Root-Beer-Float-Tag – National Root Beer Float Day in den USA

In Sachen Softdrinks und extrem süße Desserts liegen die Vereinigten Staaten ganz weit vorne. Dementsprechend gibt es am 6. August mit dem Root-Beer-Float-Tag (engl. National Root Beer Float Day) gleich auch den passenden Food Holiday. Was es mit diesem Anlass im Detail auf sich hat und warum er selbstredend einen eigenen Beitrag im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, beleuchten die folgenden Zeilen. Weshalb feiern wir heute also das Root Beer mit Vanilleeis?

Ein Glas Root Beer Float mit Schlagsahne, Schokoladensoße und Strohhalm. Kuriose Feiertage - 6. August: Root-Beer-Float-Tag - National Root Beer Float Day in den USA (c) 2018 Sven Giese-1
Ein Glas Root Beer Float mit Schlagsahne, Schokoladensoße und Strohhalm. Kuriose Feiertage – 6. August: Root-Beer-Float-Tag – National Root Beer Float Day in den USA (c) 2018 Sven Giese-1

Was ist überhaupt Root Beer?

Beginnen wir zunächst mit der Frage, was Root Beer (dt. wörtlich: Wurzelbier- früher häufig auch als Kräuterbier übersetzt) überhaupt ist? Wie eingangs bereits angedeutet handelt es sich hierbei um ein in den USA und Kanada (im frankophonen Teil als Racinette – dt. wörtlich: Würzelchen bezeichnet) äußerst beliebtes alkoholfreies, besonders kohlensäurehaltiges Erfrischungsgetränk.

Entgegen der landläufigen Meinung in Deutschland ist das Getränk allerdings nicht mit dem hiesigen Malzbier vergleichbar. Die einzige Gemeinsamkeit von Malzbier und Wurzelbier ist allerdings die Alkoholfreiheit. Denn geschmacklich geht das nordamerikanische Root Beer in eine ganz andere Richtung als das bei uns bekannte Malzbier: extrem süß mit einer starken Tendenz zur Bitterkeit. Vergleiche mit einem extrem süßen Hustensaft, Mundwasser oder ähnlichen zahnhygienische Produkte sind dabei noch die freundlichen Umschreibungen. Dementsprechend ist das Getränk bei uns eigentlich auch so gut wie nicht im Einzelhandel erhältlich bzw. hat sich auf dem deutschen Markt bisher nicht durchgesetzt.

Woraus besteht Root Beer?

Der sehr gewöhnungsbedürftige Geschmack des Root Beers ergibt sich wesentlich aus den verwendeten Zutaten. Die ursprüngliche Rezeptur des Wurzelbieres erklärt darüber hinaus dann auch die Namensgebung. Denn hier verwendete man Wintergrün bzw. das darin enthaltenen Salicylsäuremethylester sowie das Extrakt der Wurzelrinde des Sassafrasbaumes, welches aufgrund seiner Karzinogenität inzwischen durch künstliche Sassafras-Aromen ersetzt wurde. Im Laufe der Zeit sind weitere Rezepturen entstanden, die Wacholderbeeren, Vanilleschoten, Hopfen, Stechwinden und Süßholz zur Herstellung von Root Beer verwendeten.

Was ist Root Beer Float?

Wer dem Root Beer als Erfrischungsgetränk in seiner reinen Form nichts abgewinnen kann, für den/die bietet die nordamerikanische Küche mit dem sogenannten Root Beer Float eine Dessert-Alternative (siehe dazu auch die anderen Beiträge aus dem Kalender der Dessert-Feiertage). Hierzu werden in ein – in der Regel gefrostetes – Glas mehrere Kugeln Vanilleeis gegeben, das dann mit Root Beer aufgefüllt wird. Wahlweise kann man auch noch Sahne und Schokoladensauce oben drauf geben. Fertig ist das süße Dessert. ;) Im Kern geht es beim heutigen kuriosen Feiertag ja genau um diese Variante.

Wer hat den National Root Beer Float Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Root Beer Float Day, dass seine Hintergründe nicht sonderlich gut dokumentiert zu sein scheinen. So konnte ich im Zuge der Recherchen für den vorliegenden Beitrag weder einen möglichen Initiator noch ein konkretes Gründungsjahr herausfinden.

Zwar finden sich in diesem Kontext vor allem Websites der US-amerikanische Franchise- Systemgastronomie Handelskette A&W, inwieweit das Unternehmen aber hier als tatsächlicher Urheber in Frage kommt, bleibt unklar. So ganz unwahrscheinlich ist dies aber andererseits nicht, denn das seit 1971 am Markt erhältliche A&W Root Beer gilt in den USA als eines der beliebtesten Produkte dieses Marktsegments (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Ein Glas Root Beer Float mit Schlagsahne, Schokoladensoße und Strohhalm. Kuriose Feiertage - 6. August: Root-Beer-Float-Tag - National Root Beer Float Day in den USA (c) 2018 Sven Giese-2
Ein Glas Root Beer Float mit Schlagsahne, Schokoladensoße und Strohhalm. Kuriose Feiertage – 6. August: Root-Beer-Float-Tag – National Root Beer Float Day in den USA (c) 2018 Sven Giese-2

Warum fällt der nationale Tag des Root-Beer-Float auf den 6. August?

Obwohl Root Beer ja durchaus zur Kategorie der Erfrischungsgetränke gehört und vor diesem Hintergrund der Termin im Sommermonat August durchaus nachvollziehbar erscheint, fehlt die konkrete Begründung für die Wahl des Datums am 6. August. Mit anderen Worten: Dieser US-amerikanische Nationaltag des Root Beers hätte theoretisch auch an jedem anderem Termin dieses Zeitraums gepasst.

Ob es hier einen Bezug zur Unternehmensgeschichte von A&W gibt oder der ebenfalls am 6. August in den USA gefeierte Wackel-mit-den-Zehen-Tag (engl. Wiggle Your Toes Day) oder Tag des frischen Atems (engl. National Fresh Breath Day) bei dieser Entscheidung eine Rolle gespielt haben, bleibt leider unklar. Insofern muss dies als relativ willkürliche kalendarische Setzung angesehen werden.

In diesem Sinne: Lasst es Euch schmecken und habt einen tollen Root Beer-Tag. Egal ob in den USA, in Kanada, in Deutschland oder sonst wo auf der Welt.

Weitere Informationen zum US-amerikanischen National Root Beer Float Day

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Vanilleeis-Tag – der amerikanische National Vanilla Ice Cream Day Oh Vanille, Königin der Gewürze. Auch als Eis ein kulinarischer Traum. Zu Deinen Ehren feiern wir den 23. Juli als Vanilleeis-Tag. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Kalender der USA geht, in de...
Tag des Schokoladen-Milchshakes – der amerikanische National Chocolate Milkshake Day Am 12. September feiert man in den USA den nationalen Tag des Schokoladen-Milchshakes (engl. National Chocolate Milkshake Day). Selbstverständlich verdient ein solcher Ehrentag des schokoladigen Milch...
Internationaler Tag des Bieres – der International Beer Day 2018 Der 3. August 2018 steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des gepflegten Hopfen- und Malzgetränks. Denn den jeweils ersten Freitag im August begehen Bierfans auf der g...
Tag der Erfrischungen – der amerikanische National Refreshment Day 2018 Der jeweils vierte Donnerstag im Juli verschafft uns mit dem US-amerikanischen Tag der Erfrischungen (engl. National Refreshment Day) eine kalendarische Abkühlung. 2018 fällt ist dieser Ehrentag der k...
Candy-Corn-Tag – der National Candy Corn Day in den USA Der Kalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA ist in den Tagen rund um Halloween thematisch natürlich stark durch dieses Herbst-Fest geprägt. So auch am heutigen 30. Oktober, den man in d...