Tag des Schaumbads – der amerikanische Bubble Bath Day

Der Rahmenkalender der kuriosen Feiertage geht am 8. Januar baden. 😉 Oder anders gesagt: Gönnen wir uns heute mal ein heißes und entspannendes Schaumbad. Denn dieses Datum wird in den USA der Tag des Schaumbads (engl. Bubble Bath Day – manchmal auch: National Bubble Bath Day) gefeiert. Und da Bilder manchmal einfach mehr als Worte sagen, fasse ich mich heute eher kurz und versinke in der wohligen Wärme der Badewanne (…) ahhhhhh. 😉

Kuriose Feiertage - 8. Januar - Bubble Bath Day (c) 2013 Sven Giese

8. Januar – Bubble Bath Day (c) 2013 Sven Giese

Der Schaumbad-Tag als Ergänzung zu weiteren Badewannen-Tagen

Ok, nicht so ganz. Ein paar zusätzliche Informationen will ich auch beim Tag des Schaumbads natürlich nicht unerwähnt lassen. Zunächst fällt natürlich die inhaltliche Nähe zu thematisch verwandten Bade(-wannen)-Tagen ins Auge. Exemplarisch seien hier Badewannen-Party-Tag (engl. Bathtub Party Day) am 5. Dezember, der Tag der Badewanne (engl. Bathtub Day) am 7. Oktober und der In-der-Badewanne-lesen-Tag (engl. Read In The Bathtub Day) am 9. Februar genannt.

Während es gestern mit dem Tag der Fossilien und alten Steine (engl. Old Rock Day) noch nach draußen ging bzw. mit dem Ich-lasse-mir-das-nicht-mehr-bieten-Tag (engl. I’m Not Going To Take It Anymore Day) die Empörung im Vordergrund stand, legen wir uns jetzt aber endlich ins Schaumbad? Nee, immer noch nicht. Immerhin gilt es noch zu klären, wer den National Bubble Bath Day erfunden hat.

Wer hat den National Bubble Bath Day ins Leben gerufen?

Eine weitere Gemeinsamkeit ergibt sich weiterhin aus dem Umstand, dass auch im Falle des Bubble Bath Day leider völlig unklar ist, von wem er ins Leben gerufen wurde, seit wann er gefeiert und warum man sich ausgerechnet für das Datum des heutigen 8. Januars entschieden hat. Mit den ebenfalls heute begangenen Tag des Argyle-Karo (engl. National Argyle Day) und dem Tag des English Toffee in den USA (engl. National English Toffee Day) hat es jedenfalls nichts zu tun. Obwohl man sich hier natürlich die ein oder andere Kombinationsmöglichkeit vorstellen kann. 😉

Aber dieses Phänomen kennen wir ja bereits zu Genüge bei den zahlreichen kuriosen Feiertagen aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Aber wie dem auch sei, wer oder was auch immer hinter diesem ganz wunderbaren Feiertag steckt, hatte eine verdammt gute Idee. 🙂

In diesem Sinne Euch allen einen entspannten Tag des Schaumbads. 🙂

Ähnliche und verwandte kuriose Feiertage

Nadel-Einfädelungstag – der amerikanische National Thread The Needle Day Der 25. Juli steht ganz im Zeichen der Geschicklichkeit und geübter Handarbeit. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn geht, der dieses Datum als den sogenannten ...
Tag der großartigen Großmütter – der britische Gorgeous Grandma Day Der 23. Juli steht bei unseren britischen Nachbarn ganz im Zeichen der Großmütter. Denn dieses Datum feiert man dort als den sogenannten Tag der großartigen Großmütter (engl. Gorgeous Grandma Day – ma...
Tag der Iris-Heterochromie – der amerikanische National Different Colored Eyes Day Der 12. Juli steht ganz im Zeichen eines Phänomens, das Mediziner als Iris-Heterochromie bezeichnen. Um was es dabei geht, deutet der Rahmenkalender unserer US-amerikanischen Nachbarn an, der dieses D...
Tag der Videospiele – der amerikanische Video Games Day Der 8. Juli dürfte den Spiele- und Consolen-Fans unter Euch große Freude bereiten. Zumindest wenn es nach dem Rahmenkalender unserer transatlantischen Nachbarn in den USA geht, der dieses Datum als Ta...
Sag-die-Wahrheit-Tag – der britische Tell The Truth Day Am heutigen 7. Juli soll man die Wahrheit sagen. Sollte man grundsätzlich immer, aber von Zeit zu Zeit gibt es auch Situationen, die eine gewisse Perspektive in Sache mit der Wahrheit bringen sollen. ...

Autor: Sven Giese

Angesichts des Chaos in der Welt, gegen den Optimismus, der zerplatzt ist, bleibt nur die Aufgabe, den Garten zu bestellen. Dies ist ein solcher Garten. :-) Andere Gartenarbeiten von mir gibt es auch auf: Facebook, Google+ und Twitter.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.