Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day

Schon gewusst? Der 10. Juni steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen eines Schreibgerätes. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum als Tag des Kugelschreibers (engl. National Ballpoint Pen Day) feiern, um an seine Patentierung zu erinnern. Grund genug, diese Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 10. Juni - Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 10. Juni – Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day (c) 2016 Sven Giese-1

László József Bíró und das argentinische Patent für den Kugelschreiber

Obwohl ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden konnte, von wem der National Ballpoint Day ins Leben gerufen wurde und seit wann genau er gefeiert wird, gibt es demgegenüber sehr konkrete Hinweise, warum er auf den heutigen 10. Juni fällt.

Denn an diesem Tag im Jahr 1943 erhielt der aus Ungarn über Frankreich nach Argentinien geflohene László József Bíró (1899 – 1985) das Patent bei den lokalen Behörden in Buenos Aires für ein Schreibgerät, für welches er bereits am 25. April 1938 ein entsprechendes Schutzrecht in seiner ungarischen Heimat erhalten hatte.

Dieses neue Patent ist insofern erwähnenswert bzw. von Bedeutung für den heutigen Ehrentag des Kugelschreibers, als die Gesetzeslage in Ungarn es untersagte, Patente ins Ausland mitzunehmen. Insofern schaffte Bíró hier einen Neuanfang im doppelten Sinne.

Thematisch und inhaltlich verwandte Ehrentage des National Ballpoint Pen Day

Darüber hinaus passt dieser Ehrentag des Kugelschreibers somit natürlich auch ganz wunderbar zum US-amerikanischen Tag der Handschrift (engl. National Handwriting Day) am 23. Januar, aber auch zu diversen Feiertagen für Alltags- und Gebrauchsgegenständen, bei denen das Datum der Patenterteilung zum Anlass für einen eigenen Ehrentag genommen wurde. Exemplarisch sei dazu u.a. auf die folgenden Einträge im Rahmenkalender der kuriosen Welttage verwiesen:

Henry George Martin und der weltweite Siegeszug des Kugelschreibers

Aber zurück zu László József Bíró und seiner Erfindung. Im Gegensatz zu den gängigen Füllfederhaltern und allen vorherigen Ansätzen einen solchen Stift zu entwickeln, war das gleichmäßige und komfortable Schreiben aufgrund des gleichmäßigen Tintenflusses mit dem Bíró-Stift allerdings problemlos bzw. über einen sehr langen Zeitraum ohne Nachfüllen möglich. Vor dem Hintergrund dieses Erfolgs gründete der Ungar nach Erhalt des argentinischen Patents dann auch die Eterpen Company, mit der er die Erfindung schließlich auf den Markt brachte.

Kuriose Feiertage - 10. Juni - Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 10. Juni – Tag des Kugelschreibers – der amerikanische National Ballpoint Pen Day (c) 2016 Sven Giese-2

Bíró bekleidete fortan den Posten des Direktors der größten Kugelschreiberfabrik des Landes, die unter dem Namen Sylvapen ab 1945 jedes Jahr an die sieben Millionen Kugelschreiber produzierte. Den weltweiten Durchbruch erlebte die Erfindung allerdings erst in dem Moment, in dem der britische Geschäftsmann Henry George Martin dem Ungarn die Patentrechte abkaufte und im englischen Reading mit einer eigenen Kugelschreiberproduktion begann.

Martins Zielgruppe: Die Flugzeugbesatzungen der englischen Luftwaffe, in denen er die idealen Nutzer der Kugelschreiber sah. Zwar konnte sich der Brite zunächst erfolgreich am Markt positionieren, indem er 1944 an die 30.000 Kugelschreiber an die Royal Air Force verkaufte, jedoch begannen nach Kriegsende mehrere Unternehmen diese Stifte zu produzieren, auch wenn sie nicht über die entsprechenden Patentrechte verfügten.

Welche Bedeutung bzw. welch hohes Ansehen Bíró nach wie vor in seiner Exilheimat Argentinien genießt, lässt sich u.a. auch an dem Umstand ablesen, dass sein Geburtstag dort am 29. September als Tag der Erfinder gefeiert wird. Und wer trotz allem damit nichts anfangen kann, für den/die gibt es heute auch noch den US-amerikanischen Tag des Eistee (engl. National Iced Tea Day) als kalendarische Alternative.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Ballpoint Pen Day. 🙂

Weitere Informationen zum Tag des Kugelschreibers

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Bleistifts – der amerikanische National Pencil Day Der 30. März steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen eines Gebrauchsgegenstands, ohne den vieles – auch im digitalen Zeitalter – wohl kaum jemals zu Papier gebracht ...
Tag des Radiergummis – der amerikanische National Rubber Eraser Day Von Zeit zu Zeit finden sich im Rahmen der kuriosen Feiertage ja immer wieder mal wunderbare Ehren- und Aktionstage für Alltagsgegenstände. So auch am heutigen 15. April, den man bei unseren US-amerik...
Internationaler Tag der Schreibwaren – der World Stationery Day 2016 Immer am Mittwoch der letzten vollen April-Woche feiert der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage Stifte, Papier, Hefter, Locher usw. Denn dieses Datum begeht man seit 2013 als den Internationalen Tag...
Internationaler Tag der Feststelltaste – der INTERNATIONAL CAPS LOCK DAY Den 22. Oktober dürften Freundinnen und Freunden der gepflegten Großschreibung auf der ganzen Welt - ACHTUNG Wortspiel - groß feiern. Denn dieses Datum steht seit dem Jahr 2000 für den sogenannten Int...
Tag des Korrekturlesens – der amerikanische National Proofreading Day Der 8. März steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage für den sogenannten Tag des Korrekturlesens. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum jedes Jahr als ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Freitag, 10. Juni 2016 | Wolfgang Putzke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.