Tag der Schlange in den USA- der amerikanische National Serpent Day

Der 1. Februar steht bei unseren US-amerikanischen Nachbarn ganz im Zeichen der Schlange. Denn dieses Datum wird in den Vereinigten Staaten als sogenannter National Serpent Day (dt. Tag der Schlange) begangenen. Grund genug, diesen Ehrentag der Schlangen mit in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen. Warum feiern wir heute also die Schlangen?

Kuriose Feiertage - 1. Februar - Tag der Schlange – der amerikanische National Serpent Day - 1 (c) 2016 www.kuriose-feiertage.de

1. Februar – Tag der Schlange – der amerikanische National Serpent Day – 1

Fünf interessante Daten und Fakten rund um die Schlange

Ähnlich wie die Drachen verfügen die Schlangen nicht immer über den besten Ruf. Sicherlich bedingt durch die alttestamentarische Überlieferung des Bösen in Schlangengestalt. Demgegenüber kennen wir die Tiere aber eben auch als Symbol medizinischer Heilkünste, der Fruchtbarkeit usw. Allein diese angedeutete Vielfalt scheint mir schon ein hinreichender Grund, den Schlangen einen eigenen Feiertag zu widmen. Im Folgenden ein paar interessante Daten und Fakten zu Schlangen:

  • Weltweit gibt es ca. 3500 verschiedene Schlangenarten, die mit Ausnahme der Arktis, Antarktis, Permafrostgebieten und einigen Inseln weltweit in allen Lebensräumen anzutreffen sind.
  • Davon ist die kleinste bekannte Schlange die ca. 10 Zentimeter große Tetracheilostoma carlae, die 2008 von Blair Hedges auf Barbabos entdeckt wurde, der mit der 6,95 Meter langen Netzpython die größte bekannte Art gegenübersteht.
  • Von diesen 3500 bekannten Arten ist lediglich ein Achtel giftig, der Großteil allerdings nachaktiv.
  • Schlangen verspeisen ihre Beute an einem Stück. Dies erklärt auch, weshalb sie in der Lage sind, ihre Kiefer so weit zu öffnen, dass sie Tiere, die wesentlich größer als ihr Kopf sind, zu verschlingen.
  • Wie alle Reptilien sind auch die Schlangen ektotherme Kaltblüter. D.h. sie sind von Natur aus unfähig, ihre Körpertemperatur durch Stoffwechselwärme auf einem konstanten Niveau zu halten und benötigen dementsprechend eine Wärmezufuhr von außen.

Wer hat den National Serpent Day ins Leben gerufen?

In der Regel steckt bei den meisten Ehren- und Aktionstagen mit einem tierischen Bezug ja ein durchaus ernstes Anliegen dahinter (siehe dazu exemplarisch den Penguin Awareness Day (dt. Tag der Pinguine) am 20. Januar, den Welteisbärentag (engl. International Polar Bear Day) am 27. Februar, den Welt-Pinguin-Tag am 25. April, den Welt-Löwen-Tag (engl. World Lion Day) am 10. August, den Internationalen Tag des Hasen (engl. International Rabbit Day) am 27. September, den Welttierschutztag (engl. World Animal Day) am 4. Oktober oder den Umarme-einen-Hai-Tag (engl. Hug-a-Shark-Day) jeweils am ersten Sonntag im Dezember.

Im Falle des National Serpent Day sieht die Sache leider etwas anders aus. So konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden, von wem dieser Schlangen-Tag ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum sich seine Initiatoren ausgerechnet für das Datum des heutigen 1. Februar entschieden haben. Mit dem ebenfalls heute gefeierten Ändere-Dein-Passwort-Tag (engl. National Change Your Password Day), dem Omelette Surprise-Tag (engl. National Baked Alaska Day), dem Robinson-Crusoe-Tag (engl. Robinson Crusoe Day) oder dem Dekoriere-mit-Süßigkeiten-Tag (engl. National Decorating with Candy Day) gibt es jedenfalls keine inhaltlichen Überschneidungen.

Wie dem auch sein: Euch allen einen tollen Tag der Schlange. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. Und an dieser Stelle vielen Dank an meine Leserin Ramona, die heute dieses Schlangenfoto für den vorliegenden Beitrag geschickt hat. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Schlange

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Leguans – der amerikanische National Iguana Awareness Day Am 8. September wird es mal wieder tierisch im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als Tag...
Tag der Honigbiene – der amerikanische National Honey Bee Day 2016 Seit 2009 steht jeweils der jeweils dritte Samstag im August ganz im Zeichen der Bienen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht, der dieses flexib...
Tag des Mischlingshundes – der amerikanische National Mutt Day Der 31. Juli steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder ganz unter tierischen Vorzeichen. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Colleen Paige geht, die dieses Datum ...
Ehrentag der Meerschweinchen – der kanadische Guinea Pig Appreciation Day Der 16. Juli steht im ganz im Zeichen eines der ältesten und beliebtesten Haustiere des Menschen. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in Kanada geht, die dieses Datum zum Ehrenta...
Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don’t Step on a Bee Day in den USA Der 10. Juli widmet sich im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz dem Bienenschutz und der eigenen Füße. Zumindest wenn es nach dem US-amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy ge...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.