Tag des Wiener Schnitzel – der US-amerikanische National Wiener Schnitzel Day

Freunde der gepflegten Wiener Küche aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 9. September feiert man in den USA als Tag des Wiener Schnitzels (engl. National Wiener Schnitzel Day) und setzt damit dem dünnen, panierten und ausgebackenen Kalbfleischschnitzel ein kalendarisches Denkmal. Grund genug, dieses Datum mit in die Liste der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte mit dem vorliegenden Beitrag zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 9. September- Tag des Wiener Schnitzel - National Wiener Schnitzel Day in den USA (c) 2015 Sven Giese-2

Ein Wiener Schnitzel mit Kartoffelecken und Salat. Die übliche Zitrone hatte ich leider nicht im Haus.

Wer hat den National Wiener Schnitzel Day erfunden?

Wie bei so vielen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Wiener Schnitzel Day, dass völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum sich seine Erfinder ausgerechnet für das Datum des heutigen 9. Septembers entschieden haben. Mit dem ebenfalls heute begangenen Teddybär-Tag (engl. (National) Teddy Bear Day) hat es auf jeden Fall nichts zu tun. Mehr konnte ich dazu aber nicht herausfinden.

Kuriose Feiertage - 9. September- Tag des Wiener Schnitzel - National Wiener Schnitzel Day in den USA (c) 2015 Sven Giese-4

Wiener Schnitzel mit Salat, leider ohne die traditionellen Zitrone und Petersilie

Was zeichnet ein Wiener Schnitzel eigentlich aus?

Das typische Wiener Schnitzel besteht in der Regel aus sehr dünn geschnittenen, knochenlosen Kalbsfleischstücken (ca. 4 Millimeter dick), die für eine zartere Konsistenz mit einem Fleischklopfer platt geklopft werden. Das Fleisch wird dann in eine Panade aus Mehl, geschlagenem Ei und Semmelbrösel eingelegt und anschließend in einer Pfanne mit Schweineschmalz goldgelb gebraten bzw. ausgebacken.

Traditionell serviert wird es dann mit Zitronenscheiben und/oder Petersilie. Beliebte Beilagen dazu sind u.a. Reis, Salat, Pommes Frites (siehe dazu auch den US-amerikanischen Pommes-Tag (engl. National French Fries Day) am 13. Juli) oder Bratkartoffeln. In manchen Fällen bekommt aber auch Gemüse dazu.

Kuriose Feiertage - 9. September- Tag des Wiener Schnitzel - National Wiener Schnitzel Day in den USA (c) 2015 Sven Giese-1

Zum US-amerikanischen National Wiener Schnitzel Day ein Wiener Schnitzel mit Kartoffeltaschen und Salat.

Von Wiener Schnitzeln und Schnitzeln Wiener Art

Die heute bekannte Bezeichnung Wiener Schnitzel ist eigentlich noch relativ jung und hat ihren Ursprung erst im 19. Jahrhundert. So findet sich die erste schriftliche Erwähnung des Wiener Schnitzels in Maria Anna Neudeckers Allerneuestem allgemeinen Kochbuch aus dem Jahre 1831. Dort allerdings noch unter der Bezeichnung Wiener Schnitzel von Kalbfleisch.

Kommen wir an dieser Stelle nochmals auf den Namen Schnitzel im internationalen Kontext zurück. Während man in der Schweiz ein Schnitzel aufgrund seiner Zubereitung und Form auch häufig unter dem Namen Plätzli (ohne Panade) findet, bezeichnet es im Englischen immer ein paniertes Schnitzel wie es auch bei der heute gefeierten Wiener Schnitzel der Fall ist. Die Entsprechung zum Plätzli lautet hier Escalope, welches sich vom französischen Escalopes ableitet.

Wesentlich unentspannter ist man diesbezüglich in Deutschland und Österreich. Denn hier darf sich nach den Lebensmittelrichtlinien eben nur Wiener Schnitzel nennen, was tatsächlich auch aus Kalbfleisch besteht. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass es zahlreiche Produkte aus dem wesentlich billigeren Schweinefleisch gibt, die ebenfalls unter diesem Namen firmieren. Zum Schutz der Verbraucher dürfen die Schweinefleisch-Varianten deshalb nur unter dem Namen Schnitzel Wiener Art oder Wiener Schnitzel vom Schwein verkauft werden.

Kuriose Feiertage - 9. September- Tag des Wiener Schnitzel - National Wiener Schnitzel Day in den USA (c) 2015 Sven Giese-3

Nahaufnahme eines Wiener Schnitzels.

Ein deutscher Rechtsstreit um die Bezeichnung Wiener Schnitzel vom Schwein

Bemerkenswert ist mit Blick auf die Bezeichnung Wiener Schnitzel vom Schwein ein juristischer Streit, der 2009 bis vor das Verwaltungsgericht ins Arnsberg ging. Dort hatte ein Fleischhersteller aus Rheda-Wiedenbrück gegen das Verbot dieser Bezeichnung und ein Bußgeld durch den Kreis Soest geklagt.

Die Richter kamen in ihrem Urteil zu dem Schluss, dass der allgemeine Sprachgebrauch in Deutschland unter einem Wiener Schnitzel inzwischen primär ein paniertes Schnitzel verstünde, welches nicht durch die Fleischsorte definiert sei. Dementsprechend erklärte das Gericht das Bußgeld gegen den Fleischhersteller als unzulässig und gab der Klage statt. D

Weitere Informationen zum Tag des Wiener Schnitzels in den USA

Merken

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Hot Dog – der US-amerikanische National Hot Dog Day Der 23. Juli liefert steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn nicht gerade im Zeichen der gesunden Ernährung. Denn in den Vereinigten Staaten wird dieses Datum zum einen als Vanillee...
Tag der Currywurst in Deutschland Jedes Jahr werden in Deutschland laut dem Berliner Currywurst Museum ca. 800 Millionen Currywürste verzehrt. Insofern ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass man den heutigen 4. September hierzulan...
Tag des Apfelstrudels – der amerikanische National Apple Strudel Day Wenn man sich in eine Thema einliest, dann findet man im Rahmen der kuriosen Feiertage aus aller Welt in der Regel ja mehr Informationen als ursprünglich gedacht. So auch im Falle des heutigen 17. Jun...
Tag des Croissants in den USA – der amerikanische National Croissant Day Immer am 30. Januar feiert der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn einen weiteren kulinarischen Feiertag. Konkret wird dieses Datum in den Vereinigten Staaten als sogenannter Tag des Cro...
Tag des Burgers in Großbritannien – der britische National Burger Day Das Thema Fastfood ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage ja durchaus prominent und in vielen Varianten vertreten. Insofern verwundert es auch nicht, dass am heutigen 27. August mit Tag des Burg...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Donnerstag: Wiener Schnitzel, Niedrigwasser und italienisch essen | Bundesstadt.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.