Tag des Doppel-Cheeseburgers – der amerikanische National Double Cheeseburger Day

Freunde des gepflegten Cheeseburgers aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 15. September solltet Ihr Euch gleich doppelt im Kalender anstreichen. Denn dieses Datum feiert man in den USA als den sogenannten Tag des Doppel-Cheeseburgers (engl. National Double Cheeseburger Day). Hurra und natürlich ein gegebener Anlass, um diesen im wahrsten Sinne des Wortes doppelten Cheeseburger-Tag auch im Rahmen der kuriosen Feiertage angemessen zu würdigen. 🙂 Um was geht es dabei?

Kuriose Feiertage - 15. September- Tag des Doppel-Cheeseburger – der amerikanische National Double Cheeseburger Day (c) 2015 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 15. September- Tag des Doppel-Cheeseburger – der amerikanische National Double Cheeseburger Day (c) 2015 Sven Giese-1

Wer hat den National Double Cheeseburger Day erfunden?

Beginnen wir mit der obligatorischen Frage nach den Hintergründen. Während ich anfangs vermutete, dass auch im Falle des National Double Cheeseburger Day keine konkreten Angaben über seine(e) Urheber, seit wann er gefeiert wird und warum die Wahl des Datums ausgerechnet auf den heutigen 15. September gefallen ist, vorliegen, führt eine mögliche Spur über die Urheberschaft zum US-amerikanischen Blog foodimentary.com (siehe dazu die Liste der weiterführenden Links unten).

Ähnlich dem bereits mehrfach erwähnten Webportal food.com, findet sich auch hier ein Rahmenkalender, der versucht die 365 Tage des Jahres mit entsprechenden Food Holidays zu füllen bzw. diese zu sammeln (siehe dazu exemplarisch den Tag des Milchreis (engl. National Rice Pudding Day) am 9. August). Zwar finden sich auch hier keine weiteren Detailangaben zu eingangs genannten Hintergrundaspekten, ganz unwahrscheinlich erscheint mir diese Vermutung aber nicht.

Darüber hinaus ist die inhaltliche Nähe zum thematischen verwandten US-amerikanischen Tag des Cheeseburger (engl. National Cheeseburger Day) am 18. September natürlich evident.

Zum 15. September: 5 Fakten über den Doppel Cheeseburger

Was zeichnet einen Doppel-Cheeseburger aus? Wie wir bereits anlässlich des National Cheeseburger Day gelernt haben, handelt es sich hierbei um nichts anderes als einen Hamburger (siehe dazu auch den Internationalen Tag des Hamburgers (engl. International Hamburger Day) am 28. Mai), der mit einer Käsescheibe ergänzt wird. Dementsprechend stellt der heutige gefeierte Double Cheeseburger nichts anderes als seine Verdopplung dar. Also doppelter Hamburger mit doppelt so viel Käse wie der normale Cheeseburger. Oder anderes gesagt: zwei Cheeseburger übereinander, allerdings in nur einem Brötchen. 😉

Wesentlich interessanter erscheinen mir an dieser Stelle aber, fünf Fakten über diese Burger zu präsentieren, die man anlässlich des National Double Cheeseburger Day kennen sollte:

  • Das weltweit erste Fastfood Restaurant ist das White Castle Franchise, welches bereits 1921 seine Türen öffnete. Ob dies allerdings etwas mit der Wahl des heutigen kuriosen Feiertages zu tun hat, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.
  • Die US-Amerikaner verzehren den Großteil ihrer Burger nicht Zuhause, sondern in Restaurants bzw. unterwegs.
  • Der bis heute größte dokumentierte Burger der Welt wog über 8000 Pfund und wurde für ein Burger-Festival im Wisconsin hergestellt.
  • Sowohl der uns heute bekannte Hamburger als auch der Cheeseburger (und somit auch der Double Cheeseburger) sind definitiv US-amerikanische Erfindungen. Auch wenn andere Länder den Burger ehren bzw. feiern (siehe dazu exemplarisch den nationalen Tag des Burgers in Großbritannien (engl. National Burger Day) am 27. August).
  • Das Burger-Fleisch besteht aus Rindfleisch und nicht aus Schinken, wobei man sich immer noch darüber streitet, ob die eigentlichen Ursprünge des Hamburgers tatsächlich in der deutschen Hafenstadt zu suchen sind.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Double Cheeseburger Day und guten Appetit. 🙂 Und wer nichts mit dem Burgern am Hut hat, kann heute alternativ auch den US-amerikanischen Tag des Filzhutes (engl. National Felt Hat Day) oder den Internationalen Tag des Punktes (engl. International Dot Day) feiern.

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag des Doppel-Cheeseburgers

Merken

Merken

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Hot Dog – der US-amerikanische National Hot Dog Day Der 23. Juli liefert steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn nicht gerade im Zeichen der gesunden Ernährung. Denn in den Vereinigten Staaten wird dieses Datum zum einen als Vanillee...
Tag der Currywurst in Deutschland Jedes Jahr werden in Deutschland laut dem Berliner Currywurst Museum ca. 800 Millionen Currywürste verzehrt. Insofern ist es auch nicht weiter erstaunlich, dass man den heutigen 4. September hierzulan...
Tag der Gewürzgurke – der amerikanische National Pickle Day Ich habe es im Rahmen der kuriosen Feiertage ja bereits mehrfach gesagt: Es gibt scheinbar nichts auf dieser Welt, für das nicht ein eigener Aktions- oder Gedenktag existiert. Gerade der Rahmenkalende...
Tag des Junkfood – der amerikanische National Junk Food Day Nachdem wir im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ja bereits einige Einträgen rund um das Thema gesunde Ernährung hatten, werfen wir am 21. Juli alle diesbezüglichen Bedenken über Bord. Zu...
Iss-was-Du-willst-Tag – der amerikanische Eat What You Want Day Mit dem 11. Mai gibt es auf den kuriosen Feiertagen mal wieder einen neuen Beitrag aus der Kategorie Ehren- und Aktionstage rund um das Thema Essen und Ernährung. Zumindest laut dem Rahmenkalender uns...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.