29. Februar – Schalttag

Wohl kaum ein anderes Datum verdient einen festen Platz in der Sammlung der kuriosen Feiertage aus aller Welt wie der heutige 29. Februar. Denn diesen sogenannten Schalttag feiern wir nur alle vier Jahre und nach 2012 können wir auch 2016 diese kalendarische Kuriosität wieder begehen bzw. uns über einen zusätzlichen Tag im Jahr freuen. Grund genug, der Sache mit dem vorliegenden Artikel auf den Grund zu gehen und zu erklären, wie es zu dieser kalendarischen Konstellation kommt.

Kuriose Feiertage 29. Februar – Schalttag  (c) 2016 Sven Giese-1

Kuriose Feiertage 29. Februar – Schalttag (c) 2016 Sven Giese-1

Warum gibt es einen Schalttag im Schaltjahr?

Zwar wissen viele Leute, dass das es den 29. Februar nur alle vier Jahre im Kalender gibt, warum es diesen zusätzlichen Tag im zweiten Monat des Jahres aber konkret gibt, erscheint eher rätselhaft bzw. ist gänzlich unbekannt. Im Folgenden daher der Versuch, hier mit einer möglichst einfachen Erklärung etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Beginnen wir mit einem astronomischen Faktum, welches besagt, dass die Umlaufzeit der Erde um die Sonne 365 Tage, also genau ein Jahr beträgt. Bei näherer Betrachtung zeigt sich allerdings, dass dies keineswegs so eindeutig ist, wie allgemein angenommen wird. Denn nimmt man es genau – und Physiker und Astronomen tendieren glücklicherweise ja dazu -, benötigt unser Heimatplant Erde nämlich 365 Tage, 5 Stunden, 48 Minuten und 45 Sekunden.

Dieser Viertel Tag muss also irgendwann wieder aufgeholt werden, logischerweise alle vier Jahre. Und da vor der Einführung des gregorianischen Kalenders das Jahr mit dem Februar endete und im März ein neues begann, wurde hier einfach der benötigte zusätzliche Tag an den letzten Monat angehangen. Auf diese Weise entsteht dann alle vier Jahre der heutige 29 Februar, der dem Schaltjahr seinen typischen 366. Tag hinzufügt.

Wann wird der nächste Schalttag begangen?

Nach 2012 und 2016 gibt es den 29. Februar erst wieder in den folgenden Jahren an folgenden Tagen:

  • Samstag, 29. Februar 2020
  • Donnerstag, 29. Februar 2024
  • Dienstag, 29. Februar 2028
  • Sonntag, 29. Februar 2032
  • Freitag, 29. Februar 2036
  • Mittwoch, 29. Februar 2040
  • Montag, 29. Februar 2044
  • Samstag, 29. Februar 2048
  • Donnerstag, 29. Februar 2052
  • Dienstag, 29. Februar 2056

Wie man dieses Datum am besten begeht? Freut Euch einfach über die zusätzliche Zeit und versucht, sie ganz im Sinne von „Carpe Diem“ zu nutzen!

Weitere Informationen zum Schalttag am 29. Februar

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tag der alternativen Kreiszahl Tau – der internationale Tau Day Mathematiker und Zahlenfreunde dürften mit dem heutigen Eintrag im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt am 28. Juni wohl am ehesten etwas anfangen können. Denn dieses Datum feiern Anhä...
Noch sechs Monate bis Weihnachten – der amerikanische Leon Day Dass unsere transatlantischen Nachbarn in den USA ein Faible für Weihnachten haben, ist eigentlich untertrieben. Insofern verwundert es auch nicht weiter, dass dem Thema Weihnachten in den Vereinigten...
Tag des Ersten Kontakts – der First Contact Day in Star Trek Der 5. April liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage einen Anlass, den wir streng genommen eigentlich noch gar nicht feiern können. Denn das Ereignis fällt auf den 5. April des Jahres 2063, d...
Kuss-Tag bzw. Tag des Küssens – der siebte Tag der Valentinswoche Der 13. Februar bietet im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage mehr als einen Anlass zum Feiern. Einer der schönsten dieser kalendarischen Kuriositäten ist mit Sicherheit aber der primär in den USA b...
Tag der Umarmung – der sechste Tag der Valentinswoche Der 12. Februar liefert im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aller Welt mal wieder etwas menschliche Wärme. Konkret steht dieses Datum als sogenannter Tag der Umarmung (engl. Hug Day) für den sech...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

1 Kommentar

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Dienstag: Schalttage, Kleintiere und Tweets - Bundesstadt.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.