Tag des Sloppy Joe in den USA – der amerikanische National Sloppy Joe Day

Der heutige 18. März liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage mal wieder einen kulinarischen Anlass zum Feiern. Denn dieses Datum begeht man in den USA als sogenannten Tag des Sloppy Joe (engl. National Sloppy Joe Day – manchmal auch nur kurz Sloppy Joe Day). Was es damit auf sich hat und warum der gute alte Ernest Hemingway auch bei diesem kuriosen Welttag indirekt seine Finger im Spiel hat, erörtert der vorliegende Artikel. Warum feiern wir heute also den Sloppy Joe?

Kuriose Feiertage 18.März Tag des Sloppy Joe in den USA – der amerikanische National Sloppy Joe Day (c) 2016 Sven Giese-1

18.März Tag des Sloppy Joe in den USA – der amerikanische National Sloppy Joe Day (c) 2016 Sven Giese-1

Was ist ein Sloppy Joe?

Ebenso wie der heutige kulinarische Feiertag stammt auch der Imbiss Sloppy Joe aus den USA. Im Prinzip handelt es sich hierbei um eine Burgervariante, deren klassische Variante aus einem Burger Bun, Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Tomaten und – je nach Rezeptur – verschiedenen Gewürzen besteht. Alle genannten Zutaten werden zu einer Hackfleischsauce verarbeitet, die dann auf dem Bun (häufig auch auf einem normalen Brötchen) serviert wird.

Erinnert natürlich sofort an einen Hamburger, nur fehlt dem Sloppy Joe hat das typische Burger-Patty. Insofern steht der Sloppy Joe Day aber durchaus in inhaltlicher Nähe zum Internationalen Tag des Hamburgers am 28. Mai, dem nationalen Tag des Burgers in Großbritannien (engl. National Burger Day) am 27. August, dem Tag des Doppel-Cheeseburger (engl. National Double Cheeseburger Day) am 16. September oder dem Tag des Cheeseburger (engl. National Cheeseburger Day) am 18. September.

Woher stammt der Name Sloppy Joe?

Ich hatte ja bereits in der Einleitung darauf hingewiesen, dass auch hier Ernest Hemingway seine Finger im Spiel hatte. Ist auch nicht weiter verwunderlich, denn Sloppy Joe‘s war ursprünglich eine gleichnamige Bar in Key West, die der gute Ernest während seiner Zeit in Florida recht häufig frequentiert haben soll.

Hier wurde dann auch der heute gefeierte Imbiss erstmals bzw. ursprünglich serviert worden sein. Inwieweit dies den historischen Tatsachen entspricht, vermag ich nicht zu sagen, festhalten können wir aber, dass die Bar 2006 in das US-amerikanische Nationalverzeichnis historischer Stätten (engl. National Register of Historic Places) aufgenommen wurde.

Wer hat den National Sloppy Joe Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Sloppy Joe Day, dass völlig unklar zu sein scheint, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum sich sein(e) Erfinder ausgerechnet für das Datum des heutigen 18. März entschieden haben. Ob es etwas mit dem ebenfalls heute begangenen Tag der peinlichen Momente (engl. National Awkward Moments Day) oder dem Tag der Fruchtbarkeitsgöttin (engl. Goddess of Fertility Day) zu tun hat, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.

In diesem Sinne: Guten Appetit und Euch allen einen tollen Sloppy Joe Tag. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Sloppy Joe Day

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Pfannkuchen – der amerikanische National Pancake Day Der 26. September steht im kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn auf dem nordamerikanischen Kontinent ganz im Zeichen von Holzfällern, Waffeln und Pfannkuchen. Insofern verwu...
Tag des Kochens – der amerikanische National Cooking Day Am 25. September wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder kulinarisch. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum als den Tag de...
Tag der weißen Schokolade – der National White Chocolate Day in den USA Den heutigen 22. September sollten sich Schokoladenfans unbedingt merken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, der dieses Datum als den Tag ...
Internationaler Iss-einen-Apfel-Tag – der International Eat an Apple Day 2016 Immer am dritten Samstag im September ehrt der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine der beliebtesten Früchte überhaupt. Denn dieses Datum feiert man in vielen Ländern als den Inte...
Tag der Guacamole – der National Guacamole Day in den USA Freundinnen und Freunde des gepflegten mexikanischen Dips – aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 16. September solltet Ihr rot bzw. grün im Kalender anstreichen. Zumindest wenn es nach dem kulinari...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.