Gott-sei-Dank ist-Montag-Tag – der amerikanische National Thank God It’s Monday Day

Der 5. Januar fällt 2015 auf einen Montag und ist somit für unsere US-amerikanischen Nachbarn ein gegebener Anlass den Gott-sei-Dank-ist-Montag-Tag (engl. National Thank God It’s Monday Day) zu feiern. Grund genug, der Sache hier im Rahmen der kuriosen Feiertage nachzugehen und zu klären, was es mit diesem Ehrentag des Wochenbeginns auf sich hat. Und wer damit nichts am Hut hat, kann heute alternativ auch den Tag des Vogels (engl. National Bird Day) oder den Tag der Schlagsahne (engl. Whipped Cream Day) feiern.

Kuriose Feiertage - 5. Januar - Gott-sei-Dank ist-Montag-Tag – der amerikanische National Thank God It’s Monday Day (c) 2015 Sven Giese

Von Montagen in der ersten vollen Woche des Jahres

Neben dem Freitag, dem 13. hat wohl kaum ein Wochentag ein solch schlechtes gesellschaftliches Image wie der Montag. In der Regel bedeutet der erste Tag der Woche – zumindest seit der 1976 eingeführten internationalen Standardzählung (ISO 8601/DIN 1355), mit welcher der Sonntag abgelöst wurde -, dass man nach dem Wochenende wieder früh aufstehen muss, um zur Arbeit, Schule usw. zu gehen. Nicht unbedingt gute Voraussetzungen, um sich auf einer allgemeinen Beliebtheitsskala ganz oben zu positionieren. 😉

Gegen diesen Trend positioniert sich der heutige Gott-sei-Dank-ist-Montag-Tag. Auch wenn mal wieder nicht ganz klar ist, von wem dieser kuriose Feiertag aus den USA ins Leben gerufen wurde und seit wann er begangen wird, so lässt sich doch zumindest ein eindeutiger Grund für die Wahl des Datums herausstellen. Denn der National Thank God It’s Monday Day ist ein variabler Feiertag, der immer auf den ersten Montag im Januar, also dem ersten Wochenbeginn des neuen Jahres fällt. 2015 ist dies somit der heutige 5. Januar.

Abgeleitet von der englischen Redewendung Thank God it’s Friday, mit der auf das bevorstehende Wochenende bzw. das Ende der Arbeitswoche am Freitag angespielt wird, geht es heute darum, dem Montag zumindest bei seinem ersten Vorkommen im Jahr etwas positiver zu besetzen. Konkret: Mit dem Gott-sei-Dank-ist-Montag-Tag soll an all die positiven Dinge für das kommende Jahr erinnert werden, die – man ahnt es schon – auf einen Montag fallen werden. Egal ob ein neuer Job, eine Beförderung, Geburtstage, Veranstaltungen, Urlaub oder Ferien – der heutige 5. Januar ist eine gute Gelegenheit, sich diese Termine vor Augen zu halten.

Darüber hinaus handelt es sich bei diesem kuriosen Montags-Feiertag aber auch um den Beginn der ersten vollen Woche des neuen Jahres. Und die sollte man besser mit einer positiven Haltung, guter Energie und etwas Enthusiasmus beginnen. Ärgern über den Montag kann man sich wahrscheinlich noch oft genug im Verlauf des Jahres. 😉

Weitere Informationen Gott-sei-Dank-ist-Montag-Tag

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Internationaler Lies-ein-E-Book-Tag – International Read An Ebook Day 2017 Freundinnen und Freunde des gepflegten digitalen Lesevergnügens aufgepasst und mitgemacht. Den 18. September 2017 solltet Ihr Euch Ihr Euch unbedingt in Euren Kalendern notieren. Zumindest wenn es nac...
Zhōngyuán Jié – das chinesische Geisterfest 2017 Der 5. September 2017 steht bei unseren asiatischen Nachbarn in China ganz unter unheimlichen Vorzeichen. Denn dieses flexible Datum begehen die Chinesen als das traditionelle Geisterfest (chin. 中元节 -...
Internationaler Bade-Tag – International Bath Day Gemeinhin schreibt man der griechischen Antike ja eine ganze Menge an relevanten Erfindungen im Rahmen der menschlichen Kulturgeschichte zu: Mathematik, Philosophie, Theater usw. – um nur einige Diszi...
Tag der Sonnencreme in den USA – der amerikanische National Sun Screen Day Der 27. Mai steht im Kalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Lichtschutzfaktors. Zumindest wenn es nach unsern transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses Datum u...
Gott-sei-Dank ist-Montag-Tag – der amerikanische National Thank God It’s Monday Day Der 5. Januar fällt 2015 auf einen Montag und ist somit für unsere US-amerikanischen Nachbarn ein gegebener Anlass den Gott-sei-Dank-ist-Montag-Tag (engl. National Thank God It’s Monday Day) zu feiern...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Kalendarische Kuriositäten, Kuriose Feiertage 5. Januar, Gott-sei-Dank ist-Montag-Tag

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.