme hinter dem fertigen Endprodukt Tee stehen.

Da der International Tea Day aber keineswegs offiziellen Charakter hat und somit auch keine bindenden politischen Entscheidungen hervorbringen kann, fehlt es diesem Aktionstag vielerorts an entsprechender Aufmerksamkeit.

Um dem entgegenzuwirken hat die indische Regierung 2015 den Vorschlag gemacht, dass der ITD zukünftig unter die Schirmherrschaft der UN Welternährungsorganisation (offiziell dt.: Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen – engl. Food and Agriculture Organization of the United NationsFAO) zu stellen.

Darauf zunächst mal eine Tasse Tee und Euch allen einen tollen Internationalen Tag des Tees. Egal ob in Indien, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum International Tea Day