Welttag des geistigen Eigentums

Jedes Jahr am 26. April findet der Welttag des geistigen Eigentums statt. Heutzutage ein sehr ernstzunehmender Feiertag, wie wir finden.

Kuriose Feiertage - 26. April - Welttag des geistigen Eigentums - (c) 2013 www.kuriose-feiertage.de

Angeregt wurde dieser Aktionstag von der UNESCO zu dem Zweck, auf den Wert und die Wichtigkeit von Kreativität und geistigem Eigentum aufmerksam zu machen. Erstmals ausgerufen wurde er dann im Jahr 2000 von der Weltorganisation für geistiges Eigentum (engl. World Intellectual Property Organization). Intention war auch hier, zukünftig Maßnahmen zu treffen, um das geistige Eigentum von Kreativen langfristig besser zu schützen.

Jedes Jahr finden am 26. April unzählige Veranstaltungen und Vorträge zu diesem wichtigen Thema statt. Unter anderem veranstaltet die Technische Universität in Dresden aus Anlass des Welttages ein Kolloquium zum Thema Schutzrecht Marke. Auch der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. in Berlin lädt zu einem Informationstag rund um das Thema “Geistiges Eigentum verpflichtet” ein.

Kommentare sind geschlossen.