Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day

Der 16. August liefert im Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn den Freundinnen und Freunden der gepflegten Achterbahnfahrt einen Grund zum feiern. Denn dieses Datum feiert man Übersee auch als den sogenannten Tag der Achterbahn (engl. National Roller Coaster Day – NRCD) einen eigenen Aktionstag gewidmet. Grund genug, ihn in die Liste der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und seine Geschichte im vorliegenden Beitrag zu erzählen.

Kuriose Feiertage - 16. August - Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day (c) 2015 Sven Giese-3

Achterbahn-Gestell auf Pützchens Markt in Bonn

Wer hat den National Roller Coaster Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zu vielen anderen kuriosen Feiertagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten gibt es im Falle des National Roller Coaster Day sehr konkrete Hintergrundinformationen darüber, warum sich sein(e) Erfinder ausgerechnet den heutigen 16. August als Datum ausgesucht haben. Demgegenüber ist allerdings eher unklar, von wem dieser Achterbahn-Ehrentag ins Leben gerufen wurde und seit wann genau er begangen wird. Aber der Reihe nach.

Initiiert wurde der NRCD, darf man diversen US-amerikanischen Websites glauben, in den frühen 1980er Jahren von einer nicht näher benannten Zeitung (siehe dazu auch die unten gelisteten weiterführenden Links). Zumindest verweisen viele der diesbezüglich online aktiven Autoren auf den Umstand, dass sie diesen landesweiten Ehrentag der Achterbahn am 16. August schon seit ihrer Kindheit kennen. Insofern erscheint mir die genannte zeitliche Einschätzung auch nicht ganz unrealistisch zu sein.

Ein weiterer möglicher Initiator des NRCD könnte die American Coaster Enthusiasts (ACE) sein. Diese im Juni 1978 von drei Achterbahnfans auf der Coaster Con 1 in Busch Gardens, Williamsburg gegründete Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, das kulturelle Erbe und vor allem den Spaß des Achterbahnfahrens zu erhalten und im öffentlichen Bewusstsein zu verankern. Ursprünglich als rein US-amerikanische Institution gestartet, kann man weltweit inzwischen auf über 5000 Mitglieder verweisen, einen Hinweis auf die Urheberschaft des NRCD findet sich in diesem Rahmen allerdings nicht.

Während die eigentlichen Ursprünge des National Roller Coaster Day also eher im Dunkeln liegen, sieht die Sachlage hinsichtlich der Wahl des Datums etwas besser aus.

Kuriose Feiertage - 16. August - Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day (c) 2015 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 16. August – Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day (c) 2015 Sven Giese-1

Warum feiert man den Tag der Achterbahn am 16. August?

Man geht heute davon aus, dass sich die Wahl des 16. August auf die Patenterteilung für die erste von Richard Knudsen und J.G. Taylor entwickelte Achterbahn aus Holz im Jahr 1878 bezieht (siehe dazu u.a. auch den Tag des Riesenrads (engl. National Ferris Wheel Day) am 14. Februar).

Die Konstruktion bestand aus zwei parallelen Schienensträngen, die zwischen zwei Türmen liefen und insgesamt vier Wagen umfasste. Diese wurden mit einem Aufzug auf den Turm gezogen und von dort aus auf die abschüssige Strecke gebracht. Aufgrund des doppelten Schienenstrangs konnte parallele Fahrten in zwei unterschiedliche Richtungen durchgeführt werden.

Damit führt der National Roller Coaster Day zugleich aber auch die Reihe an kuriosen Feiertagen weiter, die einen ähnlichen Hintergrund haben. Exemplarisch sei dazu auf die folgenden Termine verwiesen:

LaMarcus A. Thompson und die erste kommerziell erfolgreiche Achterbahnen der USA

Man geht heute allerdings davon aus, dass weder Knudsen noch Taylor eine solche Achterbahn jemals selbst konstruiert haben, sondern lediglich die Patenrechte hielten. Ob dies, wie vielfach behauptet, die erste US-amerikanische Achterbahnkonstruktion überhaupt gewesen ist, ist allerdings zu bezweifeln.

Demgegenüber gilt es aber als gesichertes Faktum, dass die erste kommerziell erfolgreiche Achterbahn auf nordamerikanischen Boden von LaMarcus A. Thompson, der im Laufe der Zeit ca. 30 verschiedene Patente mit Bezug zur Achterbahn hielt, im Jahr 1884 eröffnet wurde. Eine Fahrt mit der Switchback Railway im berühmt-berüchtigten New Yorker Vergnügungspark Coney Island kostete damals 5 Cent und brachte es auf eine Spitzengeschwindigkeit von ca. 8 km/h.

Kuriose Feiertage - 16. August - Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day (c) 2015 Sven Giese-2

Kuriose Feiertage – 16. August – Tag der Achterbahn – der amerikanische National Roller Coaster Day (c) 2015 Sven Giese-2

Und wer nichts mit Achterbahnen am Hut hat, für den/die liefert der 16. August mit dem ebenfalls heute begangenen Tag der Bratwurst (engl. National Bratwurst Day), dem Tag des Rums (engl. National Rum Day), dem Erzähl-einen-Witz-Tag (engl. National Tell a Joke Day), dem Elvis-Presley-Gedenktag (engl. National Elvis Memorial Day) und dem Wink-Überwachungskameras-zu-Tag (engl. International Wave At The Surveillance Cameras Day) eine ganze Reihe kalendarischer Alternativen.

In diesem Sinne: Ab auf die nächste Achterbahn und Euch allen einen tollen National Roller Coaster Day. Egal ob in den USA oder sonst wo auf der Welt. 🙂

Weitere Informationen zum Tag der Achterbahn in den USA

Merken

Merken

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag – der amerikanische National Boss-Employee Exchange Day 2016 Immer am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) taucht ein Aktionstag im Rahmenkalender der Vereinigten Staaten auf, der die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Ar...
Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag – der No News is Good News Day in den USA Der 11. September ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ein ruhiges Datum. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die diesen Termin u.a. auch ...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Auch-Mütter-dürfen-faul-sein-Tag – der amerikanische National Lazy Mom’s Day 2016 Mütter aller Länder – aufgepasst und mitgemacht. Denn der jeweils erste Freitag im September ist Euer Tag. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses flexibl...
Welttag des Briefschreibens – der World Letter Writing Day Am heutigen 1. September gibt es Post. Zumindest wenn es nach dem Australier Richard Simpkin geht, der dieses Datum 2014 zum World Letter Writing Day (dt. Welttag des Briefschreibens) erklärt hat. Was...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Dienstag, 16. August 2016 | Wolfgang Putzke

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.