Tag der Komplimente in den USA – der amerikanische Compliment Day

Der 24. Januar steht im Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen der Komplimente und netten Gesten. Denn dieses Datum feiern die US-Amerikaner als sogenannten Tag der Komplimente (engl. Compliment Day – manchmal auch: National Compliment Day). Warum dieser US-amerikanische Ehrentag der netten Worte einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient hat, beleuchtet der vorliegende Beitrag. Und ein paar Komplimente gibt es natürlich auch. 😉

Kuriose Feiertage - 24. Januar - Tag der Komplimente - der amerikanische Compliment Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

24. Januar – Tag der Komplimente – der amerikanische Compliment Day – 2 (c) 2015 Sven Giese

Wer hat den US-amerikanischen Compliment Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten liegen im Falle des Compliment Day sehr konkrete Angaben über seine Ursprünge und Hintergründe vor. Konkret wurde dieser Aktionstag von den beiden US-amerikanischen Motivationsrednerinnen bzw. Coaches Kathy Chamberlin (Hopkinton, New Hampshire) und Debby Hoffman (Concord, New Hampshire) am 24. Januar 1998 ins Leben gerufen.

Auch wenn sich heute nicht mehr allzu viele Hinweise über weitere Hintergründe finden lassen, zeigt ein Blick in die WaybackMachine eine eigene Website zu Compliment Day (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten). Und dort gibt es dann auch den Hinweis, dass dieser Aktionstag im Kontext der beruflichen Tätigkeit bzw. als Promotion für die Seminare und das darauf basierende Buch Find Something Nice to Say — The Power of Compliments (Computer Confidence, Inc. 1999) der beiden US-Amerikanerinnen zu sehen ist.

Nur warum sich die beiden ausgerechnet für das Datum des heutigen 24. Januar entschieden haben, konnte ich im Zuge der Recherchen (bisher) noch nicht herausfinden. Aber immerhin gibt es schon mal ein paar Hintergrundinformationen. Das ist beim Thema der kuriosen Welttage ja auch nicht immer selbstverständlich. 😉

Etwaige Ähnlichkeiten oder inhaltliche Überschneidungen zum ebenfalls heute gefeierten Welttag des herzhaften Lachens (engl. Global Belly Laugh Day), dem US-amerikanischen Ehrentag der Bierdose (engl. Beer Can Appreciation Day) oder dem Tag der Erdnussbutter (engl. National Peanut Butter Day) sehe ich zwar nicht, aber das soll hier auch nichts zur Sache tun. Um was also geht es bei diesem Ehrentag des Kompliments?

Ein Kompliment für Euch, liebe Leser dieses Artikels

In diesem Sinne freue ich mich, dass Ihr liebe Besucher, die vorliegende kleine Sammlung kalendarischer Kuriositäten bzw. kurioser Welttage gefunden habt und mir zeigt, dass die Idee hinter dem Projekt von intelligenten und liebenswerten Menschen wie Euch geschätzt wird. Warum ich Euch das sage?

Genau, am heutigen Compliment Day besteht die großartige Chance, seinen Mitmenschen ein paar nette und positive Worte mit auf den Weg zu geben. Heute geht es um die guten Seiten und Eigenschaften, die jeder hat. Sinn und Zweck dieses Feiertages ist es, den Menschen, die man kennt und mag, ein aufrichtiges und ehrliches Kompliment zu machen. Wirklich jedem, den man kennt?

Zeit für Komplimente – aber nicht für jeden

Nein, Chamberlin und Hoffman empfehlen, dies auf fünf Menschen zu beschränken, die einem besonders nahe stehen. Und natürlich soll jeder sein eigenes Kompliment bekommen. Schöne Idee, wobei der immer am 24. Januar begangene Compliment Day nicht mit dem World Compliment Day zu verwechseln ist. Dieser wird nämlich immer am 1. März gefeiert und unseren Bericht darüber gibt es natürlich auch – nämlich im passenden Beitrag zum World Compliment Day.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Compliment Day. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Komplimente

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Glücklichsein-ist-machbar-Tag – der amerikanische Happiness Happens Day Am 8. August geht es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt um nicht weniger als das Glücklichsein. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum se...
Muntere-die-Einsamen-auf-Tag – der National Cheer Up the Lonely Day in den USA Der 11. Juli steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der guten Tat. Denn dieses Datum begehen unserer US-amerikanischen Nachbarn als den sogenannten Muntere-die-E...
Mach-etwas-Nettes-Tag – der amerikanische National Do Something Nice Day Der 5. Oktober steht bei unseren US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen der Nettigkeiten und freundlichen Gesten. Denn dieses Datum feiert man in den Vereinigten Staaten als sogenannten Mach-etwas...
Mach-andere-glücklich-Tag – der amerikanische National I Want You To Be Happy Day Der 3. März steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt des Glücklichseins. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum u.a. auch als den so...
Sag-etwas-Nettes-Tag – der amerikanische National Say Something Nice Day Den 1. Juni feiern unseren US-amerikanischen Nachbarn gleich mit einer ganzen Reihe von kuriosen Feiertagen. Einer davon ist der sogenannte Sag-etwas-Nettes-Tag (engl. National Say Something Nice Day)...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Love is in the air? Wettbewerb zum Thema Liebe.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.