Internationaler Jogginghosentag

Wenn es um das Thema kuriose Feiertage aus aller Welt geht, dann findet sich in den meisten dieser Aufzählungen mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch der heutige 21. Januar in Form des heute begangenen Internationale Jogginghosentag bzw. Internationale Tag der Jogginghose. Kommt immer drauf an, wen man fragt. 😉 Um was also geht es bei diesem Anlass?

Kuriose Feiertage - 21. Januar - Internationaler Jogginghosentag oder Internationaler Tag der Jogginghose - 1 (c) 2015 Sven Giese

21. Januar – Internationaler Jogginghosentag oder Internationaler Tag der Jogginghose – 1 (c) 2015 Sven Giese

Wer hat den Internationalen Tag der Jogginghose erfunden?

(…) nicht die Schweizer, sondern die 4 Österreicher, genauer gesagt Grazer, Alexander Painsi, Matthias Strohmeier, Matthias Geisriegler und Martin Riesel, deren gemeinsame Schulklasse am 21. Januar 2009 an Fasching komplett in Jogginghosen zur Schule gekommen waren. Die Aktion kam so gut an, dass man beschloss, daraus eine Tradition zu machen. Allerdings stieß man bereits im folgenden Jahr auf ein terminliches Problem, denn Fasching 2010 fiel mitten in die Ferienzeit.

Die vier genannten, damaligen Gymnasiasten suchten daher nach einer Alternative und beschlossen den Internationalen Jogginghosentag als Veranstaltung auf Facebook weiterzuführen. Und dies mit durchschlagendem Erfolg. Denn schon in dieser ersten „internationalen“ Auflage hatte das Event 130.000 (virtuelle) Teilnehmer auf dem sozialen Netzwerk. 2011 konnte diese Zahl mit über 600.000 Teilnehmern aus über 50 Ländern nochmals deutlich gesteigert werden.

Ein Grund dieses Erfolgs des Internationalen Tag der Jogginghose mag sicherlich darin begründet sein, dass die vier Macher alle Teilnehmer dazu aufriefen, einen gewissen Mut zur Peinlichkeit zu zeigen und Fotos von sich mit Jogginghose in Klassenzimmern, im Büro, in der Universität oder in öffentlichen Verkehrsmitteln zu posten. Die Facebook-Seite der Veranstaltung entwickelte sich mit der Zeit zu einer wahren Fundgrube des schlechten Geschmacks.

Jogginghosentag – Ein kurioser Aktionstag kommt im Mainstream an

Seit 2012 bemerken die Initiatoren allerdings auch eine gewisse Institutionalisierung des Events, die sich in rückläufigen Teilnehmerzahlen – zumindest auf diesem sozialen Netzwerk – äußert. Ihren anfänglichen Charme hat die Veranstaltung sicherlich auch dadurch verloren, dass inzwischen eine ganze Reihe von kommerziellen Anbietern auf den Zug aufgesprungen sind und den 21. Januar für eigene Werbeaktionen nutzen (z. B. besonders günstige Angebote für – man ahnt es schon – Jogginghosen).

Anderseits kann man es aber auch positiv formulieren und sagen, dass dieser kuriose Feiertag zu Ehren der Jogginghose inzwischen in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist und eben nicht nur mehr auf Facebook stattfindet. Welcher Variante hier die richtigere Interpretation ist, sei aber jedem selbst überlassen. Aber wie dem auch sei, das alles soll nichts daran ändern, dass immer noch der Spaß an der Sache im Vordergrund stehen soll und Mut zur Peinlichkeit bzw. Selbstironie auch keine schlechte Charaktereigenschaft ist. Und sei es auch in Jogginghosen (…) 😉

(…) gibt es auf der offiziellen Veranstaltungsseite des Events auf Facebook. Hier unbedingt auch einen Blick auf die zahlreichen Übersetzungen des Namens Internationaler Tag der Jogginghose achten. Witzige Geschichte.

Und wer nichts damit anzufangen vermag oder Jogginghosen schlichtweg nicht mag, für den/die gibt es mit dem Weltknuddeltag (engl. National Hugging Day), dem US-amerikanischen Tag des Müsliriegel (engl. National Granola Bar Day) oder dem Ehrentag des Eichhörnches (engl. Squirrel Appreciation Day) mindestens drei kalendarische Alternativen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Jogginghosentag. Egal ob intern- oder national. 😉

Weitere Information zum Internationalen Tag der Jogginghose

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Reißverschlusses – der amerikanische National Zipper Day Am 29. April ehren die kuriosen Feiertage aus aller Welt den Hosenstall. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die mit dem Tag des Reißverschlusses (engl. National Zipper Day...
Tag des hochgekrempelten Hosenbeins Der 18. August liefert im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine ganze Reihe thematisch sehr verschiedener Anlässe. Bei uns in Deutschland steht dieses Datum seit 2006 mit dem Tag des hoc...
Tag des Hutes in den USA – der amerikanische National Hat Day Am 15. Januar stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen modischer Kopfbedeckungen. Denn dieses Datum feiert man in den USA als nationalen Tag des Hutes (engl. National Hat Day). Was...
Tag des Strohhuts in Großbritannien – der britische Straw Hat Day Der 15. Mai steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen der gepflegten Kopfbedeckung. Zumindest wenn es nach unseren britischen Nachbarn geht, die dieses Datum als de...
Tag des Bikinis – Louis Réard präsentiert erstmals öffentlich den Bikini Am heutigen 5. Juli gibt es etwas Neues aus der Kategorie kuriose Feiertage für Kleidungsstücke und modische Accessoires. Denn am 5. Juli 1946 präsentierte der französische Modedesigner Louis Réard (1...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Internationale Kuriositäten, Januar 21. Januar, Internationaler Jogginghosentag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.