Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag – der amerikanische Take your Pants for a Walk Day

Der 27. Juli liefert mit dem US-amerikanischen Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag (engl. Take your Pants for a Walk Day) einen wahrlich skurrilen Aktionstag. Grund genug, die Geschichte dieses Anlasses aus den Vereinigten Staaten mit den folgenden Zeilen im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt etwas näher zu beleuchten. Worum – ACHTUNG Wortspiel – geht es dabei?

Take your Pants for a Walk Day - Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag in den USA. Kuriose Feiertage - 27. Juli: Take your Pants for a Walk Day USA (c) 2017 Sven Giese
Take your Pants for a Walk Day – Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag in den USA. Kuriose Feiertage – 27. Juli: Take your Pants for a Walk Day USA (c) 2017 Sven Giese

Wer hat den Take your Pants for a Walk Day ins Leben gerufen?

Gute Frage, aber offensichtlich weiß das niemand so genau. Denn wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des Take your Pants for a Walk Day, dass kaum etwas über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint.

So listen die meisten der gängigen Websites und Online-Portale diesen Ehrentag des Hosen-Spaziergangs zwar für den heutigen 27. Juli, Angaben über mögliche Initiatoren oder das konkrete Gründungsjahr bekommt der geneigte Leser hier allerdings nicht an die Hand.

Warum fällt der Ehrentag des Hosen-Spaziergangs auf den 27. Juli?

Nun, angesichts der zuvor geschilderten Problematik fehlender Hintergrundinformationen erstaunt es auch nicht weiter, dass sich diese Unklarheit auch hinsichtlich des gewählten Datums fortsetzt.

Zumindest gibt es hier aber eine thematische Verbindung zum ebenfalls heute in den USA – ACHTUNG Wortspiel – begangenen Geh-mit-Deiner-Zimmerpflanze-spazieren-Tag (engl. National Take Your Houseplant For A Walk Day). Wobei böse Stimmen behaupten, dass der hier beschriebene Hosen-Feiertag sich aus einem Schreibfehler bzw. Missverständnis abgeleitet habe. Immerhin liegen plant (dt. Pflanze) und pants (dt. Hose) bzw. houseplant und house pant (dt. Jogginghose) phonetisch nicht allzu weit auseinander.

Ob darüber hinaus ein Bezug zum finnischen  Unikeonpäivä – dem finnischen Siebenschläfertag oder dem US-amerikanischen Creme-Brulee-Tag (engl. National Creme Brulee Day) vorliegt, vermag ich allerdings nicht zu sagen.

Wie feiert man Take your Pants for a Walk Day?

Nun, so ganz klar ist mir die Sache ehrlich gesagt nicht, wobei der inhaltliche Fokus beim heutigen Anlass wohl eher auf dem Faktor Bewegung und Spaziergang liegen. Ob man eine solche Unternehmung dann unbedingt ohne Hosen bestreiten sollte, lasse ich mal dahin gestellt.

Insofern gibt es folgende Empfehlung für den heutigen kuriosen Feiertag:

Früh aufstehen, die Hose anziehen und einen kleinen Spaziergang zur Arbeit, Bahn o.ä. unternehmen. Immerhin regt ein Spaziergang den Kreislauf an und hebt die Stimmung. Und wer von Euch es ganz genau nehmen möchte, kann auch mehrere Hosen in seinen Rucksack bzw. Tasche packen und diese auf einen Spaziergang mitnehmen. ;)

In diesem Sinne: Ab an die frische Luft und Euch allen einen entspannten Take your Pants for a Walk Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. :)

Weitere Informationen zum Geh-mit-deiner-Hose-spazieren-Tag