Internationaler Tag der Produktivität – der World Productivity Day

Der 20. Juni steht ganz im Zeichen der Produktivität. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt geht. Denn der listet dieses Datum als den Internationalen Tag der Produktivität (engl. World Productivity Day). Warum wir heute produktiv sein sollen, versucht der vorliegende Beitrag aus der Sammlung der kuriosen Welttage zu untersuchen. Packen wir es an. 😉

Kuriose Feiertage - 20. Juni - Internationaler Tag der Produktivität – der World Productivity Day (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage – 20. Juni – Internationaler Tag der Produktivität – der World Productivity Day (c) 2016 Sven Giese-1

Wer hat den World Productivity Day ins Leben gerufen?

Wie bei so vielen anderen kuriosen Feier- und Aktionstagen gilt leider auch im Falle des World Productivity Day, dass so gut wie nichts über seine Ursprünge bzw. Hintergründe bekannt zu sein scheint. So konnte ich im Zuge der Recherchen auch nicht herausfinden, wer ihn ins Leben gerufen hat, seit wann genau man ihn feiert und warum die Wahl des Datums ausgerechnet auf den heutigen 20. Juni gefallen ist.

Mit dem ebenfalls heute begangenen Tag des Vanille-Milchshake (engl. National Vanilla Milkshake), dem Eiscreme-Soda-Tag (engl. National Ice Cream Soda Day) oder dem Tag des amerikanischen Weißkopfseeadlers (engl. National American Bald Eagle Day) scheint es jedenfalls nichts zu tun zu haben. Aber diese Problematik kennen wir ja bereits und wenn man es sich genauer überlegt, sind sowohl ein leckerer Milchshake als auch ein Eis ja durchaus leckere Belohnungen für geleistete Produktivität. 😉

Wie feiert man den World Productivity Day?

Vor dem oben skizzierten Hintergrund verwundert es dann auch nicht weiter, dass es für den World Productivity Day keinen vorgeschriebenen Fokus für das Begehen dieses kuriosen Aktionstages gibt. Vielmehr kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass er primär:

  • Von Consulting-Unternehmen, Herstellern von Produktivitäts-Tools und Trainingsanbietern genutzt wird, um ihre Produkte bzw. Dienstleistungen anzubieten.
  • Alternativ finden sich hier aber auch eine ganze Reihe von Kaffee-Herstellern und sonstigen koffeinhaltigen Getränken, die wach machen und die Produktivität fördern sollen.

Das ist natürlich auch eine Form der Produktivität, aber auch nicht sonderlich originell. Dies mag dann auch einer der Gründe sein, weshalb dieser Aktionstag – trotz seiner angeblich globalen Ausrichtung – kaum bekannt zu sein scheint.

Wie dem auch sei: Euch allen trotzdem einen tollen World Productivity Day. 🙂

Weitere Informationen zum weltweiten Produktivitäts-Tag

Merken

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag – der amerikanische National Boss-Employee Exchange Day 2016 Immer am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) taucht ein Aktionstag im Rahmenkalender der Vereinigten Staaten auf, der die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Ar...
Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag – der No News is Good News Day in den USA Der 11. September ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ein ruhiges Datum. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die diesen Termin u.a. auch ...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Auch-Mütter-dürfen-faul-sein-Tag – der amerikanische National Lazy Mom’s Day 2016 Mütter aller Länder – aufgepasst und mitgemacht. Denn der jeweils erste Freitag im September ist Euer Tag. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses flexibl...
Welttag des Briefschreibens – der World Letter Writing Day Am heutigen 1. September gibt es Post. Zumindest wenn es nach dem Australier Richard Simpkin geht, der dieses Datum 2014 zum World Letter Writing Day (dt. Welttag des Briefschreibens) erklärt hat. Was...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.