Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don’t Step on a Bee Day in den USA

Der 10. Juli widmet sich im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz dem Bienenschutz und der eigenen Füße. Zumindest wenn es nach dem US-amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy geht, die dieses Datum zum Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag (engl. Don’t Step on a Bee Day) erklärt haben. Was es damit auf sich hat und warum dieses Datum natürlich einen Eintrag in die Sammlung der kuriosen Welttage verdient, erklärt der vorliegende Beitrag.

Kuriose Feiertage - 10. Juli - Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don't Step on a Bee Day in den USA (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 10. Juli – Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don’t Step on a Bee Day in den USA (c) 2016 Sven Giese-1

Warum wird der Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag überhaupt gefeiert?

Nun, dass Bienen durchaus nützliche Tiere sind und leider inzwischen stark gefährdet sind, dürfte sich herumgesprochen haben und spielt für den heutigen Anlass auch nur bedingt eine Rolle (siehe dazu auch den Beitrag zum Tag der Honigbiene (engl. National Honey Bee Day) am jeweils dritten Samstag im August).

Vielmehr scheint das Ehepaar Roy hier den eigenen Kräutergarten im Blick gehabt zu haben und ruft zu mehr Achtsamkeit beim Barfußlaufen während der Sommermonate auf (siehe dazu auch die Liste weiterführender Links unten).

Neben der Vermeidung von Insektenstichen sind hier dann natürlich auch der Schutz der Tiere und ihre Bedeutung für den eigenen Garten mit intendiert.

Kuriose Feiertage - 10. Juli - Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don't Step on a Bee Day in den USA (c) 2016 Sven Giese-2

Wer hat den Don’t Step on a Bee Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen aus den Vereinigten Staaten gibt es im Falle des Don’t Step on a Bee Day zumindest ein paar Hintergrundinformationen über seine Ursprünge.

Und mit dem Ehepaar Roy tritt hier mal wieder eine echte Institution in Sachen kurioser Feiertage auf. Die beiden können mit ihrer Website wellcat.com seit 2003 inzwischen auf über 80 markenrechtlich geschützten Anlässe verweisen. Darunter solch großartige Anlässe wie die folgenden Termine:

Warum fällt der Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag auf den 10. Juli?

Nur warum sich die beiden ausgerechnet für das Datum des heutigen 10. Juli entschieden haben, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.

Grundsätzlich besteht diese Problematik aber bei allen Feiertagen aus dem Hause Roy, da die beiden ihren Rahmenkalender lediglich nach Jahreszeiten und Monaten unterteilen.

Ob es darüber hinaus eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Tag der Pina Colada (engl. National Pina Colada Day) oder dem Tag des Teddybär-Picknick (engl. Teddy Bear Picnic Day) gibt, halte ich allerdings für ziemlich unwahrscheinlich.

In diesem Sinne: Heute besser mal auf den Boden schauen.

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Jäte-deinen-Garten-Tag – der amerikanische National Weed Your Garden Day Am heutigen 13. Juni geht es mal wieder raus in den Garten. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn geht, deren Gartenkalender dieses Datum als den sogenannten Jäte-deinen-Garten-Tag...
Tag der Gartenarbeit – der amerikanische National Gardening Exercise Day Freundinnen und Freunde der gepflegten Gartenarbeit – aufgepasst und mitgemacht. Denn am heutigen 6. Juni dürft Ihr Eurer Leidenschaft ausgiebig frönen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unser...
Loslassen-Tag – der amerikanische Let it Go Day Am 23. Juni soll man durchatmen, zur Ruhe kommen und loslassen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, der dieses Datum als sogenannten Loslassen-Tag (engl....
Tag der Nutztiere in den USA – der amerikanische National Farm Animals Day Der 10. April steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage ganz im Zeichen von Pferden, Kühen, Schweinen, Hühnern, Schafen usw. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA g...
Tag des Artenschutzes – der United Nations World Wildlife Day Der 3. März steht auf den kuriosen Feiertagen mal wieder ganz im Zeichen des Umweltschutzes denn mit dem heutigen Tag des Artenschutzes der Vereinten Nationen (engl. United Nations World Wildlife Day)...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.