Tag der Haltung – der amerikanische National Attitude Day

Am 5. Juni soll man Haltung zeigen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, der dieses Datum als den sogenannten National Attitude Day (dt. Tag der Haltung) listet. Was es mit diesem Ehrentag des Standpunktes auf sich hat und warum er einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt verdient, versucht der vorliegende Beitrag zu erklären.

Kuriose Feiertage - 5. Juni - Tag der Haltung – der amerikanische National Attitude Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 5. Juni – Tag der Haltung – der amerikanische National Attitude Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den National Attitude Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen kuriosen Feiertagen aus den Vereinigten Staaten gilt leider auch im Falle des National Attitude Day, dass nur sehr wenig über seine Ursprünge und Hintergründe bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen zu diesem Artikel weder herausfinden, wer ihn ins Leben gerufen hat, noch seit wann genau man ihn in den USA feiert.

Insofern muss (vorläufig) offen bleiben, worin bzw. wodurch die Wahl des Datums begründet ist. Eine mögliche inhaltliche Verbindung zum ebenfalls heute begangenen Tag des Lebkuchen (engl. National Gingerbread Day), dem Tag des Moonshine Whisky (engl. National Moonshine Day) oder dem Tag des Heißluftballons (engl. Hot Air Ballon Day) halte ich allerdings für ausgeschlossen.

Eine definitorische Annährung an den Begriff der (inneren) Haltung

Wenn ich ehrlich bin, habe ich lange überlegt, was man – auch angesichts der fehlenden Hintergrundinformationen – überhaupt zu diesem kuriosen Feiertag schreiben soll. Die Sache mit Haltung zu bestimmten Personen, Dingen, Ereignissen läuft ja immer recht schnell Gefahr, eine u.U. sehr subjektive Anschauung zu verallgemeinern.

Insofern lohnt sich sicherlich eine definitorische Annäherung an den Begriff der Haltung und seine verschiedenen Bedeutungen mit Blick auf die Einstellung eines Menschen. D.h. Körperhaltung, Tierhaltung sowie die Haltung im Wasserbau bzw. der Kanalisation fallen hier aus der Betrachtung raus. Was kann Haltung im Sinne des englischen Attitude-Begriffs also meinen?

  • Haltung kann, wie zuvor ja bereits angedeutet, für die persönliche Einstellung eines Individuums zu einer Angelegenheit, einer Person usw. stehen. In dieser Definition ist der Begriff traditionell auch ein Thema der Philosophie, Psychologie und Soziologie.
  • Haltung steht für die auf Ziel gerichtete Grundhaltung eines Individuums. In diesem Verständnis greift wohl auch am ehesten die alternative Bezeichnung der Gesinnung.
  • Haltung im Sinne von die Contenance bewahren, also auch in schwierigen bzw. brenzligen Situationen die Ruhe zu bewahren.

In diesem Sinne: Zeigt Haltung. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Tag der Haltung am 5. Juni

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag – der amerikanische National Boss-Employee Exchange Day 2016 Immer am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) taucht ein Aktionstag im Rahmenkalender der Vereinigten Staaten auf, der die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Ar...
Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag – der No News is Good News Day in den USA Der 11. September ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ein ruhiges Datum. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die diesen Termin u.a. auch ...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Auch-Mütter-dürfen-faul-sein-Tag – der amerikanische National Lazy Mom’s Day 2016 Mütter aller Länder – aufgepasst und mitgemacht. Denn der jeweils erste Freitag im September ist Euer Tag. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses flexibl...
Welttag des Briefschreibens – der World Letter Writing Day Am heutigen 1. September gibt es Post. Zumindest wenn es nach dem Australier Richard Simpkin geht, der dieses Datum 2014 zum World Letter Writing Day (dt. Welttag des Briefschreibens) erklärt hat. Was...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.