Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day

Am heutigen 3. August wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt erfrischend und lecker. Dieses Mal sogar ziemlich gesund, denn dieses Datum feiert man bei unseren US-amerikanischen Nachbarn als den sogenannten Tag der Wassermelone (engl. National Watermelon Day). Grund genug, auch diesen Anlass mit in die Sammlung der kuriosen Welttage aufzunehmen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen. Um was geht es also beim Ehrentag der Wassermelone?

Kuriose Feiertage - 3. August - Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 3. August – Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den National Watermelon Day ins Leben gerufen?

Wie so häufig bei kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten liegt auch beim National Watermelon Day völlig im Dunkeln, wer diesen Anlass ins Leben gerufen hat, seit wann man ihn begeht und warum sich seine Initiatoren ausgerechnet für den heutigen 3. August als Datum entschieden haben.

Ob bei der Wahl des Datums der ebenfalls heute begangene Nimm-Dir-ein-paar-Nüsse-Tag (engl. National Grab Some Nuts Day) oder der Wisch-den-Fußboden-Tag (engl. Clean Your Floors Day) eine Rolle gespielt haben, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.

Ist aber eigentlich auch egal, denn lecker und erfrischend die Wassermelonen bzw. Melonen auf jeden Fall. Hmmm, Melonen. 🙂

Kuriose Feiertage - 3. August - Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 3. August – Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-2

Interessante Daten und Fakten rund um die Wassermelone

Angesichts der fehlenden Hintergrundinformationen zum heutigen Anlass, konzentriere ich mich an dieser Stelle auf die vorhandenen Daten und Fakten. So auch heute im Falle der Wassermelone, die ursprünglich vom afrikanischen Kontinent – hier vor allem Zentralafrika – stammt und in ihrer Wildform auch unter dem Namen Tsamma-Melone firmiert.

Als Nutzpflanze wird ihre Kulturform inzwischen aber in fast allen tropischen und subtropischen Regionen der Erde angebaut. Dabei beträgt die weltweite Produktion von Wassermelonen ca. 89 Millionen Tonnen (Stand 2009), wobei die wichtigsten Anbau- und Exportländer China, die Türkei, die USA, der Iran, Brasilien und Spanien sind.

Interessante Randnotiz: Vor allem in Australien und Madagaskar ist die Wassermelone durch den Anbau inzwischen auch als Wildpflanze vorhanden. Auch in Österreich findet sie sich vereinzelt an sogenannten Ruderalstandorten – hier besonders auf Mülldeponien in warmen Regionen des Landes – als Wildpflanze.

Beliebt ist die Wassermelone, deren Früchte in der Regel zwischen 4 und 25 Kilogramm, in Einzelfällen bis zu 100 Kilogramm schwer werden können, als erfrischendes und vor allem durstlöschendes Gemüse, welches in seinem ursprünglichen Anbaugebiet jahrhundertelang als wichtige Wasserquelle seiner Bewohner galt. Und das mit gutem Grund, denn der essbare Teil der Frucht besteht zu 95,8 Prozent aus Wasser, der Rest verteilt sich wie folgt:

  • 3,3 Prozent Kohlenhydrate,
  • 0,3 Prozent Mineralstoffen,
  • 0,2 Prozent Fasern,
  • 0,2 Prozent Protein,
  • 0,2 Prozent Fett,
  • Vitamin A und C sowie
  • das zu den Antioxidans Lycopin (roter Farbstoff).

Zählen Melonen zum Obst oder zum Gemüse?

Auch wenn die Melonen im Allgemeinen eher als Obst gehandelt werden, zählen sich aus Sicht der Botaniker streng genommen zum Gemüse. Ähnlich der Gurke (siehe dazu auch den britischen Tag der Gurke (engl. National Cucumber Day) am 12. Mai), gehören sie zur Familie der Kürbisgewächse.

Obwohl es auch gelbe, grüne, orangefarbene und weiße Melonensorten gibt, stellt das durch das zuvor genannte Lycopin bedingte rote Fruchtfleisch die häufigste Variante der Melone dar. Sie wird in der Regel roh gegessen, wobei in einigen Ländern auch die Samen eine wesentliche Rolle beim Verzehr spielen.

So stellt man in Indien aus gemahlenen Melonensamen Teig zum Brotbacken her, im Nahen und Mittleren Osten sind die Kerne als gerösteter Snack beliebt und in China werden ausschließlich die Samen zum Verzehr genutzt. Darüber finden die Samen eine Verwendung als Kosmetikzusatz, eher seltener zur Produktion von Speise- und Lampenöl.

Kuriose Feiertage - 3. August - Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-5

Kuriose Feiertage – 3. August – Tag der Wassermelone – der amerikanische National Watermelon Day (c) 2016 Sven Giese-5

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Watermelon Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Ehrentag der Wassermelone

Merken

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des frischen Gemüse – der amerikanische Fresh Veggies Day Am 16. Juni wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt gesund. Und lecker. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als sogenann...
Tag der frischen Tomaten – der amerikanische National Fresh Tomato Day Freunde der frisch gepflückten Nachtschattengewächse und gesunden Ernährung sollten sich den 6. April im wahrsten Sinne des Wortes rot im Kalender anstreichen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerik...
Tag des Spinat in den USA – der amerikanische National Spinach Day Der 26. März steht ganz im Zeichen gesunder Ernährung und des Blattgemüses. Denn dieses Datum feiern unsere nordamerikanischen Nachbarn als den sogenannten Tag des Spinat (engl. National Spinach Day)....
Iss-Dein-Gemüse-Tag – der US-amerikanische National Eat Your Vegetables Day Während die Kuchenfans den heutigen 17. Juni wohl eher als Tag des Apfelstrudels (engl. National Apple Strudel Day) begehen, gibt es für alle anderen noch eine kulinarische bzw. gesunde Alternative im...
Tag des frisch gepressten Fruchtsaft in den USA – der amerikanische National Fresh Squeezed Juice Day Der 15. Januar steht im Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn mal wieder für einen Aktionstag zum Thema Obst, Früchte und gesunde bzw. vitaminreiche Ernährung. Denn dieses Datum feiert man...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ich verfasse zur zeit einen Artikel zum Grillen mit Wassermelonen für den 3. August. Daher bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Ich würde gerne das Bild der Wassermelone verwenden und wollte mich kurz erkundigen, ob das in Ordnung geht?

    mfg
    Frank Dümmler

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.