Tag der Paella in den USA – der amerikanische National Spanish Paella Day

Der 27. März liefert auf den kuriosen Feiertagen allen Fans der traditionellen spanischen Küche einen Grund zum Feiern. Denn dieses Datum feiern wir als sogenannten Tag der Paella. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, die heute den National Spanish Paella Day (manchmal auch nur kurz: Spanish Paella Day) begehen. Warum sollen wir heute also die spanische Paella feiern?

Kuriose Feiertage 27. März Tag der Paella in den USA – der amerikanische National Spanish Paella Day (c) 2016 Sven Giese-1

27. März Tag der Paella in den USA – der amerikanische National Spanish Paella Day (c) 2016 Sven Giese-1

Paella – Nationalgericht der Region Valencia

Beginnen wir zunächst mit ein paar Hintergrundinformationen und Fakten rund um die Paella. Traditionell stamm das Reisgericht aus der spanischen Region Valencia, wobei die Paella sich im Laufe der Zeit in vielen Varianten im gesamten Land verbreitete. Hier vor allem an der gesamten spanischen Ostküste. Dementsprechend existieren heute neben der traditionellen Paella Valeciana zahlreiche andere (regionale) Rezeptvariationen. Entgegen der landläufigen Meinung ist die Paella aber NICHT das Nationalgericht Spaniens, sondern stark regional verwurzelt.

Etymologisch leitet sich der Begriff paella aus dem Katalanischen ab und bezeichnet in Anlehnung an das Lateinische patella eine flache Schüssel bzw. große Platte aus Metall. Um 1900 adaptierte man in Valencia diesen Begriff für bei der Zubereitung des Gerichts typischen Metallpfanne. Vor diesem Hintergrund ist es dann auch nicht weitere verwunderlich, dass Paelle in vielen sprachlichen Kontexten sowohl für das eigentliche Reisgericht als auch die Pfanne (span. paellera) verwendet.

Zu beachten ist auch, dass die traditionelle Paella in der Region Valencia keinen Fisch enthält, sondern ausschließlich mit Hühnchen und/oder Kaninchen gegessen wird. Diese Fischvariante Paella mixta ist eine Erfindung der Neuzeit und wird von den Einheimischen auch verächtlich als Touristen-Paella (span. Paella de turistas) verunglimpft. Halten wir also fest: Paella gibt es in vielen Varianten, sie ist traditionell aber KEIN Fischgericht.

Kuriose Feiertage 27. März Tag der Paella in den USA – der amerikanische National Spanish Paella Day (c) 2016 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage 27. März Tag der Paella in den USA – der amerikanische National Spanish Paella Day (c) 2016 Sven Giese-2

Wer hat den Spanish Paella Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Spanish Paella Day, dass kaum Hintergrundinformationen vorliegen. So scheint völlig unklar zu sein, wer diesen Ehrentag der Paella ins Leben gerufen hat, seit wann man ihn feiert und warum sich sein(e) Erfinder ausgerechnet das Datum des heutigen 27. März ausgewählt haben.

Mit dem ebenfalls heute begangenen Tag des Joe (engl .National Joe Day – manchmal auch International Joe Day) oder dem Welttag des Theaters (engl. World Theatre Day) scheint es jedenfalls nichts zu tun zu haben. Zumindest konnte ich hier keine inhaltlichen Berührungspunkte finden. Auch ist mir nicht ganz klar, warum ausgerechnet die US-Amerikaner einen eigenen kulinarischen Feiertag für das spanische Reisgericht in ihrem Rahmenkalender stehen haben.

Aber das ist ja im Rahmen der kuriosen Welttage ein durchaus bekanntes Problem und soll Paella-Fans nicht davon abhalten, den heutigen Tag der Paella angemessen zu feiern. Guten Appetit bzw. ¡Que aproveche! 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Paella am 27. März

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der Pfannkuchen – der amerikanische National Pancake Day Der 26. September steht im kulinarischen Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn auf dem nordamerikanischen Kontinent ganz im Zeichen von Holzfällern, Waffeln und Pfannkuchen. Insofern verwu...
Tag des Kochens – der amerikanische National Cooking Day Am 25. September wird es im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder kulinarisch. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht, die dieses Datum als den Tag de...
Tag der weißen Schokolade – der National White Chocolate Day in den USA Den heutigen 22. September sollten sich Schokoladenfans unbedingt merken. Zumindest wenn es nach dem kulinarischen Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, der dieses Datum als den Tag ...
Internationaler Iss-einen-Apfel-Tag – der International Eat an Apple Day 2016 Immer am dritten Samstag im September ehrt der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt eine der beliebtesten Früchte überhaupt. Denn dieses Datum feiert man in vielen Ländern als den Inte...
Tag der Guacamole – der National Guacamole Day in den USA Freundinnen und Freunde des gepflegten mexikanischen Dips – aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 16. September solltet Ihr rot bzw. grün im Kalender anstreichen. Zumindest wenn es nach dem kulinari...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.