Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag – der amerikanische National Two Different Colored Shoes Day

Am 3. Mai sind die kuriosen Feiertage aus aller Welt zweifarbig. Denn dieses Datum feiern unseren US-amerikanischen Nachbarn auch als Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag (engl. National Two Different Colored Shoes Day). Grund genug, ihn mit in die Liste der kuriosen Welttage aufzunehmen seiner Geschichte im vorliegenden Beitrag nachzugehen. Warum sollen wir heute Schuhe in unterschiedlichen Farben tragen?

Kuriose Feiertage - 3. Mai - Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag - der amerikanische National Two Different Colored Shoes Day - 1 (c) Sven Giese

Kuriose Feiertage – 3. Mai – Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag – der amerikanische National Two Different Colored Shoes Day – 1 (c) Sven Giese

Kuriose Feiertage für Schuhe, Socken und Füße

Die Sache mit kuriosen Feier- und Aktionstagen zum Thema Füße, Socken und Schuhen scheint es der Menschheit ja irgendwie angetan zu haben. Exemplarisch sei dazu u.a. auf die folgenden Beiträge bzw. Termine im Rahmenkalender der kuriosen Welttage verwiesen:

Und hier lassen sich wahrscheinlich noch eine ganze Reihe weiterer Anlässe und Kalendereinträge finden. Wie dem auch sei, dies nur als Vorbemerkung zum heutigen Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag.

Wer hat den National Two Different Colored Shoes Day erfunden?

Im Gegensatz zu sehr vielen kuriosen Feiertagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es im Falle des National Two Different Colored Shoes Day allerdings sehr konkrete Informationen darüber, von wem er ins Leben gerufen wurde.

Im Detail: Initiiert wurde dieser Aktionstag von der US-amerikanischen Pädagogin, Autorin und Schauspielerin Dr. Arlene Kaiser im Jahr 2009, wobei hier nicht ganz klar zu sein scheint, ob er schon vorher begangen wurde. Nach eigenen Angaben trägt Kaiser selbst im Rahmen ihrer Walk her Talk-Kampagne (siehe weiterführende Links unten) seit den 1980er Jahren zwei Mal in der Woche zwei verschiedenfarbige Schuhe.

Faktisch hat sich die US-Amerikanerin den National Two Different Colored Shoes Day Anfang 2009 markenrechtlich als Trademark schützen lassen. Warum sie allerdings den heutigen 3. Mai als Datum ausgewählt hat, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden. Eine inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Tag der Teppichfalte (engl. National Lumpy Rug Day), dem Tag der Garten-Meditation (engl. Garden Meditation Day) oder dem Internationalen Tag der Sonne scheint es nicht zu geben.

Dr. Arlene Kaiser und der Appell zur Diversität

Wie dem auch sei, die Botschaft dieses kuriosen Feiertages, an dem man zwei verschiedenfarbige Schuhe tragen soll, ist relativ eindeutig: Denn dies soll nach Dr. Kaiser ein Zeichen der Anerkennung der Einzigartigkeit und Diversität der Menschheit sein.

Mit anderen Worten: Es geht darum, mit dieser kleinen, gegen die Konvention verstoßenden Geste – Profifußballer an dieser Stelle ausgenommen 😉 – couragiert aus dem eigenen Alltag auszubrechen und so die eigene Risikobereitschaft im Sinne der oben genannten Botschaft nach außen zu tragen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Two Different Colored Shoes Day. 🙂

Weitere Informationen Trag-zwei-verschiedenfarbige-Schuhe-Tag in den USA

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Liebesbriefchens – der kanadische Love Note Day Der 26. September zelebriert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt die hohe Kunst kleiner Liebesbotschaften per Zettel oder Notiz. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Na...
Tag der Söhne und Töchter – der amerikanische National Sons and Daughters Day Jedes Jahr am 11. August feiern Eltern in den gesamten USA einen ganz besonderen Ehren- bzw. Aktionstag. Denn dieses Datum steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn als der sogenannte...
Tag der Hängematte – der US-amerikanische National Hammock Day Der 22. Juli lädt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt im wahrsten Sinne des Wortes zum gepflegten Abhängen ein. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA...
Tag des Teilens – der amerikanische National Give Something Away Day Der 15. Juli steht ganz im Zeichen des Teilens. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Linda Eaton Hall-Fulcher geht, die dieses Datum bereits 2014 zum Tag des Teilens (engl. National Give Somethi...
Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day Am 12. Juli können wir im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einpacken. Dafür aber auch umweltschonend ohne Plastik. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.