Respektiere-Deine-Katze-Tag – der amerikanische Respect Your Cat Day

Der 28. März ist für alle Hauskatzen und ihre Besitzer ein historisch relevantes Datum. Allerdings dürften die wenigsten davon wissen. Mal gut, dass es dafür die kuriosen Feiertage gibt, die mit dem vorliegenden Beitrag zum heute gefeierten Respektiere-Deine-Katze-Tag (engl. Respect Your Cat Day – eher seltener: National Respect Your Cat Day) etwas Licht ins Dunkel dieser Angelegenheit bringen. Um was geht es also dabei?

Kuriose Feiertage 28. März Respektiere-Deine-Katze-Tag – der amerikanische Respect Your Cat Day (c) 2016 Sven Giese-1

28. März Respektiere-Deine-Katze-Tag – der amerikanische Respect Your Cat Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den Respect Your Cat Day ins Leben gerufen?

Leider schein auch im Falle des Respect Your Cat Day zu gelten, dass völlig unklar ist, wer diesen Aktionstag zu Ehren der Katzen ins Leben gerufen hat und seit wann genau man ihn begeht. Aber so leicht wollte ich mich an dieser Stelle dann auch nicht geschlagen geben.

Denn geht man diesem kuriosen Feiertag etwas näher auf den Grund, so findet sich mit ein bisschen Recherche zumindest die Website des US-amerikanischen Grußkartenherstellers American Greetings, der dort eine e-Card zum heutigen kuriosen Feiertag anbietet (siehe dazu auch den US-amerikanischen Tag der elektronischen Grußkarten (engl. Electronic Greetings Day manchmal auch: Electronic Greeting Card Day) am 29. November). Inwieweit dieser Anbieter aber auch der Urheber ist, konnte ich nicht herausfinden. Zumindest gibt es hier keine weiterführenden Informationen.

Darüber hinaus gibt es aber einen sehr konkreten Grund für die Wahl des Datums. Und der hat nichts mit dem ebenfalls heute gefeierten Tag der Schwarzwälder Kirschtorte (engl. National Black Forest Cake Day), dem Etwas-am-Stiel-Tag (engl. Something on a Stick Day) oder dem Ehrentag des Unkrauts (engl. Weed Appreciation Day) zu tun, sondern geht auf ein konkretes historisches Ereignis zurück.

Warum wird der Respect Your Cat Day am 28. März gefeiert?

Denn am 28. März 1384 erließ niemand anderes als Richard II (1367 – 1400), König von England, das Edikt, dass ab diesem Tag der Konsum von Katzen im gesamten Reich verboten sei. Inwieweit der britische Thronhalter auch als Urheber des heutigen Aktionstages angesehen werden muss, lasse ich mal dahingestellt. Zumal es kaum schriftliche Belege für diesen Erlass zu geben scheint.

Dieser Umstand wird echte Katzenliebhaber aber natürlich nicht davon abhalten, den heutigen 28. März angemessen zu feiern. Wobei – wie immer bei solchen tierischen Aktionstagen – gilt, dass für einen Tierhalter jeder Tag mit dem Haustier ein Feiertag mit gebührendem Respekt sein sollte. Aber Katzen sind an sich ja auch eher speziell. 😉 Und wer noch Inspiration für seine(n) Stubentiger sucht, der/die sollte ruhig mal einen Blick auf die anderen Katzentage im Rahmen der vorliegenden Sammlung kurioser Welttage werfen:

In diesem Sinne: Respektiert Eure Katze. 🙂

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Respektiere-Deine-Katze-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Leguans – der amerikanische National Iguana Awareness Day Am 8. September wird es mal wieder tierisch im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum als Tag...
Tag der Honigbiene – der amerikanische National Honey Bee Day 2016 Seit 2009 steht jeweils der jeweils dritte Samstag im August ganz im Zeichen der Bienen. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht, der dieses flexib...
Tag des Mischlingshundes – der amerikanische National Mutt Day Der 31. Juli steht im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt mal wieder ganz unter tierischen Vorzeichen. Zumindest wenn es nach der US-Amerikanerin Colleen Paige geht, die dieses Datum ...
Ehrentag der Meerschweinchen – der kanadische Guinea Pig Appreciation Day Der 16. Juli steht im ganz im Zeichen eines der ältesten und beliebtesten Haustiere des Menschen. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in Kanada geht, die dieses Datum zum Ehrenta...
Tritt-nicht-auf-eine-Biene-Tag – der Don’t Step on a Bee Day in den USA Der 10. Juli widmet sich im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz dem Bienenschutz und der eigenen Füße. Zumindest wenn es nach dem US-amerikanischen Ehepaar Ruth und Thomas Roy ge...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.