Tag des Kirsch-Souffles – National Cherries Jubilee Day in den USA

Der 24. September liefert im kulinarischen Jahreskalender der USA allen Dessert-Fans einen weiteren Grund zum Feiern. Denn dieses Datum steht bei unseren transatlantischen Nachbarn u.a. auch für den sogenannten National Cherries Jubilee Day (dt. ungefähr Tag des Kirsch-Souffles). Ein solcher Ehrentag für gepflegte Naschkatzen verdient natürlich einen eigenen Beitrag in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt, der versucht zu beantworten, um was es dabei geht.

Kuriose Feiertage - 24. September: Tag des Kirsch-Souffles - National Cherries Jubilee Day USA (c) 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 24. September: Tag des Kirsch-Souffles – National Cherries Jubilee Day USA (c) 2017 Sven Giese

Wer hat den National Cherries Jubilee Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen Beiträgen aus dem Kalender der Dessert-Feiertage gilt leider auch im Falle des National Cherries Jubilee Day, dass kaum etwas über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint.

Zwar listet ein Großteil der gängigen Onlineportale und Websites diesen Food Holiday für den heutigen 24. September, konkrete Angaben über einen möglichen Initiator oder das genaue Gründungsjahr bekommt der geneigte Leser hier allerdings nicht.

Hellhörig sollte man allerdings immer dann werden, wenn das Webportal punchbowl.com in der Liste der verweisenden Quellen auftaucht. Die zu einem Grußkartenhersteller gehörende Domain ist eigentlich immer ein klarer Indikator dafür, dass in dessen Marketingabteilung(en) auch die Quelle des jeweiligen kuriosen Feiertages zu suchen ist (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Warum fällt der US-amerikanische Kirsch-Souffle-Tag auf den 24. September?

Die zuvor skizzierte Unklarheit setzt sich dann leider auch mit Blick auf das gewählte Datum fort. Denn warum sich die unbekannten Initiatoren hier ausgerechnet den heutigen 24. September ausgesucht haben, erscheint nicht näher begründet zu sein bzw. muss vor diesem Hintergrund als relativ willkürliche kalendarische Setzung gesehen werden.

Ob es hier dann eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute in den Vereinigten Staaten begangenen Tag der Satzzeichen (engl. National Punctuation Day – manchmal auch nur kurz: Punctuation Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag allerdings nicht herausfinden.

Küchenwissen: Fünf kuriose Fakten über das Dessert Cherries Jubilee

  • Beginnen wir mit dem Rezept bzw. den typischen Zutaten. Die Cherries Jubilee bestehen wesentlich aus Kirschen und Likör (in der Regel Kirschwasser), die als Sauce über Vanilleeis serviert werden.
  • Im Gegensatz zum heutigen kulinarischen Feiertag sind die Ursprünge des Desserts relativ gut dokumentiert. So gehen Küchenhistoriker heute davon aus, dass das originale Rezept auf den französischen Meisterkoch Georges Auguste Escoffier (1846 – 1935) zurückgeht, der dieses Dessert anlässlich des Thronjubiläums der britischen Queen Victoria im Jahr 1897 kreiert haben soll. Daher wohl auch der Name, wobei Escoffier der Legende nach mit diesem Dessert dem königlichen Faible für Kirschen Rechnung tragen wollte.
  • Anzumerken ist in diesem Zusammenhang, dass Escoffier bei diesem ursprünglichen Rezept keine Eiscreme verwendete, sondern die Kirschen mit einer flambierten Sauce aus Sirup und erhitztem Brandy servierte.
  • Einige moderne Rezeptvarianten verzichten auf das Flambieren der Mischung aus Kirschen und Likör. Dies sind allerdings Ableitungen bzw. Weiterentwicklungen des ursprünglichen Rezepts.
  • Die Cherries Jubilee stehen in den Vereinigten Staaten in einer ganzen Reihe mit weiteren flambierten Desserts. Exemplarisch sei hier auf die Bananas Foster (Bananen flambiert mit Rum oder Whisky), Mangos Diablo (Mangos flambiert mit Tequila) und Pêches Louis (Pfirsiche flambiert mit Whisky).

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen National Cherries Jubilee Day. Egal ob in den USA, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum Kirsch-Souffle-Tag in den USA

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der schokolierten Kirschen – der amerikanische National Chocolate Covered Cherry Day Naschkatzen aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 3. Januar solltet Ihr Euch unbedingt merken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn geht, der di...
Tag des Kirsch-Käsekuchen – der amerikanische National Cherry Cheesecake Day Der 23. April liefert allen Kuchen-Fans einen guten Grund zum Feiern. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht. Denn die feiern dieses Datum als den...
Tag der Kirschtasche – der US-amerikanische National Cherry Turnovers Day Kirschen- und Kuchenfreunde aufgepasst und mitgemacht. Der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn hat am heutigen 28. August mit dem Tag der Kirschtasche (engl. National Cherry Turnovers Da...
Crème-brûlée-Tag – der National Creme Brulee Day in den USA Freundinnen und Freunde des gepflegten Desserts begehen den heutigen 27. Juli mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit als US-amerikanischen Crème-brûlée-Tag (engl. National Creme Brulee Day). ...
Tag des Desserts – der amerikanische National Dessert Day Wenn ich einen Blick auf die letzten Wochen im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt werfe, so ist doch irgendwie auffällig, dass wir hier schon länger nichts mehr zum Thema Eis, Süßigkeiten, K...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Dessert-Feiertage, Kulinarische Kuriositäten, September 24. September, National Cherries Jubilee Day, Tag des Kirsch-Souffles

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.