Weltwassertag – der UNO World Water Day

Am 22. März wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ziemlich nass. Denn dieses Datum steht laut den Vereinten Nationen ganz im Zeichen des Wassers und seiner globalen Bedeutung für die Menschheit, welche mit dem Weltwassertag (engl. World Water Day) ins öffentliche Bewusstsein gerückt werden soll. Grund genug, diesen Aktionstag mit in die Sammlung der kuriosen Welttage aufzunehmen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen. Warum geht es heute also um Wasser?

Kuriose Feiertage 22.März Weltwassertag - der UNO World Water Day (c) 2016 Sven Giese-1
22.März Weltwassertag – der UNO World Water Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den World Water Day ins Leben gerufen?

Ähnlich wie der gestern begangene Internationale Tag des Waldes (engl. International Day of Forests) geht auch der heutige World Water Day auf die Initiative der Vereinten Nationen zurück. Dabei geht dieser Aktionstag zum Thema Wasser auf die Agenda 21 der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung (UNCED) in Rio de Janeiro im Jahre 1992 zurück.

Offiziell beschlossen wurde er dann durch die Resolution A/RES/47/193 der UN-Generalversammlung am 22. Dezember desselben Jahres. Dementsprechend fand die erste Auflage des Weltwassertages auch am 22. März 1993 statt.

Mir ist im Zuge der Recherchen allerdings nicht ganz klar geworden, warum man sich hier seitens der UNO für das Datum des heutigen 22. März entschieden hat. Wie eingangs vermutet, gibt es hier einen direkten Bezug zum am 21. März begangenen Tag des Waldes, ob darüber hinaus aber auch eine Verbindung zum ebenfalls heute gefeierten Tag des Faulenzens (engl. National Goof-Off Day) oder dem Internationalen Tag der Seehunde (engl. International Day of the Seal) existiert, erscheint mir relativ unwahrscheinlich. ;)

Ein Aktionstag für Wasser mit wechselnden Motti und Koordinatoren

Dass es beim World Water Day primär um die kritische Wasserthemen geht, sollte eigentlich auch ohne großartige Vorkenntnisse deutlich werden (siehe dazu auch die anderen Beiträge aus dem Kalender der maritimen Feiertage). Dementsprechend fordern die Vereinten Nationen ihre Mitgliedsstaaten am heutigen 22. März auch dazu auf, konkrete Aktionen zu diesem kritischen Thema zu unterstützen.

Ein weiteres Merkmal des World Water Day ist, dass dieser Aktionstag seit 1994 jedes Jahr unter einem wechselnden leitmotivischen Motto steht und eine der zahlreichen UN-Abteilungen die Koordination der internationalen Aktivitäten rund um den 22. März übernimmt.

Folgende leitmotivische Themen standen dabei in den letzten Jahren im Mittelpunkt:

  • 2018: Natürliche Wasserlösungen (engl. Nature-based Solutions for Water)
  • 2017: Abwasser und Abwassernutzung (engl. Wastewater)
  • 2016: Wasser und Arbeitsplätze (engl. Water and Jobs)
  • 2015: Wasser und nachhaltige Entwicklung (engl. Water and Sustainable Development)
  • 2014: Wasser und Energie (engl. Water and energy)
  • 2013: Wasser und Zusammenarbeit (engl. Water Cooperation)
  • 2012: Nahrungssicherheit und Wasser (engl. Water and Food Security)I
  • 2011: Wasser für urbane Räume (engl. Water for cities: responding to the urban challenge)
  • 2010: Wasserqualität (engl. Clean Water for a Healthy World)
  • 2009: Grenzübergreifende Wasservorkommen (engl. Trans Waters)
  • 2008: Sanitärversorgung und Abwasser (engl Sanitation)
  • 2007: Umgang mit Wasserknappheit und Dürre (engl. Coping With Water Scarcity)
  • 2006: Wasser und Kultur (engl. Water and Culture)
  • 2005: Wasser für das Leben (engl. Water for Life)
  • 2004: Wasser und Naturkatastrophen (engl. Water and Disasters)
  • 2003: Wasser und Zukunft (engl. Water for Future)
  • 2002: Wasser und Entwicklung (engl. Water for Development)
  • 2001: Wasser und Gesundheit (engl. Water for Health)
  • 2000: Wasser für das 21. Jahrhundert (engl. Water for the 21st century)
  • 1999: Wir alle leben stromabwärts (engl. Everyone Lives Downstream)
  • 1998: Grundwasser – die unsichtbare Ressource (engl. Groundwater – The Invisible Resource)
  • 1997: Sauberes Wasser für alle (engl. The World’s Water: Is there enough?)
  • 1996: Wasserkreislauf – Lauf des Lebens (engl. Water for Thirsty Cities)
  • 1995: Frauen und Wasser: Wasser schützen – Leben schützen (engl. Women and Water)
  • 1994: Sorge ums Wasser geht jeden an (engl. Caring for our Water Resources is Everybody’s Business)

In diesem Sinne: Wasser ist ein Grundrecht!!!

Weitere Informationen zum Welttag des Wassers am 22. März

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler Tag der Flüsse – World Rivers Day 2017 Der jeweils letzte Sonntag im September steht ganz im Zeichen der Flüsse. Zumindest wenn es nach dem Kanadier Mark Angelo geht, der dieses flexible Datum 2005 zum Internationalen Tag der Flüsse (engl....
Tag des Meeres – der UNO World Ocean Day Der 8. Juni steht ganz im Zeichen des Meeres. Zumindest wenn nach den Vereinten Nationen geht, die dieses Datum 2009 zum Tag des Meeres (engl. World Ocean Day) erklärt haben. Was es damit auf sich hat...
Welttag der Feuchtgebiete – World Wetlands Day An einem so voll gepackten Termin wie dem 2. Februar darf die UNESCO mit einem eigenen Aktionstag natürlich nicht fehlen. Denn die hat dieses Datum bereits 1997 zum Welttag der Feuchtgebiete (engl. Wo...
Tag des Regens – der amerikanische Rain Day Seit 1874 wird in dem kleinen US-amerikanischen Städtchen Waynesburg, Pennsylvania immer am 29. Juli gewettet. Und zwar darum, ob es regnen wird oder es trocken bleibt. Wetteinsatz: ein Hut. Initiator...
Strand-Tag – National Beach Day in den USA Für viele Leute ist Sommer gleich Strandzeit und dementsprechend pilgern die Massen während dieser Zeit an die sandigen Küstenabschnitte dieser Welt. Wo viele Menschen sind, entsteht aber auch viel Mü...