Welt-Nettigkeitstag – der internationale World Kindness Day

Der heutige 13. November wird auf der ganzen Welt als ganz besonders freundlicher Tag gefeiert. Denn dieses Datum steht nicht nur im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage für den sogenannten Welt-Nettigkeitstag (engl. World Kindness Day). Grund genug, heute einen kurzen Bericht über diesen im wahrsten Sinne des Wortes kuriosen Welttag zu veröffentlichen und seine Geschichte mit dem vorliegenden Beitrag zu erzählen. Warum sollen wir heute also nett sein?

Kuriose-Feiertage: 12. November: Welt-Nettigkeitstag - World Kindness Day

Kuriose-Feiertage: 12. November: Welt-Nettigkeitstag – World Kindness Day (c) 2011 Sven Giese

Wer hat den World Kindness Day ins Leben gerufen?

Geht man den Hintergründen des World Kindness Day nach, so finden sich hier zwei Ereignisse, auf welche dieses Datum zurückgeht: Zum einen den Eröffnungstag der ersten Konferenz des World Kindness Movement (WKM) in Tokio im Jahr 1998 und zum anderen den 35. Jahrestag des japanischen Small Kindness Movement, welches 1997 die Unterzeicher der sogenannten Declaration of Kindness im World Kindness Movement (WKM) zusammenbrachte. Das WKM verfolgt dabei das Ziel, Individuen für mehr Freundlichkeit im Umgang miteinander zu begeistern und so eine freundlichere Welt zu erschaffen.

Darüber hinaus passt dieser Ehrentag der Nettigkeit natürlich ganz wunderbar in die Reihe thematisch verwandter kurioser Feier- und Aktionstag. Exemplarisch sei hier u.a. den Tag der spontanen Nettigkeiten (engl. Random Acts of Kindness Day – kurz auch: RAK Day) am 17. Februar, den World Compliment Day am 1. März, den Welttag der Dankbarkeit (engl. World Gratitude Day) am 21. September, den US-amerikanischen Vergissmeinnicht-Tag (engl. National Forget-Me-Not Day) am 10. November oder den Welt-Hallo-Tag (engl. World Hello Day) am 21. November verwiesen. Dies aber nur als Randnotiz, die uns wieder zurück zum eigentlichen Anlass dieses Beitrags führt.

Die Intention des World Kindness Day

Der Name ist heute sozusagen Programm. Denn an heutigen 13. November hat man nicht nur die Möglichkeit zu allem und jedem „nett“ zu sein, man sollte vor allem auch dementsprechend handeln. Wer das ganze Jahr über mürrisch und/oder unfreundlich ist, könnte zumindest an heute ein nettes Wort auf den Lippen haben. Nettigkeit und Freundlichkeit sollen ja bekanntermaßen das Leben ziemlich erleichtern.

Und wenn man am Ende des Tages ins Bett fällt und sich fragt, was man geschafft hat, lässt sich zumindest behaupten, dass man den ganzen Tag nett gewesen ist. Was in der heutigen Zeit wohl auch schon eine reife Leistung darstellt. Nicht umsonst heißt das Sprichwort: „Es ist nett, wichtig zu sein. Aber es ist wichtiger, nett zu sein“.

Weitere Information zum Welt-Nettigkeitstag gibt es unter:

P.S.: Warum wird dieser Tag eigentlich nicht in Deutschland gefeiert?!

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Tausche-mit-Deinem-Chef-Tag – der amerikanische National Boss-Employee Exchange Day 2016 Immer am Montag nach dem US-amerikanischen Labor Day (erster Montag im September) taucht ein Aktionstag im Rahmenkalender der Vereinigten Staaten auf, der die Kommunikation zwischen Arbeitgeber und Ar...
Keine-Nachrichten-sind-gute-Nachrichten-Tag – der No News is Good News Day in den USA Der 11. September ist im Rahmenkalender der kuriosen Feiertage aus aller Welt ein ruhiges Datum. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die diesen Termin u.a. auch ...
World Beard Day – der internationale Welttag des Bartes 2016 Immer am ersten Samstag im September stehen die kuriosen Feiertage aus aller Welt ganz im Zeichen des Bartes. Denn dieses flexible Datum feiern die Bartträger vieler Länder als den sogenannten World B...
Auch-Mütter-dürfen-faul-sein-Tag – der amerikanische National Lazy Mom’s Day 2016 Mütter aller Länder – aufgepasst und mitgemacht. Denn der jeweils erste Freitag im September ist Euer Tag. Zumindest wenn es nach unseren transatlantischen Nachbarn in den USA geht, die dieses flexibl...
Welttag des Briefschreibens – der World Letter Writing Day Am heutigen 1. September gibt es Post. Zumindest wenn es nach dem Australier Richard Simpkin geht, der dieses Datum 2014 zum World Letter Writing Day (dt. Welttag des Briefschreibens) erklärt hat. Was...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.