Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day

Am 12. Juli können wir im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt einpacken. Dafür aber auch umweltschonend ohne Plastik. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als den sogenannten Tag der Papiertüte (engl. National Paper Bag Day) feiern. Was hat es mit diesem Ehrentag der Papiertüte auf sich hat und warum er einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Welttage verdient, untersucht der vorliegende Beitrag.

Kuriose Feiertage - 12. Juli - Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 12. Juli – Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den National Paper Bag Day erfunden?

Leider gilt auch im Falle des National Paper Bag Day, dass völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und wieso sich seine Erfinder ausgerechnet für das Datum des heutigen 12. Juli entschieden haben. Zumindest konnte ich im Zuge der Recherchen zu keinem dieser Punkte etwas herausfinden.

Ein Verdachtsmoment war hier, dass die Wahl des Datums etwas mit der Patentierung der Papiertüte zu haben könnte. Ähnliche Fälle hatten wir im Rahmen der vorliegenden Sammlung kurioser Welttage bereits eine ganze Reihe. Exemplarisch sei dazu auf die folgenden Termine verwiesen:

Wer hat die Papiertüte erfunden?

Leider greift dieses Moment im Falle des Tags der Papiertüte nicht. Schaut man sich vor diesem Hintergrund die Entstehungsgeschichte der Papiertüte etwas näher an, so wird auch relativ schnell klar, weshalb – zumindest für die USA – hier kein direkter Bezug zum heutigen National Paper Bag Day gegeben ist.

Kuriose Feiertage - 12. Juli - Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 12. Juli – Tag der Papiertüte – der US-amerikanische National Paper Bag Day (c) 2016 Sven Giese-2

Seit wann es Tüten im Sinne eines Transportmittels gibt, lässt sich aus heutiger Sicht nicht mehr genau benennen. Wissenschaftler gehen aber davon aus, dass sie zu den ältesten Behältern der menschlichen Kulturgeschichte überhaupt zählen. Immerhin lassen sich sogenannte Spitztüten problemlos aus Blättern oder Häuten herstellen. Erste schriftliche Erwähnungen von Tüten gibt es dementsprechend auch schon seit dem 1. Jahrhundert n. Chr. und auch die Papiertüte findet spätestens in der Mitte des 16. Jahrhunderts ihre erste Nennung im europäischen Raum.

Im Rückblick auf die oben genannten Feiertagsanlässe ist in diesem Zusammenhang auch der Name des US-amerikanischen Erfinders Francis Wolle (1817 – 1893) zu nennen, der am 26. Oktober 1852 das US-Patent NR. 9355 für die erste Maschine zur Herstellung von Papiertüten erhielt. Auf dieser Grundlage folgten dann u.a. die Erfindungen von Margaret E. Knight (1838 – 1914), die 1870 eine Maschine entwickelte, mit der Böden für Papiertüten automatisch ausgestanzt und gefaltet werden konnten. Für beide gilt aber, dass keines der hier vergebenen Patente auf den heutigen 12. Juli fällt.

Und wer damit nichts anzufangen vermag, für den/die liefert der Rahmenkalender der kuriosen Welttage mit dem Tag der Einfachheit (engl. National Simplicity Day), dem Tag des Pekannusskuchens (engl. National Pecan Pie Day) oder dem Tag der Iris-Heterochromie (engl. Different Colored Eyes Day) mindestens drei kalendarische Alternativen.

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen National Paper Bag Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum Tag der Papiertüte in den USA

Merken

Merken

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Liebesbriefchens – der kanadische Love Note Day Der 26. September zelebriert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt die hohe Kunst kleiner Liebesbotschaften per Zettel oder Notiz. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Na...
Tag der Söhne und Töchter – der amerikanische National Sons and Daughters Day Jedes Jahr am 11. August feiern Eltern in den gesamten USA einen ganz besonderen Ehren- bzw. Aktionstag. Denn dieses Datum steht im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn als der sogenannte...
Tag der Hängematte – der US-amerikanische National Hammock Day Der 22. Juli lädt im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt im wahrsten Sinne des Wortes zum gepflegten Abhängen ein. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA...
Tag des Teilens – der amerikanische National Give Something Away Day Der 15. Juli steht ganz im Zeichen des Teilens. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Linda Eaton Hall-Fulcher geht, die dieses Datum bereits 2014 zum Tag des Teilens (engl. National Give Somethi...
Tag der Iris-Heterochromie – der amerikanische National Different Colored Eyes Day Der 12. Juli steht ganz im Zeichen eines Phänomens, das Mediziner als Iris-Heterochromie bezeichnen. Um was es dabei geht, deutet der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn an, der dieses D...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Dienstag, 12. Juli 2016 | Wolfgang Putzke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.