Tag des Eiffelturms – der amerikanische National Eiffel Tower Day

Die Welt ist ein wahrlich wunderlicher Ort. Aufmerksame Leser der kuriosen Feiertage werden dies bestätigen. Und so verwundert es uns auch nicht weiter, dass der heutige 31. März gleich eine ganze Reihe mehr oder weniger kurioser Welttage im Angebot hat. Während die ITler dieser Welt dieses Datum als den World Backup Day begehen, feiern unsere US-amerikanischen Nachbarn heute zum einen den Tag des Bunsenbrenners (engl. Bunsen Burner Day) und zum anderen den Tag des Eiffelturms (engl. National Eiffel Tower Day). Um was geht es bei diesem Ehrentag des La Tour Eiffel?

Kuriose Feiertage - 31. März - Tag des Eiffelturms – der amerikanische National Eiffel Tower Day - 1 (c) 2015 Sven Giese

31. März – Tag des Eiffelturms – der amerikanische National Eiffel Tower Day – 1 (c) 2015 Sven Giese

Der National Eiffel Tower Day – ein amerikanischer, kein französischer Feiertag

Zunächst ein paar klärende Worte: Dies ist explizit ein US-amerikanischer Feiertag, mit dem die Fertigstellung des berühmten 324 Meter hohen Eisenfachwerkturm in Paris am 31. März 1899 nach genau zwei Jahren, 2 Monaten und 5 Tagen gewürdigt werden soll. Insofern ist zwar eindeutig, weshalb man sich für das heutige Datum entschieden hat – von wem der National Eiffel Tower Day allerdings ins Leben gerufen wurde und seit wann genau er genau gefeiert wird, liegt im Dunkeln der Geschichte verborgen.

Die Betonung der US-amerikanischen Herkunft spielt im vorliegenden Kontext insofern eine nicht unwesentliche Rolle, als dass die Franzosen solche Anlässe ja eher an ihrem Nationalfeiertag am 14. Juli des Jahres würdigen. Insofern können wir an dieser Stelle festhalten, dass es sich hierbei tatsächlich um einen rein amerikanischen kuriosen Gedenktag handelt – allerdings mit eindeutig französischem Bezug. 😉

Kuriose Feiertage - 31. März - Tag des Eiffelturms – der amerikanische National Eiffel Tower Day - 2 (c) 2015 Sven Giese

31. März – Tag des Eiffelturms – der amerikanische National Eiffel Tower Day – 2 (c) 2015 Sven Giese

Eine kurze Geschichte des Eifelturms und seiner Bedeutung

Das im Zeitraum von 1887 bis 1889 errichtete monumentale Eingangsportal und Aussichtsturm für die Weltausstellung zur Erinnerung an den 100. Jahrestag der Französischen Revolution steht nach wie vor im 7. Arrondissement am nordwestlichen Ende des Pariser Marsfelds (franz. Champ de Mars), nahe dem Seine-Ufer. Benannt nach seinem Erbauer, dem französischen Ingenieur Gustave Eiffel (1832 – 1923) galt bis zur Fertigstellung des New Yorker Chrysler Buildings im Jahr 1930 als das höchste von Menschen gebaute Gebäude der Welt (siehe dazu auch den Tag des Wolkenkratzers – der amerikanische Skyscraper Day am 3. September).

Neben der zuvor genannten Symbolik und dem Rekord ist die Fertigstellung des Eiffelturms aber auch noch aus einem weiteren, weniger bekannten Grund von Bedeutung: Denn mit Ausstrahlung des ersten öffentlichen Radioprogramms in Europa (1921) und des ersten französischen Fernsehprogramms im Jahr 1935 trug La Tour Eiffel auch als Sendeturm mit erheblicher Reichweite zur Geschichte bzw. Verbreitung des Hörfunks und des Fernsehens bei.

In diesem Sinne: Hurra für die Fertigstellung des Eiffelturms am 31. März 1899. 🙂

Weitere Informationen zum Tag des Eiffelturms

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Kabelstraßenbahn in den USA – der amerikanische Cable Car Day Der 17. Januar steht bei unseren transatlantischen Nachbarn ganz im Zeichen eines öffentlichen Verkehrsmittels, das seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert in vielen US-amerikanischen Städten unter der B...
Tag des Riesenrads – der amerikanische National Ferris Wheel Day zu Ehren von George Washington Gale Ferris Jr. Während ein Großteil der Welt am 14. Februar den Valentinstag feiert und sich der kommerzialisierten Form von romantischem Kitsch hingibt, liefert der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn...
Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day Der 16. August liefert im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn den Freundinnen und Freunden der gepflegten Achterbahnfahrt einen Grund zum feiern. Denn dieses Datum feiert man Übersee auc...
Tag des Baguettes – der amerikanische National French Bread Day Der 21. März würdigt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einen Klassiker aus der Kategorie der Brote. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn geht, die dieses Dat...
Tag des Croissants in den USA – der amerikanische National Croissant Day Immer am 30. Januar feiert der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn einen weiteren kulinarischen Feiertag. Konkret begeht man dieses Datum in den Vereinigten Staaten auch als den sogenann...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.