Tag der Internationalen Zivilluftfahrt – International Civil Aviation Day

Und wieder ein kurioser Feiertag zum Thema Luftfahrt und Fliegerei. Denn am 7. Dezember wird der Tag der internationalen Zivilluftfahrt (engl. International Civil Aviation Day) gefeiert. Um was geht es beim heutigen Ehrentag der zivilen Luftfahrt?

Kuriose Feiertage - 7.Dezember - Tag der Zivilluftfahrt-4

Eine kurze Geschichte International Civil Aviation Day

Ins Leben gerufen wurde dieser Gedenktag von den Vereinten Nationen (UNO) und der International Civil Aviation Organization (ICAO) im Jahr 1993. Erstmalig gefeiert wurde der Tag der internationalen Zivilluftfahrt allerdings erst im folgenden Jahr, so dass der 7. Dezember 1994 als der erste International Civil Aviation Day in den Geschichtsbüchern steht. Passt inhaltlich natürlich ganz hervorragend zu den folgenden exemplarischen Terminen:

Ziel und Begründung für diesen Gedenktag ist es, weltweit ein Bewusstsein für die Bedeutung der Zivilluftfahrt und ihre Rolle sowohl für die soziale als auch wirtschaftliche Entwicklung der Staaten zu schaffen. Darüber hinaus soll hiermit auch an die tragende Rolle der ICAO bei der Förderung des internationalen Luftverkehrs erinnert werden.

Kuriose Feiertage - 7.Dezember - Tag der Zivilluftfahrt-5Die ICAO begründet bzw. beschreibt den Grund für diesen Gedenktag wie folgt:

“International Civil Aviation Day was established in 1994 by ICAO, through Assembly Resolution A29-1, to mark the50th anniversaryof the Organization, created on 7 December 1944. In 1996, pursuant to an ICAO initiative and with the assistance of the Canadian Government, the United Nations General Assembly by resolution officially recognized7 Decemberas International Civil Aviation Day and listed it as an official UN day. The purpose of the global celebration is to generate and reinforce worldwide awareness of the importance of international civil aviation in the social and economic development of States, and of the role of ICAO in promoting the safety, efficiency and regularity of international air transport.”

(Quelle: ICAO-Seite zum International Civil Aviation Day)

Das Chicagoer Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt

Dementsprechend geht das Datum auf den Gründungstag der ICAO zurück, die am 7. Dezember 1944 das Abkommen über die internationale Zivilluftfahrt – das sogenannte Chicagoer Abkommen – beschloss, welches von 52 Staaten unterzeichnet wurde und auch heute noch als Grundlage des internationalen Luftfahrtrechts auf völkerrechtlicher Basis bildet.

Kuriose Feiertage - 7.Dezember - Tag der Zivilluftfahrt-2Eine Besonderheit dieses Abkommens liegt darin, dass es sich explizit auf den privaten, kommerziellen und nichtkommerziellen Luftverkehr bezieht und nicht auf die staatliche bzw. militärische Luftfahrt anwendbar ist. Geregelt werden mit diesem Abkommen u.a. die Erhebung von Gebühren, die Lizenzierung des Flugpersonals, Normen für Flugplätze. Navigationseinrichtungen und Sprechfunkverfahren usw.

Kuriose Feiertage - 7.Dezember - Tag der Zivilluftfahrt-7

Und wer nicht damit anzufangen vermag, für den/die bietet der heutige 7. Dezember mit dem US-amerikanischen Tag der Zuckerwatte (engl. National Cotton Candy Day) mindestens noch eine weitere kalendarische Alternative. 🙂

Abschließend noch herzlichen Dank an den Luftfahrtsachverständigen Dietmar Giese, der uns die tollen Flugzeugbilder zur Verfügung gestellt hat. Wohl dem, der aus einer Fliegerfamilie kommt. 🙂

In diesem Sinne: Euch allen einen tollen Tag der Internationalen Zivilluftfahrt

Weitere Informationen zum International Civil Aviation Day

Kuriose Feiertage - 7.Dezember - Tag der Zivilluftfahrt-1
Credits: (c) Fotos: Dietmar Giese 2011-2012