Runeberg-Tag in Finnland – das finnische Runebergin päivä

Der 5. Februar ehrt in Finnland einen der großen Schriftsteller des Landes. Denn dieses Datum feiern unsere skandinavischen Nachbarn zu Ehren ihres Nationaldichters Johan Ludvig Runeberg (1804 – 1877) als den sogenannten Runebergin päivä (dt. Runeberg-Tag). Grund genug, diesen Anlass in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte im Folgenden näher zu beleuchten. Immerhin gibt es auch Kuchen. 😉

Bild selbstgebackenes Runeberg-Törtchen - Kuriose Feiertage - 5. Februar - Runeberg-Tag - Runebergin päivä in Finnland - 2017 Sven GieseKuriose Feiertage - 5. Februar - Runeberg-Tag - Runebergin päivä in Finnland - 2017 Sven Giese

Kuriose Feiertage – 5. Februar – Runeberg-Tag – Runebergin päivä in Finnland – 2017 Sven Giese

Warum fällt der Runebergin päivä auf den 5. Februar?

Auch wenn ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag nicht herausfinden konnte, wer diesen Anlass ins Leben gerufen hat bzw. seit wann genau man ihn begeht, gibt es demgegenüber sehr konkrete Informationen zum gewählten Datum.

Ähnlich der angelsächsischen Tradition das Geburtsdatum – und nicht den Todestag – einer zu ehrenden Person für solche Anlässe heranzuziehen, feiern die Finnen Runebergin päivä anlässlich des Geburtstags ihres Nationaldichters.

Ob es darüber hinaus eine Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Hast-Du-gepubst?-Tag oder dem Welt-Nutella-Tag (engl. World Nutella Day) gibt, kann ich mir allerdings nicht vorstellen.

Runebergin tortut – Zum Geburtstag gibt es in Finnland Kuchen und Flaggen

Neben dem Fokus auf das Schaffen bzw. die Bedeutung des literarischen Werkes ist der Runeberg-Tag aber vor allem durch zwei Aspekte charakterisiert:

  • Zum einen handelt es sich hierbei um einen ganz offiziellen, staatlich Feiertag, an dem im ganzen Land an öffentlichen Gebäuden die Nationalflagge gehisst wird.
  • Zum anderen ist der 5. Februar der Saisonhöhepunkt für die sogenannten Runebergin tortut oder Runebergintorttu (dt. Runeberg Törtchen), die ebenfalls nach dem Dichter benannt sind. Diese kann man in der Regel erst ab Ende Januar kaufen und nach dem Runenberg-Tag verschwinden sie wieder aus den Sortimenten.

Eine kleine Kulturgeschichte der Runeberg-Törtchen

Typisch für diese kleinen Küchlein ist hier die Verwendung von Mandelmehl, Bittermandelaroma sowie Zuckerguss und Himbeermarmelade, wobei die Kaufvariante in der Regel eine Zylinderform aufweist, viele Rezepte aber auch problemlos mit einer Muffinbackform umsetzbar sind (siehe die Liste weiterführender Links unten).

Über die Verbindung von Runeberg und diesem Kuchen gibt es allerdings sehr unterschiedliche Angaben. Während die einen hier eine lokale Bäckerei in Runebergs Wohnort Porvoo (westlich von Helsinki) angeben, sehen andere eher Frederika Runeberg, die Ehefrau des Schriftstellers als Urheberin. Relativ gesichert scheint aber, dass Runeberg ein gewisses Faible für diese Backwaren hatte. Insofern muss man dies hier auch nicht 100%ig genau nehmen.

In diesem Sinne: Happy Birthday Johan Ludvig Runeberg und Euch allen einen tollen Runebergin päivä.

Weitere Informationen zum Runebergin päivä in Finnland

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Vappu – das finnische Frühlingsfest Unsere skandinavischen Nachbarn in Finnland verfügen über eine ganz Reihe ausgefallener und feucht-fröhlicher Anlässe zum Feiern. Einer davon ist das sogenannte Vappu (alternativ auch im finnlandschwe...
Unikeonpäivä – der finnische Siebenschläfertag 27. Juli: In Finnland feiert man heute Unikeonpäivä und sollte man heute besser früh aufstehen. denn alles, was nach 7:00 Uhr am Morgen noch nicht aus den Federn ist, könnte zu einem, sagen wir mal, b...
St.-Knut-Tag in Skandinavien Der 13. Januar steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Endes der 20-tägigen skandinavischen Weihnachtszeit. Denn dieses Datum begeht man in Finnland (nuutinpä...
Tag des Kladdkaka in Schweden – der schwedische Kladdkakans dag Schokoladenkuchen-Fans aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 7. November solltet Ihr Euch unbedingt vormerken. Zumindest wenn es nach unseren schwedischen Nachbarn geht. Denn deren kulinarischer Rah...
Tag der Zimtschnecke – der schwedische Kanelbullens dag Am heutigen 4. Oktober geht es auf den kuriosen Feiertagen aus aller Welt mal wieder nach Skandinavien. Genauer gesagt nach Schweden, wo man dieses Datum seit 1999 als den sogenannten Tag der schwedis...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.