Tag der Rosine – der amerikanische National Raisin Day

Der 30. April liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt auch einen weiteren kulinarischen Anlass zum Feiern. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum zum Tag der Rosine (engl. National Raisin Day) erklärt haben. Was es damit auf sich hat und warum wir heute die Rosinen feiern sollen, untersucht der vorliegende Artikel.

Kuriose Feiertage - 30. April - Tag der Rosine – der amerikanische National Raisin Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 30. April – Tag der Rosine – der amerikanische National Raisin Day (c) 2016 Sven Giese-1

Küchenwissen – 5 Dinge, die man über Rosinen wissen sollte

  • Die Bezeichnung Rosine leitet sich vom altfranzösischen Begriff roisin ab, welches sich auf das lateinische racemus, also die Weinbeere bezieht.
  • Rosine ist sowohl der Oberbegriff für alle getrockneten Weinbeeren als auch die konkrete Bezeichnung für die getrockneten Fürchte einer kernreichen, dunklen Traubensorte.
  • In den USA wurden die getrockneten Früchte im Jahr 1873 populär. In diesem Jahr vertrocknete während des heißen Sommers ein Großteil der kalifornischen Weinernte. Ein Weinbauer machte aus der Not eine Tugend und verkaufte die vertrockneten, süßen Früchte als peruanische Delikatesse. Der Rest ist sozusagen Geschichte.
  • Das mag auch erklären, weshalb Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien als (amerikanische) Hauptstadt der Rosinen gilt. In Europa trägt das spanische Malaga diesen inoffiziellen Titel.
  • Für 1 Kilogramm Rosinen benötig zur Herstellung ca. 4 bis 5 Kilogramm Weintrauben.

Wer hat den National Raisin Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es im Falle des National Raisin Day zumindest ein paar Informationen über seine Ursprünge. Aber der Reihe nach.

Konkret geht die Initiative für diesen US-amerikanischen Ehrentag der Rosinen auf das Jahr 1909 und die kalifornischen Rosinenhersteller zurück. Diese nutzten damals den gesamten April um mit Werbung in Zeitungen und im Radio, auf Flyern und Plakatwänden im gesamten Land auf ihr Produkt und den National Raisin Day aufmerksam zu machen.

Am 30. April 1909 wurden dann die Rosinen aus dem US-Bundesstaat im gesamten Land verteilt. Natürlich nicht ohne auf die gesundheitlichen Vorteile der Trockenfrüchte zu verweisen. Inwieweit es bei der Wahl des Datums einen inhaltlichen Bezug zum ebenfalls heute begangenen Welttag des Jazz (engl. International Jazz Day), dem Ehrentag der Frisöre (engl. National Hairstylist Appreciation Day), dem Tag der Ehrlichkeit (engl. National Honesty Day) oder dem Tag der Hafermehl-Plätzchen (engl. National Oatmeal Cookie Day) gibt, konnte ich im Zuge der Recherchen nicht herausfinden.

Wie dem auch sein: Euch allen einen tollen National Raisin Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Rosine

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Rosinenbrots – der amerikanische National Cinnamon Raisin Bread Day Der 16. September steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn mit dem National Cinnamon Raisin Bread Day (dt. Tag des Rosinenbrots) im Zeichen des süßen Weißbrotes mit Rosinen. Heute in...
Tag der Schoko-Rosinen – der amerikanische National Chocolate Covered Raisin Day Naschkatzen sollten sich den heutigen 24. März fett im Kalender anstreichen. Denn dieses Datum feiern wir laut dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn als Tag der Schokorosinen (engl. Na...
Tag des Müsliriegel in den USA – der amerikanische National Granola Bar Day Der 21. Januar steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage für eine ganze Reihe an thematisch sehr unterschiedlichen Anlässen. Einer davon ist der US-amerikanische Tag des Müsliriegel (engl. Nation...
Tag des Studentenfutter – der amerikanische National Trail Mix Day Ehrentage für Süßigkeiten und kleine Snacks sind ja ein durchaus beliebtes Thema bei unseren US-amerikanischen Nachbarn. So auch am heutigen 31. August, den unsere transatlantischen Nachbarn als Tag d...
Tag der Frühstücksflocken – der amerikanische National Cereal Day Passend zum heutigen Tag der gesunden Ernährung in Deutschland gibt es am 7. März im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn den Tag der Frühstücksflocken (engl. National Cereal Day). Grund ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.