Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag in den USA – National Boss-Employee Exchange Day 2021

Der zweite Montag im September steht mit dem US-amerikanischen Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag (engl. National Boss-Employee Exchange Day) ganz im Zeichen der Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Dieses flexible Datum orientiert sich allerdings primär am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) und fällt somit 2021 auf den 13. September. Grund genug, die Geschichte dieses Aktionstages im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt zu erzählen. Warum sollen sich Angestellte und Chefs heute miteinander austauschen?

National Boss-Employee Exchange Day - Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag in den USA. Kuriose Feiertage - zweiter Montag im September © 2016 Sven Giese
National Boss-Employee Exchange Day – Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag in den USA. Kuriose Feiertage – zweiter Montag im September © 2016 Sven Giese

Wer hat den National Boss/Employee Exchange Day ins Leben gerufen?

Das internationale Standardwerk Chase`s Calendar of Events verweist auf eine bzw. einen gewisse(n) A.C. Vierow aus Clio im US-Bundesstaat Michigan als Initiator und Kontaktperson für den National Boss/Employee Exchange Day, liefert aber keinen Hinweis darauf, seit wann dieser Aktionstag in Folge des Labor Day begangen wird.

Wann feiern die US-Amerikaner den Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag?

Der US-amerikanische Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag immer auf den zweiten Montag im September und gehört somit in die Kategorie der flexiblen Feiertage. Dementsprechend wird in den kommenden Jahren an folgenden Terminen begangen:

  • 2018: Montag, 10. September
  • 2019: Montag, 9. September
  • 2020: Montag, 14. September
  • 2021: Montag, 13. September
  • 2022: Montag, 12. September
  • 2023: Montag, 11. September
  • 2024: Montag, 9. September
  • 2025: Montag, 8. September
  • 2026: Montag, 14. September
  • 2027: Montag, 13. September
  • 2028: Montag, 11. September
  • 2029: Montag, 10. September
  • 2030: Montag, 9. September

Ziele und Intention: Worum geht es beim Chef-Angestellter-Austausch-Tag?

Zum Auftakt ein kleiner Witz. Fragt Euren Chef bzw. Eure Chefin doch einfach mal: Und, was machen Sie so den ganzen Tag? ;) Die Intention dieses kuriosen Feiertages birgt durchaus einen gewissen Charme, denn anlässlich dieses Aktionstages sollen Vorgesetzte und Arbeitnehmer ihren jeweiligen Arbeitsplatz miteinander tauschen, um auf diese Weise die jeweils andere Perspektive besser zu verstehen und im Idealfall eine gegenseitige Wertschätzung aufzubauen.

Klingt verlockend, inwieweit aber tatsächlich praktikabel, muss man von Fall zu Fall entscheiden. Obwohl ich auch schon Vorgesetzte hatte, die ein freiwilliges Praktikum in meiner jeweiligen Abteilung gemacht haben. Solche Aktionen fördern tatsächlich das gegenseitige Verständnis und den Ideenaustausch (siehe dazu auch die Beiträge zum Tag der fröhlichen Arbeitnehmer (engl. Gruntled Workers Day) am 13. Juli und dem Tausche-Ideen-aus-Tag (engl. National Swap Ideas Day) am 10. September).

In diesem Sinne: Euch allen einen produktiven Austausch am heutigen National Boss-Employee Exchange Day. Egal ob in den Vereinigten Staaten, in den Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen und Quellen zum US-amerikanischen Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag