Kuchen-Tag in den USA – der amerikanische National Pie Day

Der 23. Januar steht im Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn mal wieder für einen kulinarischen Ehrentag aus der Kategorie Kuchen. Denn dieses Datum wird in den USA als sogenannter Kuchen-Tag (engl. National Pie Day) gefeiert. Grund genug, ihn mit in die Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt aufzunehmen und im Rahmen des vorliegenden Beitrags der Frage nachzugehen, wo denn eigentlich der Unterschied zwischen den Begriffen Cake und Pie liegt. Hurra für Kuchen. 😉

Kuriose Feiertage - 23. Januar Kuchen-Tag in den USA – der amerikanische National Pie Day (c) 2016 Sven Giese-2

23. Januar Kuchen-Tag in den USA – der amerikanische National Pie Day (c) 2016 Sven Giese-2

Charles Papazian und die APC – Wer hat den National Pie Day ins Leben gerufen?

Im Gegensatz zum thematisch verwandten National Cake Day (dt. ebenfalls Tag des Kuchens) am 26. November und vielen anderen kulinarischen Feiertagen aus den dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten liegen im Falle des National Pie Day sehr konkrete Informationen darüber vor, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert wird und warum die Wahl des Datums ausgerechnet auf den heutigen 23. Januar gefallen ist. Aber der Reihe nach.

Konkret wurde dieser US-amerikanische Ehrentag des Kuchens Mitte der 1970er Jahre von Charles N. „Charlie“ Papazian, einem Lehrer aus Boulder im US-Bundesstaat Colorado. Papazians Begründung für die Wahl des Datums ist so simpel wie einleuchtend: Er hat am 23. Januar Geburtstag und soll 1975 seinen Schülern eröffnet haben, dass sein Geburtstag fortan als National Pie Day gefeiert werde. An dieser Stelle natürlich nicht mit dem phonetisch ähnlichen Pi Day (dt. Tag der Zahl Pi) am 14. März zu verwechseln.

Einige Jahre später wurde diese Idee dann vom sogenannten American Pie Council (APC) aufgegriffen, das diesen kuriosen Kuchen-Tag seit 1986 unterstützt. Das APC hat sich dabei dem Erhalt der US-amerikanischen Kuchen- und Back-Tradition verschrieben und verbindet in seiner Organisationsform sowohl Aspekte eines reinen Hobby-Clubs als auch Charakteristika einer Handelsvertreterorganisation wie z.B. die National Confectioners Association (NCA), dem nationalen Interessenverband der US-amerikanischen Süßwarenhersteller.

Kuriose Feiertage - 23. Januar Kuchen-Tag in den USA – der amerikanische National Pie Day (c) 2016 Sven Giese-1

23. Januar Kuchen-Tag in den USA – der amerikanische National Pie Day (c) 2016 Sven Giese-1

Der Unterschied zwischen den englischen Bezeichnungen Cake und Pie

Während wir bei uns im deutschsprachigen Raum zwischen verschiedenen Arten von Kuchen und Torten unterscheiden, ist diese scharfe Trennung im Englischen zwischen Cake und Pie für Nichtmuttersprachler nicht unbedingt verständlich. Wenn ich die Sache aber richtig verstanden habe, lässt sich dieser wie folgt erklären.

Eine erste Differenz ergibt sich durch die teils unterschiedliche Verwendung der Begriffe in Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Während man mit Cake in beiden Sprachräumen so ziemlich alle Formen von mehr oder weniger süßen Kuchen meint, sieht die Sache bei Pie etwas komplizierter aus. Während die US-Amerikaner hierunter einen traditionellen, gedeckten (Obst-)Kuchen (z.B. eben der Apple Pie) verstehen, kann ein Pie in Großbritannien auch eine Pastete mit Fisch, Fleisch usw. sein (z.B. mince pie, liver pie usw).

Die Ähnlichkeit scheint sich auch aus der Form der Zubereitung zu ergeben, denn die klassischen amerikanischen Pies unterscheiden sich bis auf die Zutaten und Füllung nicht so viel von den Pasteten. Da es sich beim heutigen National Pie Day aber um einen Feiertag aus den Vereinigten Staaten handelt, ist inhaltlich natürlich klar, was gemeint ist.

Aber egal, ob Pie oder Cake – Kuchen geht immer. 🙂 Und wer nichts damit am Hut hat, kann heute alternativ auch den Tag der Handschrift (engl. National Handwriting Day) oder den Tag des Fußvermessens (engl. Measure your Feet Day) feiern.

Weitere Informationen zum US-amerikanischen Kuchen-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag des Früchtekuchens in den USA – der amerikanische National Fruitcake Day Der 27. Dezember feiert im Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn ein traditionelles Gebäck der Weihnachtszeit. Denn dieses Datum wird in den USA als sogenannter Tag des Früchtekuchens (eng...
Tag des Kirschkuchens – der amerikanische National Cherry Pie Day Mit Sicherheit werden sehr viele Leute den heutigen 20. Februar als den Liebe-Dein-Haustier-Tag (engl. Love Your Pet Day) begehen. Wer hier aber nicht mitfeiern kann/will, soll im Rahmen der kuriosen ...
Tag des Käsekuchens – der amerikanische National Cheesecake Day Kuchenfans sollten sich den heutigen 30. Juli rot im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt anstreichen. Zumindest wenn es nach unseren US-amerikanischen Nachbarn geht. Denn die feiern dieses ...
Tag des Schokoladenkuchens – der amerikanische National Chocolate Cake Day Kulinarische Feiertage scheinen in den Rahmenkalendern dieser Welt ihren festen Platz zu haben. Insofern verwundert es auch nicht, dass es am heutigen 27. Januar direkt wieder einen Nachschlag in Sach...
Tag der Schwarzwälder Kirschtorte – der amerikanische National Black Forest Cake Day Kuchenfans aufgepasst und mitgemacht. Den heutigen 28. März solltet Ihr Euch rot in Euren Kalendern anstreichen. Denn dieses Datum feiern wir laut dem kulinarischen Rahmenkalender der Vereinigten Staa...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.