Tag der Twilight Zone – der amerikanische National Twilight Zone Day

Der 11. Mai ehrt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage sozusagen Mutter aller Mystery-Serien im TV. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum zum Tag der Twilight Zone (engl. National Twilight Zone Day – häufig auch nur kurz: Twilight Zone Day) erklärt haben. Was es damit auf sich hat und warum wir heute eine lange abgesetzte TV-Show feiern sollen, untersucht der vorliegende Beitrag im Rahmen der Sammlung kurioser Welttage.

Kuriose Feiertage - 11. Mai - Tag der Twilight Zone – der amerikanische National Twilight Zone Day (c) 2016 Sven Giese-1

11. Mai – Tag der Twilight Zone – der amerikanische National Twilight Zone Day (c) 2016 Sven Giese-1

Was ist die Twilight Zone?

The Twilight Zone ist – wie eingangs bereits angedeutet – eine US-amerikanische TV-Serie, deren erste fünf Staffeln zwischen 1959 und 1965 auf dem Sender CBS ausgestrahlt wurden. Vor allem die Kombination von Horror-, Mystery- und Science-Fiction Elementen und makabren, teils aber auch psychologisch doppelbödigen Pointen in den jeweils nur 25-minütigen Episoden verhalfen der Show zu großer Popularität. Und noch heute gilt die Konzeption vieler der insgesamt 156 Episoden als innovativ und wegweisend.

Wer hat den National Twilight Zone Day ins Leben gerufen?

Leider gilt auch im Falle des National Twilight Zone Day, dass seine genauen Ursprünge – passend zum Titel und inhaltlichen Konzept der Shop – scheinbar völlig im Dunkeln liegen. So ist weder bekannt, wer genau diesen Ehrentag für die US-amerikanische TV-Show ins Leben gerufen hat noch seit wann man ihn in den Vereinigten Staaten feiert.

Dass hier aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein großer Fan der ursprünglich von 1959 – 1964 im US-Fernsehen ausgestrahlten Serie irgendwie seine/ihre Finger mit im Spiel hatte, erscheint demgegenüber allerdings plausibel.

Warum wird der Tag der Twilight Zone am 11. Mai gefeiert?

Nun wäre vor dem Hintergrund der TV-Produktion ja zu erwarten, dass hier das Datum der Erstaustrahlung bzw. Absetzung eine Rolle gespielt hat. Aber weder das eine noch das andere trifft im Falle der Twilight Zone zu. So startete die von Rod Serling (1924 – 1975) geschriebene Serie am 2. Oktober 1959 und endete am 19. Juni 1964.

Auch ein Blick auf den ebenfalls heute begangenen Iss-was-Du-willst-Tag (engl. Eat What You Want Day) hilft nicht wirklich weiter bzw. liefert keine hinreichende Begründung für die Wahl des heutigen 11. Mai. Insofern bleibt auch dieser Aspekt äußerst mysteriös. 😉

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Twilight Zone Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Twilight Zone

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Science Fiction-Tag – der amerikanische National Science Fiction Day Der 2. Januar steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn nicht nur für den Run it up the Flagpole and See if Anyone Salutes Day, sondern wird im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auc...
Gib-vor-ein-Zeitreisender-zu-sein-Tag – der US-amerikanische Pretend to be a Time Traveller Day Der 8. Dezember steht bei unseren US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen des Zeitreisens. Zumindest sollte man so tun, als ob man ein Zeitreisender sei. Denn dieses Datum wird in den Vereinigten S...
Tag des UFOs – der US-amerikanische UFO Day Am 24. Juni 1947 fand die erste Sichtung eines Phänomens durch den US-Amerikaner Kenneth Arnold (1915 – 1984) statt, das heute unter dem Begriff UFO bekannt ist. Dementsprechend wird heute auch der so...
Tag der Zauberei – der amerikanische National Magic Day Nachdem sich der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt thematisch nach und nach der Nacht von Samhain (a.k.a. Halloween) am heutigen 31. Oktober angenähert hat, widmet sich der vorliege...
Steigere-Deine-übersinnlichen-Fähigkeiten-Tag – der amerikanische Increase Your Psychic Powers Day Buhu, happy Halloween auf den kuriosen Feiertagen. Während andere mehr oder weniger ausführlich über die Wurzeln von Samhain am heutigen 31. Oktober berichten, verweist die Sammlung kurioser Welttage ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.